Demeter Referent und Seminarleiter Josef Weimer

Ausbildung zum Landschafts-Obstbaumpfleger 2017


Die Seidlhof-Stiftung bietet auch 2017 unter Leitung des Demeter Gärtnermeisters und Gartenbaulehrers Josef Weimer eine Ausbildung zum geprüften Landschafts-Obstbaumpfleger auf hohem fachlichen Niveau an. Die Ausbildung kann als Weiterbildung und zusätzliches Standbein für Selbstständige, Landwirte, und Beschäftige von Forstbetrieben und Kommunen dienen. Ebenso werden Streuobstliebhaber, Mitglieder in Landschaftspflegeverbänden, Naturschutzvereinen und Gartenbauvereinen angesprochen.

Zum Referenten:
Josef Weimer ist Seminarleiter, Ausbilder und hält Vorträge zum Thema Landschaftsobstbau. Er sieht sich in der Tradition der früheren Obstbauwanderlehrer und gehört im deutschsprachigen Raum zu den anerkannten Spezialisten für den Landschaftsobstbau. Er bietet umfassende Dienstleistungen in diesem Gebiet an. Der Gärtnermeister bewirtschaftet etwa zwei Hektar Obstwiesen zu Versuchszwecken und zur Demonstration der Wildformen der Obstgehölze. Darüber hinaus engagiert er sich seit 25 Jahren in der Beratung, Planung, Ausführung und Pflege von Gärten. Von 1990 bis 2013 war Josef Weimer Gartenbaulehrer an der Rudolf Steiner Schule in Dietzenbach. Von 1980 bis 1987 hatte er eine Gärtnerei mit umfassendem Obstbau in einer therapeutischen Einrichtung aufgebaut. Zuvor hatte er ein Jahr lang einen vier Hektar großen Obstbaubetrieb

Zur Stiftung:
Die Seidlhof-Stiftung, ins Leben gerufen von Gründerin Elisabeth Seidl-Nathusius im Jahre 2005, hat sich der Förderung
des ökologischen Land- und Gartenbaus sowie der Umweltbildung verschrieben. Zweck der Stiftung ist die Verfolgung gemeinnütziger Zwecke durch Förderung der Pflanzenzucht, des Umweltschutzes, der Wissenschaft und Forschung, der Bildung und Erziehung und des öffentlichen Gesundheitswesens im Bereich des naturgemäßen biologischen Land-und Gartenbaus durch Anbau auf eigenen Flächen.

Termine 2017:

  • 19. & 20. Januar 2017: Grundkurs
  • 16. & 17. März 2017: Aufbaukurs
  • 04. & 05. April 2017: Beeren, Baumaufzucht & Veredelung
  • 25. & 26. Juli 2017: Sommermaßnahmen & Baumgesundheit
  • 07. & 08. November 2017: Coaching
  • 28. & 29. November 2017: Heckenkurs, Prüfung

Veranstaltungsort: Seidlhof–Stiftung, Spitzlbergerstraße 2a, 82166 Gräfelfing
Anmeldung und weitere Informationen:
Tel: 85 56 07, e-mail: info[ / at \ ]seidlhof-stiftung [ / dot \ ] de, www.seidlhof-stiftung.de

11.10.2016
Ausbildung zum Landschafts-Obstbaumpfleger 2017
Demeter Referent und Seminarleiter Josef Weimer

Die Seidlhof-Stiftung bietet auch 2017 unter Leitung des Demeter Gärtnermeisters und Gartenbaulehrers Josef Weimer eine Ausbildung zum geprüften Landschafts-Obstbaumpfleger auf hohem fachlichen Niveau an. Die Ausbildung kann als Weiterbildung und zusätzliches Standbein für Selbstständige, Landwirte, und Beschäftige von Forstbetrieben und Kommunen dienen. Ebenso werden Streuobstliebhaber, Mitglieder in Landschaftspflegeverbänden, Naturschutzvereinen und Gartenbauvereinen angesprochen.

Zum Referenten:
Josef Weimer ist Seminarleiter, Ausbilder und hält Vorträge zum Thema Landschaftsobstbau. Er sieht sich in der Tradition der früheren Obstbauwanderlehrer und gehört im deutschsprachigen Raum zu den anerkannten Spezialisten für den Landschaftsobstbau. Er bietet umfassende Dienstleistungen in diesem Gebiet an. Der Gärtnermeister bewirtschaftet etwa zwei Hektar Obstwiesen zu Versuchszwecken und zur Demonstration der Wildformen der Obstgehölze. Darüber hinaus engagiert er sich seit 25 Jahren in der Beratung, Planung, Ausführung und Pflege von Gärten. Von 1990 bis 2013 war Josef Weimer Gartenbaulehrer an der Rudolf Steiner Schule in Dietzenbach. Von 1980 bis 1987 hatte er eine Gärtnerei mit umfassendem Obstbau in einer therapeutischen Einrichtung aufgebaut. Zuvor hatte er ein Jahr lang einen vier Hektar großen Obstbaubetrieb

Zur Stiftung:
Die Seidlhof-Stiftung, ins Leben gerufen von Gründerin Elisabeth Seidl-Nathusius im Jahre 2005, hat sich der Förderung
des ökologischen Land- und Gartenbaus sowie der Umweltbildung verschrieben. Zweck der Stiftung ist die Verfolgung gemeinnütziger Zwecke durch Förderung der Pflanzenzucht, des Umweltschutzes, der Wissenschaft und Forschung, der Bildung und Erziehung und des öffentlichen Gesundheitswesens im Bereich des naturgemäßen biologischen Land-und Gartenbaus durch Anbau auf eigenen Flächen.

Termine 2017:

  • 19. & 20. Januar 2017: Grundkurs
  • 16. & 17. März 2017: Aufbaukurs
  • 04. & 05. April 2017: Beeren, Baumaufzucht & Veredelung
  • 25. & 26. Juli 2017: Sommermaßnahmen & Baumgesundheit
  • 07. & 08. November 2017: Coaching
  • 28. & 29. November 2017: Heckenkurs, Prüfung

Veranstaltungsort: Seidlhof–Stiftung, Spitzlbergerstraße 2a, 82166 Gräfelfing
Anmeldung und weitere Informationen:
Tel: 85 56 07, e-mail: info[ / at \ ]seidlhof-stiftung [ / dot \ ] de, www.seidlhof-stiftung.de