FreitagsRezept

Ahorn-Karamell-Pudding

Ahorn-Karamell-Pudding

Ahorn-Karamell-Pudding

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 170 ml Ahornsirup
  • 300 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Spur Zitronenschale, gerieben
  • Erdnussöl zum Ausstreichen

100 ml Ahornsirup auf ⅔ einkochen. Eine Form (ersatzweise Muffinblech) mit wenig Erdnussöl einfetten. Reduzierten Ahornsirup auf das Muffinblech verteilen. Backofen auf 110 °C vorheizen. Eier mit 70 ml Ahornsirup gut verschlagen. Milch mit aufgeschlitzter Vanilleschote und Zitronenschale auf 80 ° C erhitzen, Mark aus der Schote schaben, in die Milch geben. Zur Eier-Ahornsirup-Masse gießen, gut mit Schneebesen verschlagen. Durch feines Sieb in Schüssel abseihen und mit einem Schöpflöffel auf die Ahornsirupschicht in das Muffinblech geben. Das Muffinblech im Wasserbad in den Backofen schieben und ca. eine Stunde pochieren. Der Pudding sollte leicht fest sein. Langsam auskühlen, bis er fester wird. Gestürzt servieren.

Dieses Rezept stammt von Demeter-Partner Naturata.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 5.

22.06.2017
Ahorn-Karamell-Pudding
FreitagsRezept

Ahorn-Karamell-Pudding

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 170 ml Ahornsirup
  • 300 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Spur Zitronenschale, gerieben
  • Erdnussöl zum Ausstreichen

100 ml Ahornsirup auf ⅔ einkochen. Eine Form (ersatzweise Muffinblech) mit wenig Erdnussöl einfetten. Reduzierten Ahornsirup auf das Muffinblech verteilen. Backofen auf 110 °C vorheizen. Eier mit 70 ml Ahornsirup gut verschlagen. Milch mit aufgeschlitzter Vanilleschote und Zitronenschale auf 80 ° C erhitzen, Mark aus der Schote schaben, in die Milch geben. Zur Eier-Ahornsirup-Masse gießen, gut mit Schneebesen verschlagen. Durch feines Sieb in Schüssel abseihen und mit einem Schöpflöffel auf die Ahornsirupschicht in das Muffinblech geben. Das Muffinblech im Wasserbad in den Backofen schieben und ca. eine Stunde pochieren. Der Pudding sollte leicht fest sein. Langsam auskühlen, bis er fester wird. Gestürzt servieren.

Dieses Rezept stammt von Demeter-Partner Naturata.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 5.