29. August - 4. Oktober

Bio-Erlebnistage 2020


Bereits seit 2001 locken die Bio-Erlebnistage jährlich zehntausende Besucher an. Bei Hoffesten und Betriebsführungen, gemeinsamen Ernte- oder Koch-Aktionen erfahren die Besucherinnen und Besucher aus erster Hand, was Bio-Produkte ausmacht und ökologische Lebensmittelverarbeitung bedeutet. Die diesjährigen Bio-Erlebnistage vom 29.08. bis 04.10.2020 unter dem Motto „Bio macht Sinn!“ treffen dabei den Nerv der Zeit: Die Menschen wollen wissen, wo ihre Lebensmittel – am besten in Bio-Qualität – herkommen und sie wissen deren Wert mehr denn je zu schätzen. 

https://www.bioerlebnistage.de/

Bei den Bio-Erlebnistagen gibt es Bio zum Anfassen für Groß und Klein: Bio-Landwirte und Landwirtinnen, Bio-Winzer und Bio-Winzerinnen sowie Bio-Gärtnereien, verarbeitende Bio-Betriebe, Naturkostläden, Bio-Gastronomen und Ökomodellregionen laden zu sich ein. Ob Koch-und Backkurse, bunte Bio-Märkte, Weinproben, gemeinsame Aktionen wie Kartoffelernte, Ausstellungen oder Hofbesichtigungen – bei den Bio-Erlebnistagen können sich die Besucherinnen und Besucher Bio aus der Region in Theorie und Praxis kennenlernen und mit Freude erleben.
Alle Veranstaltungen in der Übersicht finden Sie online mit Filterfunktion nach Region: www.bioerlebnistage.de/programm

Die bayerischen Bio-Erlebnistage sind eine Veranstaltung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ Bayern) e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.