Demeter-Hofkäse ausgezeichnet

Hofgut Oberfeld gewinnt Goldene Käseharfe

24.09.2018
Gruppenfoto

Das Team von Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG erhält für den „Oberfelder Bocksbert“ die „Käseharfe in Gold“ (Copyright: © VHM, Freising)


Gestern wurde dem Demeter-Hofgut Oberfeld in Darmstadt für ihren Hofkäse „Oberfelder Bocksbert“ die Goldene Käseharfe verliehen. Der mit Weißschimmel und Bockshornkleesammen verfeinerte Weichkäse entsteht zusammen mit anderen Kreationen in der Hofkäserei des Oberfelds. Die Milch von den hofeigenen Kühen wird also direkt vor Ort verarbeitet und im Hofladen verkauft.

Oberfelder Bocksbert liegt auf einem GitterDer Gewinnerkäse “Oberfelder Bocksbert” als ungereifter Käse, kurz nach dem Verschöpfen. (Bild: Hofgut Oberfeld, Copyright: © VHM e.V., www.hofkaese.de)

Von der Kuh zur Milch – Film über das Hofgut Oberfeld

Zwei Demeter-Käsesorten gewinnen Innovationspreis

Bei der großen Käseprüfung wurden außerdem zwei Demeter-Käsesorten mit dem Innovationspreis ausgezeichnet: Die Flotte Emma vom Talhof, ein Käse mit Gewürzen aus Kuhmilch, und Graubert, ein Weichkäse aus Kuhmilch, von der Lebensgemeinschaft Münzinghof. Insgesamt wurde der Innovationspreis an acht Käsesorten vergeben.

Weitere prämierte Demeter-Hofkäsereien

Der Deutsche Käsepreis

Der "Deutsche Käsepreis" wird einmal jährlich ermittelt. In diesem Jahr stellten sich 150 Käsesorten aus 61 Käsereien der Verbandskäseprüfung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung e.V. (VHM). Diese Käseprüfung ist der größte Prüfwettbewerb für handwerklich hergestellte Käse in Deutschland.

Dieses Jahr fand die Käseprüfung anlässlich des 11. Deutschen Käsemarktes in Nieheim statt. Die Käsesorten wurden dabei sowohl von Verbrauchern bei einer Publikumsprüfung bewertet und gleichzeitig von einer mit hochkarätigen Experten besetzten Fachjury unter die Lupe genommen.

24.09.2018
Hofgut Oberfeld gewinnt Goldene Käseharfe
Demeter-Hofkäse ausgezeichnet

Gestern wurde dem Demeter-Hofgut Oberfeld in Darmstadt für ihren Hofkäse „Oberfelder Bocksbert“ die Goldene Käseharfe verliehen. Der mit Weißschimmel und Bockshornkleesammen verfeinerte Weichkäse entsteht zusammen mit anderen Kreationen in der Hofkäserei des Oberfelds. Die Milch von den hofeigenen Kühen wird also direkt vor Ort verarbeitet und im Hofladen verkauft.

Oberfelder Bocksbert liegt auf einem GitterDer Gewinnerkäse “Oberfelder Bocksbert” als ungereifter Käse, kurz nach dem Verschöpfen. (Bild: Hofgut Oberfeld, Copyright: © VHM e.V., www.hofkaese.de)

Von der Kuh zur Milch – Film über das Hofgut Oberfeld

Zwei Demeter-Käsesorten gewinnen Innovationspreis

Bei der großen Käseprüfung wurden außerdem zwei Demeter-Käsesorten mit dem Innovationspreis ausgezeichnet: Die Flotte Emma vom Talhof, ein Käse mit Gewürzen aus Kuhmilch, und Graubert, ein Weichkäse aus Kuhmilch, von der Lebensgemeinschaft Münzinghof. Insgesamt wurde der Innovationspreis an acht Käsesorten vergeben.

Weitere prämierte Demeter-Hofkäsereien

Der Deutsche Käsepreis

Der "Deutsche Käsepreis" wird einmal jährlich ermittelt. In diesem Jahr stellten sich 150 Käsesorten aus 61 Käsereien der Verbandskäseprüfung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung e.V. (VHM). Diese Käseprüfung ist der größte Prüfwettbewerb für handwerklich hergestellte Käse in Deutschland.

Dieses Jahr fand die Käseprüfung anlässlich des 11. Deutschen Käsemarktes in Nieheim statt. Die Käsesorten wurden dabei sowohl von Verbrauchern bei einer Publikumsprüfung bewertet und gleichzeitig von einer mit hochkarätigen Experten besetzten Fachjury unter die Lupe genommen.