FreitagsRezept

Müsliriegel

Müsliriegel

Müsliriegel

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 (kleines) Ei
  • Prise Salz, Prise gemahlene Vanille
  • 75 g Roggen Urkorn- Birchermüsli
  • 75 g Hirse Apfel-Müslibrei
  • 75 g Reis Exotic-Müsli
  • 60 g Honig, halbflüssig (ansonsten leicht anwärmen)
  • 20 g Sonnenblumenöl oder Rapsöl

Aus Mehl, Butter, Zucker und dem Ei einen Mürbteig herstellen, nur kurz durchkneten.

Die drei Müslisorten mit Honig und Öl mischen.

Vom Mürbteig eine Platte mit ca. 50 × 15 cm ausrollen. Müslimischung darauf verteilen und leicht andrücken. Ca. 15 Riegel je 3 × 15 cm schneiden. Auf Backblech mit Backpapier setzen und bei 180 °C ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Dieses Rezept stammt von Harald Laatsch, Gourmet-Koch der fleur de cuisine in Ulm.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 21.

 
04.08.2017
Müsliriegel
FreitagsRezept

Müsliriegel

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 (kleines) Ei
  • Prise Salz, Prise gemahlene Vanille
  • 75 g Roggen Urkorn- Birchermüsli
  • 75 g Hirse Apfel-Müslibrei
  • 75 g Reis Exotic-Müsli
  • 60 g Honig, halbflüssig (ansonsten leicht anwärmen)
  • 20 g Sonnenblumenöl oder Rapsöl

Aus Mehl, Butter, Zucker und dem Ei einen Mürbteig herstellen, nur kurz durchkneten.

Die drei Müslisorten mit Honig und Öl mischen.

Vom Mürbteig eine Platte mit ca. 50 × 15 cm ausrollen. Müslimischung darauf verteilen und leicht andrücken. Ca. 15 Riegel je 3 × 15 cm schneiden. Auf Backblech mit Backpapier setzen und bei 180 °C ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Dieses Rezept stammt von Harald Laatsch, Gourmet-Koch der fleur de cuisine in Ulm.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 21.