FreitagsRezept

Pastitio – Griechischer Makkaroni-Auflauf

Pastitio – Griechischer Makkaroni-Auflauf

Pastitio – Griechischer Makkaroni-Auflauf

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Makkaroni, lang
  • 80 g Feta
  • 2-3 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Glas geschälte Tomaten
  • Gemüsebrühe Classic
  • Salz, Pfeffer, Zimt, Muskat
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • 2 EL Balsamico di Modena, 1 EL Ahornsirup
  • Butter
  • 3 EL Weizenmehl Type 550
  • 0,4 l Milch
  • 40 g Parmesan
  • Semmelbrösel

Makkaroni al dente kochen – verkürzte Kochzeit. Gut abseihen. Unter kaltem Wasser abkühlen. 1 Ei mit gewürfeltem Feta mischen, unter Makkaroni heben. Hackfleisch in Olivenöl anbraten, gehackte Zwiebeln, geschälte Tomate dazugeben, mit gehackter Petersilie, Gemüsebrühe Classic, Salz, Pfeffer, Muskat, Aceto balsamico und Ahornsirup abschmecken. 15 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten, mit Semmelbröseln bestreuen und ⅔ der Makkaroni einfüllen. Die Hackfleischmasse darübergeben und restliche Makkaroni darauf verteilen.

Für Béchamelsoße 3 EL Butter in einem Topf zerlassen und nach und nach 3 EL Mehl einrühren (ständiges Rühren verhindert Klümpchenbildung). Unter Rühren 0,4 l Milch langsam dazugeben, kurz aufkochen, bis eine sämige Soße entsteht. Vom Herd nehmen, mit Gemüsebrühe, Pfeffer und Muskat würzen. Die übrigen 1 – 2 Eier gut verquirlen und unterziehen. Béchamelsoße über Makkaroni gießen und mit Parmesan bestreuen. 30 – 40 Minuten goldgelb backen.

Dieses Rezept stammt von Demeter-Partner Naturata.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 5.

22.06.2017
Pastitio – Griechischer Makkaroni-Auflauf
FreitagsRezept

Pastitio – Griechischer Makkaroni-Auflauf

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Makkaroni, lang
  • 80 g Feta
  • 2-3 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Glas geschälte Tomaten
  • Gemüsebrühe Classic
  • Salz, Pfeffer, Zimt, Muskat
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • 2 EL Balsamico di Modena, 1 EL Ahornsirup
  • Butter
  • 3 EL Weizenmehl Type 550
  • 0,4 l Milch
  • 40 g Parmesan
  • Semmelbrösel

Makkaroni al dente kochen – verkürzte Kochzeit. Gut abseihen. Unter kaltem Wasser abkühlen. 1 Ei mit gewürfeltem Feta mischen, unter Makkaroni heben. Hackfleisch in Olivenöl anbraten, gehackte Zwiebeln, geschälte Tomate dazugeben, mit gehackter Petersilie, Gemüsebrühe Classic, Salz, Pfeffer, Muskat, Aceto balsamico und Ahornsirup abschmecken. 15 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten, mit Semmelbröseln bestreuen und ⅔ der Makkaroni einfüllen. Die Hackfleischmasse darübergeben und restliche Makkaroni darauf verteilen.

Für Béchamelsoße 3 EL Butter in einem Topf zerlassen und nach und nach 3 EL Mehl einrühren (ständiges Rühren verhindert Klümpchenbildung). Unter Rühren 0,4 l Milch langsam dazugeben, kurz aufkochen, bis eine sämige Soße entsteht. Vom Herd nehmen, mit Gemüsebrühe, Pfeffer und Muskat würzen. Die übrigen 1 – 2 Eier gut verquirlen und unterziehen. Béchamelsoße über Makkaroni gießen und mit Parmesan bestreuen. 30 – 40 Minuten goldgelb backen.

Dieses Rezept stammt von Demeter-Partner Naturata.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 5.