Winter-Ausgabe des AKE Ernährungsrundbriefes

Wie kann eine Diät helfen?

08.01.2017
Biene im Klee

Bild: Weingut Meinklang


Die Winterausgabe des Ernährungsrundbrief des Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V. beschäftigt sich mit Diäten. Unter Diät verstehen wir heute eine spezielle Kostform, die bei bestimmten Erkrankungen oder zur Gewichtsreduktion angewendet wird. Das war nicht immer so: In der Antike hatte der Begriff „dieta“ die Bedeutung Gesunde Lebensführung. Dr. Petra Kühne informiert in ihrem Artikel über die Grundlagen einer Diät und gemeingültige Empfehlungen sowie über die Wahl der Lebensmittel, ihre Qualität und Zubereitung.

Außerdem befasst sich unser Winterheft mit verschiedenen Aspekten von Wärme in der Ernährung. Katharina Grieger erläutert ihre Begeisterung für Bienen und Honig mit ihrer heilenden Wirkung durch Licht- und Formkräfte. In unserer Reihe über die sieben Lebensprozesse beschreibt Marianne Nitsche die vielfältigen Aufgaben der Wärme in uns. Die Artikel über Breie für Kinder und das Backen von Haferplätzchen im Holzofen machen die Verbindung von Ernährung und Wärme an praktischen Beispielen deutlich.

Über alte und neue Gartenkultur berichtet Petra Kühne nach einem Besuch des deutschen Kleingartenmuseums in Leipzig. Die Ökotrophologin Ulrike Eichler betreibt in Nürnberg einen Saisongarten, auch Selbsterntegarten genannt. Wir haben Sie gefragt, was darunter zu verstehen ist, was sie dazu bewegt hat und welche Erfahrungen sie damit macht.

Diese und andere spannende Themen finden Sie in der Winter-Ausgabe des Ernährungsrundbriefs des AKE. Die aktuelle Ausgabe, ein Probeheft und Informationen zum Abonnement erhalten Sie hier.

Kontakt

Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V.
Niddastr. 14 - D-61118 Bad Vilbel
Tel: +49 (0)6101-521875
Fax. +49 (0)6101-521886
info[ / at \ ]ak-ernaehrung [ / dot \ ] de
www.ak-ernaehrung.de

Disclaimer

Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung des Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V.

08.01.2017
Wie kann eine Diät helfen?
Winter-Ausgabe des AKE Ernährungsrundbriefes

Die Winterausgabe des Ernährungsrundbrief des Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V. beschäftigt sich mit Diäten. Unter Diät verstehen wir heute eine spezielle Kostform, die bei bestimmten Erkrankungen oder zur Gewichtsreduktion angewendet wird. Das war nicht immer so: In der Antike hatte der Begriff „dieta“ die Bedeutung Gesunde Lebensführung. Dr. Petra Kühne informiert in ihrem Artikel über die Grundlagen einer Diät und gemeingültige Empfehlungen sowie über die Wahl der Lebensmittel, ihre Qualität und Zubereitung.

Außerdem befasst sich unser Winterheft mit verschiedenen Aspekten von Wärme in der Ernährung. Katharina Grieger erläutert ihre Begeisterung für Bienen und Honig mit ihrer heilenden Wirkung durch Licht- und Formkräfte. In unserer Reihe über die sieben Lebensprozesse beschreibt Marianne Nitsche die vielfältigen Aufgaben der Wärme in uns. Die Artikel über Breie für Kinder und das Backen von Haferplätzchen im Holzofen machen die Verbindung von Ernährung und Wärme an praktischen Beispielen deutlich.

Über alte und neue Gartenkultur berichtet Petra Kühne nach einem Besuch des deutschen Kleingartenmuseums in Leipzig. Die Ökotrophologin Ulrike Eichler betreibt in Nürnberg einen Saisongarten, auch Selbsterntegarten genannt. Wir haben Sie gefragt, was darunter zu verstehen ist, was sie dazu bewegt hat und welche Erfahrungen sie damit macht.

Diese und andere spannende Themen finden Sie in der Winter-Ausgabe des Ernährungsrundbriefs des AKE. Die aktuelle Ausgabe, ein Probeheft und Informationen zum Abonnement erhalten Sie hier.

Kontakt

Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V.
Niddastr. 14 - D-61118 Bad Vilbel
Tel: +49 (0)6101-521875
Fax. +49 (0)6101-521886
info[ / at \ ]ak-ernaehrung [ / dot \ ] de
www.ak-ernaehrung.de