Stellenangebot

Hofnachfolger (m/w/d) für Milchvieh-Bio-Betrieb im südlichen Niedersachsen gesucht

Ähren im Feld
/Hofübernahme
/zum nächst möglichen Termin
unbefristet
Landwirtschaft
Demeter-Betrieb

Kulturlandgenossenschaft
Hauptstr. 19
Hitzacker 29456
Deutschland

Betriebsbeschreibung

Der Hof ist ein Arche- und Naturschutzhof im Leinebergland, das den Verlauf der Leine zwischen Göttingen und Hannover säumt. 

Bewirtschafet werden 160 h. in biologisch-dynamischer Anbauweise, davon sind: 65 ha. Ackerfäche, 90 ha. Grünland, 2 ha. Obst+ 3 ha. 

Angler Rinder Alter Zuchtrichtung (ca. 75 Milchkühe, 3 Zuchtbullen und zugehörige Nachzucht) 5 Bunte Bentheimer-Schweine, Ungarische Zackelschafe (21 Muterschafe).

Stellenbeschreibung

Es gibt mehrere Möglichkeiten sich auf dem Hof zu verwirklichen. Die obere Hofstelle mit dem neuen Kuhstall, Tieren und der Maschinenhalle und die alte Hofstelle mit ihren Wirtschafsgebäuden, die verschiedene Zwecke genutzt werden könne und dem Hofladen und Lager.

Somit könnte der Betrieb bei Bedarf auch in Teilbereiche aufgeteilt werden und ist für neue Betriebszweige offen. Im Bereich der unteren Hofstelle könnte z.B. eine kleine Käserei eingerichtet werden. Der Raum ist hierfür schon vorbereitet.

Primär wünschen wir uns einen selbstständigen zuverlässigen Landwirt ( w/m/d) oder Paar möglichst mir Erfahrung mit Ökolandbau und mit Liebe zu den Kühen, um die Zucht der Alten Angler Rinder auch mit neuen Ideen fortzusetzen. Aber auch die Übernahme mit mehreren Personen mit verschiedenen Aufgabenbereichen in Form einer GbR wäre denkbar. Wichtg ist uns, dass Menschen auf den Hof kommen mit ähnlichen Wertevorstellungen, die Freude am Wirken in der Gemeinschaft haben und die Verantwortung für die Tiere und die Natur übernehmen möchten. Der Betrieb soll ökologisch weitergeführt werden. Bevorzugt wird eine schritweise Hofübernahme in Form einer einjährigen Einarbeitungsphase in den Betriebsablauf.

Bei Interesse melden Sie sich gerne mit Informationen über Ihre Motivation und Ihre Person! Wir lassen Ihnen ein Exposé des Betriebes zukommen

Kontakt: Kulturland Genossenschaft, hofnachfolge@kulturland.de 

 

Kontakt

Volker Omeis-Lother