Termine: 04.10.2019/05.10.2019 jeweils 09.30 bis 15.30 Uhr

Herstellung der biologisch-dynamischen Präparate mit Dr. Uli Johannes König


Die Herstellung der Biodynamischen Präparate geschieht nach einem besonderen Prinzip: unter Verwendung von tierischen Organhüllen werden sie - zeitlich im Jahreslauf geordnet - dem Wirken der Natur ausgesetzt. Durch diese Vorgehensweise wird das Präparat auf eine höhere Organisationsebene gehoben.

In dem Seminar werden grundlegende Gesichtspunkte zum Verständnis dieses speziellen Herstellungsprozesses vermittelt. Dabei stehen Fragen im Vordergrund, wie die Funktion der einzelnen Organhüllen vorstellbar sein kann, welche Funktion sie im Tier hatten und wie diese nun im Herstellungsprozess weiter bestehen kann. Welche Kräfte sind im Landwirtschaftlichen Organismus im Umkreis (Boden/Atmosphäre) wirksam und werden während der Präparation im Präparat konzentriert? Außerdem werden am Beispiel des Löwenzahn-, Kamillen- und Schafgarbenpräparates neuere Forschungsergebnisse zur Herkunft der Organe, ihrer optimalen Beschaffenheit und praktische Tipps für die Herstellung der Präparate behandelt.

Termine:

  • 04.10.2019 von 09:30 - 15:30 Uhr: Familie Frank, Brudersham 4, 83547 Babensham, Details und Anmeldung: hier
  • 05.10.2019 von 09:30 - 15:30 Uhr: Gasthaus Wurm, Leiblfinger Str. 11, 94339 Leiblfing-Schwimmbach, Details und Anmeldung: hier

Kosten: Verpflegungskosten sind vor Ort zu bezahlen