Demeter-Blog

Europa? Nur mit Hörnern!

22.05.2019
Demeter-Blogger vor einem Lauchfeld

Ja, wie war das noch mit der hübschen Tochter des Phönizierkönigs und dem Chef der abendländischen Götter, Zeus? Der machte sich, als verspielter Stier getarnt an sie heran, und entführte sie auf seinem Rücken nach Kreta: Der Kontinent bekam ihren Namen und Kinder von beiden. Nicht überliefert ist, ob die Stiere an der Küste des Libanons biodynamisch gehalten wurden. Ganz sicher aber hat sich die junge Dame an den Hörnern festgehalten und nicht an den Ohren. Schöne alte Welt! Heute würde Europa untergehen und ertrinken – welcher Stier hat heute noch Hörner? Alle weggezüchtet!  Zum Glück war der Stier voll ausgestattet und Kretas Küste einladend. Welche Landwirtschaft und welches Europa wir heute wollen – das entscheiden wir dann am Sonntag.

Den Demeter-Blog verfasst Michael Olbrich-Majer, Redakteur der Fachzeitschrift Lebendige Erde.

Weiterführende Links