Mit vereinten Gärten 2022

Lust auf Bio-Züchtung im eigenen Garten?

25.11.2021
Salate im Anbau

Bild: Mit vereinten Gärten


Demeter-Partner Sativa Rheinau und ProSpecieRara suchen wieder Gärtner*innen, die im Spätsommer 2022 Salat-Testlinien im eigenen Garten anbauen, um den Grad des Mehltaubefalls zurückzumelden. Im Züchtungs-Projekt „Mit vereinten Gärten“ möchte das Schweizer Biosaatgut-Unternehmen und die Stiftung ProSpecieRara robuste, gegen Mehltau widerstandsfähige Salatsorten für den Bio-Anbau entwickeln, die patentfrei bleiben. Die verschiedenen Salatlinien aus der Sativa-Züchtung müssen dafür an möglichst vielen verschiedenen Standorten auf ihre Widerstandsfähigkeitgetestet werden. Dies ist allein kaum realisierbar. Mit Hilfe eines grossen Gärtner*innen-Netzwerkes schon. Auch für die 4. Anbausaison 2022 sucht das partizipative Züchtungsprojekt wieder viele experimentierfreudige Hobby-und Profigärtner*innen. Interessierte Gärtner*innen könne sich bis Mitte Mai anmelden. Voraussetzung ist die Möglichkeit auf mindestens 5m² Fläche mindestens 40 Salatpflanzen anzubauen.

Anmeldung und Info unter: www.mit-vereinten-gaerten.org