FreitagsRezept

Geschmorter Weißkohl mit Rosmarin

06.01.2017
Geschmorter Weißkohl

Geschmorter Weißkohl mit Rosmarin

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 kg Weißkohl z. B. die biodynamische Sorte Dottenfelder Dauer
  • 150 g Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Rosmarin getrocknet
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Den Dottenfelder Dauer putzen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin fein hacken und im Olivenöl dünsten. Den Weißkohl dazugeben und unter Rühren kurz mitdünsten. Mit etwas Wasser aufgießen und zugedeckt auf kleiner Flamme etwa eine Stunde schmoren lassen. Ab und zu die Flüssigkeit kontrollieren, evt. ergänzen und umrühren. Der Kohl ist fertig, wenn er hellbraun glänzt und leicht süßlich schmeckt. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 1.

06.01.2017
Geschmorter Weißkohl mit Rosmarin
FreitagsRezept

Geschmorter Weißkohl mit Rosmarin

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 kg Weißkohl z. B. die biodynamische Sorte Dottenfelder Dauer
  • 150 g Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Rosmarin getrocknet
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Den Dottenfelder Dauer putzen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin fein hacken und im Olivenöl dünsten. Den Weißkohl dazugeben und unter Rühren kurz mitdünsten. Mit etwas Wasser aufgießen und zugedeckt auf kleiner Flamme etwa eine Stunde schmoren lassen. Ab und zu die Flüssigkeit kontrollieren, evt. ergänzen und umrühren. Der Kohl ist fertig, wenn er hellbraun glänzt und leicht süßlich schmeckt. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 1.