Erntezeit für die ersten Aroniabeeren seit der Demeter-Zertifizierung

Demeter-Produkte vom neuen Partner Aronia Original

17.08.2017

Aronia Original ist neuer Demeter-Partner und bringt ab Oktober einige ihrer Produkte in Demeter-Qualität in den Fachhandel. Zu dieser ersten Kollektion gehören der Aroniasaft in zwei verschiedenen Packungsgrößen, das Aroniabeerenpulver sowie der Aroniatee. Dafür wurden auch die jeweiligen Verpackungen ansprechend gestaltet und mit dem Demeter-Markenzeichen versehen.

Aronia-Produkt in Demeter-Qualität

Aroniabeeren

Aroniabeeren haben einen fein-herben und säuerlichen Geschmack. Ab August sind die intensiv, dunkel-violett gefärbten Beeren reif für die Ernte.

Aronia Original verarbeitet Beeren der Aronia-Plantage der Bioobstbau Görnitz in Coswig. Schon seit vielen Jahren werden hier auf gut 64 Hektar Aroniapflanzen für das Dresdner Bio-Unternehmen Aronia Original angebaut. Im letzten Herbst wurde auch die Plantage nach den Demeter-Richtlinien zertifiziert. Obstbauer Michael Görnitz verwendet auf der Aronia-Plantage Rindermist, den er von einem anderen Demeter-Betrieb erhält. Ausgebracht wird der Naturdünger nach einer bestimmten Sonne-, Mondstand- und Planetenkonstellation. Zudem setzt er die Biodynamischen Präparate auf der Plantage ein, etwa Kristallpräparate vor der Blüte, die das Wachstum und die Widerstandskraft der Pflanze kräftigen, sowie Kamillenpräparate während der Fruchtreife, die die Erde beleben und Stickstoffdepots fördern, um nur zwei Beispiele zu nennen. Jetzt zahlt sich die Mühe aus: Obstbauer Görnitz kann seine ersten Demeter-Aroniabeeren ernten.

Aronia Original-Inhaber Jörg Holzmueller auf der Coswiger PlantageAronia Original-Inhaber Jörg Holzmüller auf der Coswiger Plantage

Disclaimer

Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung von Demeter-Partner Aronia Original.

17.08.2017
Demeter-Produkte vom neuen Partner Aronia Original
Erntezeit für die ersten Aroniabeeren seit der Demeter-Zertifizierung

Aronia Original ist neuer Demeter-Partner und bringt ab Oktober einige ihrer Produkte in Demeter-Qualität in den Fachhandel. Zu dieser ersten Kollektion gehören der Aroniasaft in zwei verschiedenen Packungsgrößen, das Aroniabeerenpulver sowie der Aroniatee. Dafür wurden auch die jeweiligen Verpackungen ansprechend gestaltet und mit dem Demeter-Markenzeichen versehen.

Aronia-Produkt in Demeter-Qualität

Aroniabeeren

Aroniabeeren haben einen fein-herben und säuerlichen Geschmack. Ab August sind die intensiv, dunkel-violett gefärbten Beeren reif für die Ernte.

Aronia Original verarbeitet Beeren der Aronia-Plantage der Bioobstbau Görnitz in Coswig. Schon seit vielen Jahren werden hier auf gut 64 Hektar Aroniapflanzen für das Dresdner Bio-Unternehmen Aronia Original angebaut. Im letzten Herbst wurde auch die Plantage nach den Demeter-Richtlinien zertifiziert. Obstbauer Michael Görnitz verwendet auf der Aronia-Plantage Rindermist, den er von einem anderen Demeter-Betrieb erhält. Ausgebracht wird der Naturdünger nach einer bestimmten Sonne-, Mondstand- und Planetenkonstellation. Zudem setzt er die Biodynamischen Präparate auf der Plantage ein, etwa Kristallpräparate vor der Blüte, die das Wachstum und die Widerstandskraft der Pflanze kräftigen, sowie Kamillenpräparate während der Fruchtreife, die die Erde beleben und Stickstoffdepots fördern, um nur zwei Beispiele zu nennen. Jetzt zahlt sich die Mühe aus: Obstbauer Görnitz kann seine ersten Demeter-Aroniabeeren ernten.

Aronia Original-Inhaber Jörg Holzmueller auf der Coswiger PlantageAronia Original-Inhaber Jörg Holzmüller auf der Coswiger Plantage