Viele Veranstaltungen im September und Oktober

Bundesweiter Tag der Regionen


Einmal im Jahr dreht sich rund um das Erntedankfest alles um die Stärken unserer Regionen.

In einem mehrwöchigen Aktionszeitraum, im gesamten September und Oktober, macht der Tag der Regionen in Hunderten von Projekten, Veranstaltungen, Festen, Ausflügen, Märkten und anderen Events sichtbar, wer hier in Deutschland alles einen Beitrag dazu leistet, regionale Wirtschaftskreisläufe zu erhalten. Die Aktionen wollen den Menschen vermitteln, dass es Spaß machen kann, regional, sozial und umweltbewusst zu wirtschaften bzw. zu handeln und wie nachhaltig es ist, mit bewussten (Kauf-)Entscheidungen Regionalkultur zu unterstützen.

Der Tag der Regionen ist ein alljährliches Projekt, dass bereits seit 1999 Akteur*innen des regionalen Wirtschaftskreislaufes aufruft, Regionen nach außen zu transportieren. Die Veranstaltungsplattform zum Thema regionaler Wirtschaftskreislauf wird vom Bundsverband Regionalbewegung e.V. bundesweit koordiniert.

Alle Veranstaltungen im Überblick: https://www.tag-der-regionen.de/aktionen/aktionen-2022

Viele Betriebe von Demeter im Westen bieten spannende Veranstaltungen, z.B.:

Nachhaltige Landwirtschaft Biodiversität und Artenvielfalt
17.09.2022 , 14:00 bis 18:00 Uhr
Gut Kappel 1, 34454 Bad Arolsen

Offener Backtag
17.09.2022 , 10:00 bis 16:00 Uhr
Hofgut Oberfeld, Erbacher Straße 125, 64287 Darmstadt

Hofführung auf LindenGut mit Anja Lindner
17.09.2022 , 10:00 bis 13:00 Uhr
LindenGut GmbH & Co.KG, Kohlgrunder Weg 1, 36160 Dipperz