FreitagsRezept

Endiviensalat mit Ziegenfrischkäse

Endiviensalat mit Ziegenfrischkäse

Endiviensalat mit Ziegenfrischkäse

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Endiviensalat (Eskariol, alternativ Frisée Wallonne)
  • 4 „Käsetaler“ aus Ziegenfrischkäse
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Apfelessig
  • 50 g grob gehackte Walnüsse
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • evtl. 1 EL gehackte Petersilie

Endiviensalat putzen, zerpflücken und gut waschen. Kleine runde Ziegenfrischkäsetaler auf Backpapier legen und im Backofen grillen oder überbacken, bis sie leicht gebräunt sind und etwas zerlaufen. Zwiebel sehr fein würfeln. In Salatschüssel Öl mit Essig, Salz, Pfeffer und Petersilie gut verrühren, Knoblauchzehe hineinpressen, nochmals verrühren, etwas ziehen lassen. Sauce mit Salat mischen, auf Salatschälchen verteilen, mit Walnüssen bestreuen und jeweils einen überbackenen Käsetaler darauflegen. Sofort servieren.

Dieses Rezept stammt von Köchin Mercedes Benz-Rossmanith.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 14.

23.06.2017
Endiviensalat mit Ziegenfrischkäse
FreitagsRezept

Endiviensalat mit Ziegenfrischkäse

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Endiviensalat (Eskariol, alternativ Frisée Wallonne)
  • 4 „Käsetaler“ aus Ziegenfrischkäse
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Apfelessig
  • 50 g grob gehackte Walnüsse
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • evtl. 1 EL gehackte Petersilie

Endiviensalat putzen, zerpflücken und gut waschen. Kleine runde Ziegenfrischkäsetaler auf Backpapier legen und im Backofen grillen oder überbacken, bis sie leicht gebräunt sind und etwas zerlaufen. Zwiebel sehr fein würfeln. In Salatschüssel Öl mit Essig, Salz, Pfeffer und Petersilie gut verrühren, Knoblauchzehe hineinpressen, nochmals verrühren, etwas ziehen lassen. Sauce mit Salat mischen, auf Salatschälchen verteilen, mit Walnüssen bestreuen und jeweils einen überbackenen Käsetaler darauflegen. Sofort servieren.

Dieses Rezept stammt von Köchin Mercedes Benz-Rossmanith.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 14.