Demeter-Gastronomie

Kreative Menüs aus bester Rohware

Wer auch beim Restaurantbesuch nicht auf biodynamische Qualität verzichten möchte, für den lohnt sich der Besuch eines Demeter-Restaurants. Denn Köch*innen in Demeter-Restaurants vereint die Leidenschaft für Geschmack und Genuss. Sie setzen auf möglichst regionale Zutaten aus biodynamischem Anbau. Um dies zu unterstützen, fördert der Demeter-Verband direkte Partnerschaften zwischen Demeter-Landwirt*innen und -Restaurants. Das spiegelt sich auch in den Menüs wider: Die Authentizität der hochwertigen Rohware steht im Vordergrund, deren Geschmack durch eine geringe Verarbeitungstiefe hervorgehoben wird.

Zur Demeter-Gastronomie gehören Bistros und Gasthäuser, Demeter-Cateringunternehmen, eine Klinikküche sowie ein Fine Dining-Restaurant. Demeter-Gastronom*innen verarbeiten zu 100 Prozent biologische Zutaten und einen großen Anteil Demeter-Produkte. Der direkte Bezug von Lebensmitteln von Demeter-Höfen bildet dabei den Kern ihres Tuns. Demeter-Restaurants sind ein Teil des landwirtschaftlichen Kreislaufes.

Demeter-Kooperationspartner

Initiativen für mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie

 

Sie möchten Demeter-Gastronom werden? Nähere Informationen finden Sie hier.