FreitagsRezept

Rot³ – Rotkohl mit roten Rüben & Granatapfel

16.06.2017
Rot³ – Rotkohl mit roten Rüben & Granatapfel

Rot³ – Rotkohl mit roten Rüben & Granatapfel

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 mittelgroßer Rotkohl
  • 3 mittelgroße rote Rüben
  • 1 Granatapfel
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL frisch gepresster Orangensaft
  • Zesten von 1 Orange
  • Salz, Pfeffer

Kohl in Streifen schneiden. Rüben kochen, bis sie weich sind (mit Gabel testen). Kerne aus Granatapfel lösen. Alle Dressingzutaten mit Schneebesen verrühren. Kohl, Rüben und Granatapfel- kerne damit marinieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Info: vegan, laktose- und glutenfrei

Die Rezepte stammen aus folgenden Kochbüchern

CITY PICKNICK

von Julia Kutas; Brandstätter Verlag

Reichlich Inspirationen für viele Picknicks – und andere Genuss-Situationen. Zum Buch

Meine wilde Pflanzenküche

von Meret Bissgger, AT Verlag

Autorin und Buch faszinieren. Gesunde, leckere und bunte Vielfalt entdecken. Zum Buch

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 34.

 
16.06.2017
Rot³ – Rotkohl mit roten Rüben & Granatapfel
FreitagsRezept

Rot³ – Rotkohl mit roten Rüben & Granatapfel

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 mittelgroßer Rotkohl
  • 3 mittelgroße rote Rüben
  • 1 Granatapfel
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL frisch gepresster Orangensaft
  • Zesten von 1 Orange
  • Salz, Pfeffer

Kohl in Streifen schneiden. Rüben kochen, bis sie weich sind (mit Gabel testen). Kerne aus Granatapfel lösen. Alle Dressingzutaten mit Schneebesen verrühren. Kohl, Rüben und Granatapfel- kerne damit marinieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Info: vegan, laktose- und glutenfrei

Die Rezepte stammen aus folgenden Kochbüchern

CITY PICKNICK

von Julia Kutas; Brandstätter Verlag

Reichlich Inspirationen für viele Picknicks – und andere Genuss-Situationen. Zum Buch

Meine wilde Pflanzenküche

von Meret Bissgger, AT Verlag

Autorin und Buch faszinieren. Gesunde, leckere und bunte Vielfalt entdecken. Zum Buch

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 34.