Demeter – konsequentes Bio seit 1924

Der Demeter e.V. ist der älteste Bioverband in Deutschland. Schon seit 1924 bewirtschaften Demeter-Landwirte ihre Felder biodynamisch. Aufgrund der lebendigen Kreislaufwirtschaft gilt die Demeter-Landwirtschaft als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung und geht weit über die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung hinaus.

 

Mitglieder-Leistungen im Überblick

 

Demeter in Ihrer Region

Finden Sie Demeter-Höfe und -Verarbeiter, Hof- und Bioläden, Urlaub auf dem Demeter-Hof, Veranstaltungen und Jobangebote bei Demeter-Mitgliedern.


Aktuelles rund um den Verband

Zwei Rotwein-Gläser vor einem Kamin
Was tun im Lockdown

Wegen der hohen Infektionszahlen ist es wichtig, unsere physischen Kontakte weiterhin zu reduzieren. Aber mit dem tollen Programm, das unsere Demeter-Winzer*innen und Weinhändler*innen wird sicher niemandem langweilig.

Hand mit Milchkanne
Online-Podiumsdiskussion: „Ist der Milchmarkt noch zu retten?“ am 14. Januar 2021, 18.30 bis 20.30 Uhr

Max Moor ist Moderator und betrieb jahrelang mit seiner Frau einen Demeter-Hof. Ermoderiert für Demeter die Online-Podiumsdiskussion und stellt Branchenkenner*innen die Frage „Ist der Milchmarkt noch zu retten?“

Demeter Blogger auf Misthaufen
Demeter-Blog

Normalerweise höre ich zum Bügeln Musik, gestern lockte z. B. das West Eastern Divan Orchestra im Corona-Modus mit Beethovens Fünfter, aber was machen Demeter-Leute so am letzten Donnerstagabend vor Heiligabend?

Mann auf dem Blühstreifen zwischen Feldern
Demeter zur EU-Agrarpolitik anlässlich der EU-Trilog-Verhandlungen am 17.12.

Paris-Abkommen, Green Deal – die wichtigen und ambitionierten Ziele für Klima-, Boden-, Tier- und Naturschutz sind geklärt. Doch sie müssen auch in der Gemeinsamen Agrarpolitik umgesetzt werden.

Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften

Seit fast 30 Jahren setzt sich die Demeter-Erzeugergemeinschaft für eine nachhaltige Landbewirtschaftung, ein gefestigtes soziales Miteinander und eine wesensgemäße Ernährung für Mensch und Tier ein.

Demeter – konsequentes Bio seit 1924

Der Demeter e.V. ist der älteste Bioverband in Deutschland. Schon seit 1924 bewirtschaften Demeter-Landwirte ihre Felder biodynamisch. Aufgrund der lebendigen Kreislaufwirtschaft gilt die Demeter-Landwirtschaft als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung und geht weit über die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung hinaus.

 

Mitglieder-Leistungen im Überblick

 

Demeter in Ihrer Region

Finden Sie Demeter-Höfe und -Verarbeiter, Hof- und Bioläden, Urlaub auf dem Demeter-Hof, Veranstaltungen und Jobangebote bei Demeter-Mitgliedern.


Aktuelles rund um den Verband

Zwei Rotwein-Gläser vor einem Kamin
Was tun im Lockdown

Wegen der hohen Infektionszahlen ist es wichtig, unsere physischen Kontakte weiterhin zu reduzieren. Aber mit dem tollen Programm, das unsere Demeter-Winzer*innen und Weinhändler*innen wird sicher niemandem langweilig.

Hand mit Milchkanne
Online-Podiumsdiskussion: „Ist der Milchmarkt noch zu retten?“ am 14. Januar 2021, 18.30 bis 20.30 Uhr

Max Moor ist Moderator und betrieb jahrelang mit seiner Frau einen Demeter-Hof. Ermoderiert für Demeter die Online-Podiumsdiskussion und stellt Branchenkenner*innen die Frage „Ist der Milchmarkt noch zu retten?“

Demeter Blogger auf Misthaufen
Demeter-Blog

Normalerweise höre ich zum Bügeln Musik, gestern lockte z. B. das West Eastern Divan Orchestra im Corona-Modus mit Beethovens Fünfter, aber was machen Demeter-Leute so am letzten Donnerstagabend vor Heiligabend?

Mann auf dem Blühstreifen zwischen Feldern
Demeter zur EU-Agrarpolitik anlässlich der EU-Trilog-Verhandlungen am 17.12.

Paris-Abkommen, Green Deal – die wichtigen und ambitionierten Ziele für Klima-, Boden-, Tier- und Naturschutz sind geklärt. Doch sie müssen auch in der Gemeinsamen Agrarpolitik umgesetzt werden.

Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises
Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften

Seit fast 30 Jahren setzt sich die Demeter-Erzeugergemeinschaft für eine nachhaltige Landbewirtschaftung, ein gefestigtes soziales Miteinander und eine wesensgemäße Ernährung für Mensch und Tier ein.