DLG-Feldtage 2018

Biodynamische Pflanzenzucht auf den DLG-Feldtagen

16.05.2018
Getreideähre

Bild: Getreide Uwe Wüst


Der Demeter-Verband, der Forschungsring und die AG Biodynamische Getreidezüchter informieren auf den DLG-Feldtagen vom 12. bis 14. Juni in Bernburg-Strenzfeld.

Die diesjährigen Feldtage widmen sich der nahen Zukunft mit dem Leitthema „Pflanzenbau 2030“ und haben erstmalig ein DLG-Special „Ökolandbau“ eingerichtet, das die Trends im Ökolandbau vorstellt.

„Odilia“, „Thomaro“, „Wiwa“ – so heißen drei der 26 Biodynamischen Getreide- und Wintererbsensorten (siehe unten), die erstmals auf einer Parzelle der DLG-Feldtagen stehen. Sie stammen aus der Getreidezüchtungsforschung Darzau, der Forschung & Züchtung Dottenfelderhof und der Getreidezüchtung Peter Kunz. Die Züchter erklären Interessierten an dieser Stelle, was Biodynamische Sorten ausmacht und beantworten Fragen zu den einzelnen Züchtungen.

Gemeinsam mit Vertretern der Biologisch-Dynamischen Getreidezüchter präsentieren der Demeter e.V. und der Forschungsring e.V. am Versuchsfeld neue Entwicklungen: Der Forschungsring e.V. gibt Einblicke in die Biodynamische Forschung und präsentiert die neueste Präparatetechnik. Demeter-Berater stehen für Gespräche und Fragen am Stand bereit. Sie beraten auch umstellungsinteressierte Landwirtinnen und Landwirte und erklären die Besonderheiten des Biodynamischen Landbaus.

Besuchen Sie uns auf dem Versuchsfeld VL16 – Wir freuen uns auf Sie!

Ort: Internationales DLG-Pflanzenbauzentrum (IPZ), Am Gutshof 3, 06406 Bernburg-Strenzfeld

Weitere Infos: www.dlg-feldtage.de

Auf dem Versuchsfeld finden Sie folgende Sorten:

Getreidezüchtungsforschung Darzau:

  • Winterweizen: Govelino, Trebelir, Tiliko
  • Winterroggen: Likoro
  • Winterdinkel: Emiliano
  • Wintereinkorn: Terzino
  • Hafer: Talkunar
  • Sommergerste: Odilia
  • Winterweizen mit Wintererbse: Roderik

Forschung & Züchtung Dottenfelderhof:

  • Winterweizen: Aristaro, Philaro, Brandex, Liocharls, Thomaro
  • Wintergerste: Cayu
  • Winterdinkel: Dottenfelder Rotling
  • Hafer: Kaspero, Sinaba
  • Sommerweizen: Convento C

Getreidezüchtung Peter Kunz:

  • Winterweizen: Wiwa, Scaro, Tengri, Ataro, Pizza, Royal, Poesie

Außerdem stehen die Winterweizensorten Roderik und Thomaro auch im internationalen Anbauvergleich Öko-Qualitätsweisen auf dem Versuchsfeld M21c.

16.05.2018
Biodynamische Pflanzenzucht auf den DLG-Feldtagen
DLG-Feldtage 2018

Der Demeter-Verband, der Forschungsring und die AG Biodynamische Getreidezüchter informieren auf den DLG-Feldtagen vom 12. bis 14. Juni in Bernburg-Strenzfeld.

Die diesjährigen Feldtage widmen sich der nahen Zukunft mit dem Leitthema „Pflanzenbau 2030“ und haben erstmalig ein DLG-Special „Ökolandbau“ eingerichtet, das die Trends im Ökolandbau vorstellt.

„Odilia“, „Thomaro“, „Wiwa“ – so heißen drei der 26 Biodynamischen Getreide- und Wintererbsensorten (siehe unten), die erstmals auf einer Parzelle der DLG-Feldtagen stehen. Sie stammen aus der Getreidezüchtungsforschung Darzau, der Forschung & Züchtung Dottenfelderhof und der Getreidezüchtung Peter Kunz. Die Züchter erklären Interessierten an dieser Stelle, was Biodynamische Sorten ausmacht und beantworten Fragen zu den einzelnen Züchtungen.

Gemeinsam mit Vertretern der Biologisch-Dynamischen Getreidezüchter präsentieren der Demeter e.V. und der Forschungsring e.V. am Versuchsfeld neue Entwicklungen: Der Forschungsring e.V. gibt Einblicke in die Biodynamische Forschung und präsentiert die neueste Präparatetechnik. Demeter-Berater stehen für Gespräche und Fragen am Stand bereit. Sie beraten auch umstellungsinteressierte Landwirtinnen und Landwirte und erklären die Besonderheiten des Biodynamischen Landbaus.

Besuchen Sie uns auf dem Versuchsfeld VL16 – Wir freuen uns auf Sie!

Ort: Internationales DLG-Pflanzenbauzentrum (IPZ), Am Gutshof 3, 06406 Bernburg-Strenzfeld

Weitere Infos: www.dlg-feldtage.de

Auf dem Versuchsfeld finden Sie folgende Sorten:

Getreidezüchtungsforschung Darzau:

  • Winterweizen: Govelino, Trebelir, Tiliko
  • Winterroggen: Likoro
  • Winterdinkel: Emiliano
  • Wintereinkorn: Terzino
  • Hafer: Talkunar
  • Sommergerste: Odilia
  • Winterweizen mit Wintererbse: Roderik

Forschung & Züchtung Dottenfelderhof:

  • Winterweizen: Aristaro, Philaro, Brandex, Liocharls, Thomaro
  • Wintergerste: Cayu
  • Winterdinkel: Dottenfelder Rotling
  • Hafer: Kaspero, Sinaba
  • Sommerweizen: Convento C

Getreidezüchtung Peter Kunz:

  • Winterweizen: Wiwa, Scaro, Tengri, Ataro, Pizza, Royal, Poesie

Außerdem stehen die Winterweizensorten Roderik und Thomaro auch im internationalen Anbauvergleich Öko-Qualitätsweisen auf dem Versuchsfeld M21c.