Jochen Baier ist "World Baker of the Year 2018"

Demeter-Bäcker erhält höchste Auszeichnung im Bäckerhandwerk

14.08.2018
Jochen Baier mit Backwaren

Jochen Baier (Bild: Wolfgang Schmidt)


Jochen Baier wurde vom Weltverband der Bäcker und Konditoren zum weltweit besten Bäcker gekürt. Baier reagiert überwältigt: "Ich war, bin und werde immer sein: Bäcker aus großer Leidenschaft, ganz tief im Herzen verwurzelt." Damit kommt neben dem weltweit besten Winzer auch der weltbeste Bäcker aus der Demeter-Gemeinschaft. Der biodynamische Winzer Peter Jakob Kühn wurde 2016 vom Falstaff Wein- und Gourmetjournal als erster Winzer mit der Höchstpunktzahl von 100 Punkten bewertet.

Zutaten: Handwerkskunst und Zeit

Jochen Baier führt seine Demeter-Bäckerei in Herrenberg bei Stuttgart bereits in sechster Generation. Gegründet wurde der Familienbetrieb 1835. Seit dem Jahr 1999 ist die Bäckerei schon Demeter-zertifiziert. Denn Baier legt besonderen Wert auf eine handwerkliche Produktion gepaart mit Innovation. Jedes seiner Brote hat einen besonderen Charakter. Der Geschmack ist geprägt vom eigenen Sauerteig, dem der Bäcker genug Zeit lässt, seinen vollen Geschmack auszubilden.

Handwerkskunst und Innovation schließen sich nicht aus: Baier eröffnete 2016 ein neues, hochmodern ausgestattetes Backhaus auf 1.600 Quadratmetern. Verkauft werden die hier hergestellten Backwaren in mehreren Filialen in Herrenberg und an einem Verkaufsstand in der Stuttgarter Markthalle. Außerdem beliefert die Bäckerei Bio-Märkte, Metzger und Gastronomen aus dem Großraum Stuttgart.

Qualität beginnt auf dem Acker

Für Baier beginnt die Qualität seiner Backwaren bereits auf dem Acker. Sein Getreide bezieht es vom Demeter-Schönberghof aus Rosenfeld, einem der ältesten biodynamische Bauernhöfe Baden-Württembergs.

14.08.2018
Demeter-Bäcker erhält höchste Auszeichnung im Bäckerhandwerk
Jochen Baier ist "World Baker of the Year 2018"

Jochen Baier wurde vom Weltverband der Bäcker und Konditoren zum weltweit besten Bäcker gekürt. Baier reagiert überwältigt: "Ich war, bin und werde immer sein: Bäcker aus großer Leidenschaft, ganz tief im Herzen verwurzelt." Damit kommt neben dem weltweit besten Winzer auch der weltbeste Bäcker aus der Demeter-Gemeinschaft. Der biodynamische Winzer Peter Jakob Kühn wurde 2016 vom Falstaff Wein- und Gourmetjournal als erster Winzer mit der Höchstpunktzahl von 100 Punkten bewertet.

Zutaten: Handwerkskunst und Zeit

Jochen Baier führt seine Demeter-Bäckerei in Herrenberg bei Stuttgart bereits in sechster Generation. Gegründet wurde der Familienbetrieb 1835. Seit dem Jahr 1999 ist die Bäckerei schon Demeter-zertifiziert. Denn Baier legt besonderen Wert auf eine handwerkliche Produktion gepaart mit Innovation. Jedes seiner Brote hat einen besonderen Charakter. Der Geschmack ist geprägt vom eigenen Sauerteig, dem der Bäcker genug Zeit lässt, seinen vollen Geschmack auszubilden.

Handwerkskunst und Innovation schließen sich nicht aus: Baier eröffnete 2016 ein neues, hochmodern ausgestattetes Backhaus auf 1.600 Quadratmetern. Verkauft werden die hier hergestellten Backwaren in mehreren Filialen in Herrenberg und an einem Verkaufsstand in der Stuttgarter Markthalle. Außerdem beliefert die Bäckerei Bio-Märkte, Metzger und Gastronomen aus dem Großraum Stuttgart.

Qualität beginnt auf dem Acker

Für Baier beginnt die Qualität seiner Backwaren bereits auf dem Acker. Sein Getreide bezieht es vom Demeter-Schönberghof aus Rosenfeld, einem der ältesten biodynamische Bauernhöfe Baden-Württembergs.