Demeter und die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise kennenlernen

Demeter-Einführungskurse

Demeter Akademie: Einführungskurse

Sie sind dabei, Ihren Hof auf die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise umzustellen bzw. Sie sind als Mitarbeiter*in neu auf einem Demeter-Hof und möchten mehr über diese Art der Landwirtschaft erfahren? Oder arbeiten Sie  in einem Verarbeitungs- oder Handelsunternehmen und haben dort in Ihrer Tätigkeit mit Demeter zu tun? Im Überblick finden Sie auf dieser Seite:

  • Hintergrund der Einführungskurse und Willkommen in der Entwicklungsgemeinschaft Demeter, die auch eine Lern-Gemeinschaft ist
  • die Schulungstermine der mehrtägigen Einführungskurse für Landwirte, Gärtner und Umstellungsbetriebe, für Mitarbeiter*innen in Verarbeitung und Handel, sowie für Kurse mit speziellen Themen

Mit jedem Beginn entwickelt sich das Biodynamische und Demeter weiter

Viele Fragen während der Umstellung des Hofes werden Sie mit Ihrem*r Berater*in oder mit Kolleg*innen in der Landesarbeitsgemeinschaft besprechen können. Als neues Mitglied mit Ihrem Verarbeitungs- oder Handelsunternehmen sind Sie in einer Fachgruppe aktiv und bewegen dort Fragen der Demeter-Entwicklung. Wie aber kommen Sie und Ihre Mitarbeiter*innen im Biodynamischen und bei Demeter an? Wie können Sie sich die Zusammenhänge, Wechselwirkungen und Komplexität erschließen? Wie begegnen Sie Demeter in der eigenen Tätigkeit, nehmen Impulse auf, ergreifen Initiative und wie nehmen Sie Ihre Mitarbeiter*innen mit in diese Bewegung?

In welchem Kontext stehen die Einführungskurse?

In welchem Kontext stehen die Einführungskurse?

Mit dem Landwirtschaftlichen Kurs von Rudolf Steiner hat die Biodynamische Bewegung im Jahr 1924 einen klaren Anfangspunkt. An dem damaligen Kurs in Koberwitz nahmen ca. 130 Personen teil, viele von ihnen praktische Landwirte, die Fragen hatten an die Arbeit mit dem Boden und an die Lebensmittelqualität. Fragen zu stellen und zu ergründen, einander zuzuhören, ausprobieren, sich in der Wahrnehmung schulen, die über das Sinnliche hinausgeht und schließlich in der Praxis initiativ zu werden, gehört seit Beginn an zum Biodynamischen.

Heute nennen wir die Kurse, die am Beginn der Demeter-Mitgliedschaft stehen, Einführungskurse. Angeboten werden die Kurse von den Landesarbeitsgemeinschaften und von der Demeter Akademie im Demeter e.V.. Aktiv sind hier die Mitglieder, auf deren Höfen die Kurse stattfinden und entlang der Praxis am jeweiligen Standort, Erfahrung und Wissen geteilt wird. Dabei regt jede Fragen Ihrerseits an, die gelebte Praxis zu reflektieren und nach einer weiterführenden Antwort zu suchen. Die Kurse sind nicht nur Wissensweitergabe, sondern Teil des gemeinsamen Lernens, in dem jede Perspektive und jeder Anfangspunkt willkommen ist.

Für umstellende Betriebe ist ein solcher Kurs ebenso verpflichtend, wie für neue Mitglieder in Verarbeitungs- und Handelsunternehmen. Die Einführungskurse geben Ihnen Einblicke in die Lebendigkeit des Biodynamischen und ermöglichen Ihnen, Demeter bewusst im eigenen Tätigkeitsfeld zu ergreifen. Wir heißen Sie hier Willkommen.

Was erwartet Sie in den Kursen?

Was erwartet Sie in den Kursen?

  • In den Kursen für Umstellungsbetriebe geht es thematisch um Bodenfruchtbarkeit, Kompostwirtschaft, wesensgerechte Tierhaltung, ökologische Pflanzenzüchtung und die Arbeit mit den Biologisch-Dynamischen Präparaten. Wie kann sich auch Ihr Betrieb zu einem Organismus entwickeln? Wie kann in Ihrem Betrieb eine Art Individualität erwachen?
  • In den Kursen für Mitarbeiter*innen in Verarbeitungs- und Handelsunternehmen erleben Sie die Besonderheit eines biodynamischen Betriebes, so dass Sie die Premiumqualität von Demeter Produkten vom Anbau bis hin zur Verarbeitung und Vermarktung erkennen und verinnerlichen. Auch hier nähern wir uns den Begriffen von Hoforganismus und Individualität.
  • Sie besuchen während dieser Kurse einen oder mehrere Höfe, Sie kommen ins Gespräch mit anderen, die ebenso wie Sie das Biodynamische für sich ergründen möchten und Sie lernen Menschen kennen, die seit vielen Jahren biologisch-dynamisch arbeiten.
  • Im Mittelpunkt der Kurse stehen jedoch Sie als empfindender, wissbegieriger und tätiger Mensch. Ausgangspunkt ist Ihr Anliegen, das Biodynamische und Demeter kennenzulernen. Die Kurse sind gelebte biodynamische Praxis und Teil der Demeter-Gemeinschaft.

Für wen sind die Kurse?

Für wen sind die Kurse?

Die Kurse sind grundsätzlich für alle Interessierten offen. Speziell entwickelt sind sie jedoch für Umstellungsbetriebe und für neue Mitarbeiter*innen auf Höfen bzw. für neue Mitglieder in Verarbeitung und Handel, sowie deren Führungskräfte und Mitarbeiter*innen. Die Kurse ermöglichen eine Art Eintauchen in  die Betrachtungsweisen, in die Arbeit mit allen Sinnen, mit dem Anthroposophischen. Sie sind eingeladen, sich offen darauf einzulassen, wirklich im Sinne eines gegenseitigen Kennenlernens.

Einführungskurse für Landwirte, Gärtner, Wein- und Obstbauern, sowie Imker

Bitte beachten Sie, dass gemäß der Demeter-Richtlinien die Teilnahme an einem der Einführungskurse innerhalb der ersten 2 Jahre für Umstellungsbetriebe verpflichtend ist.

Demeter Akademie

Demeter Akademie

Bundesweite Einführungskurse für Landwirte, umstellende Betriebe und  deren Mitarbeiter*innen:

12. - 16. Oktober 2020
Dottenfelderhof in Bad Vilbel
Information und Online-Anmeldung

23. - 26. Februar 2021
Breitwiesenhof in der Umgebung von Waldshut-Tiengen (Südschwarzwald)
Information und Online-Anmeldung 
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Freien Landbauschule Bodensee durchgeführt.

8. - 12. März 2021
Dottenfelderhof in Bad Vilbel
Information und Online-Anmeldung

Gesamtleitung der Kurse durch Dr. Simone Helmle
Leiterin der Demeter Akademie des Demeter e.V.
Kontakt: akademie[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de

Demeter Bayern

Landesarbeitsgemeinschaft Bayern

Regionaler Einführungskurs für Landwirte, umstellende Betriebe und Mitarbeiter*innen:

29. - 31. Oktober 2020
auf dem Lindenhof in Hemmersheim, 97258 Hemmersheim

3. - 5. Dezember 2020
im Seminarhaus Sulzbrunn, 87477 Sulzberg (in der Umgebung von Kempten)

Kontakt:
Demeter Bayern e.V.
Telefon: 08167-95758-20
mirjam [ / dot \ ] dempewolf[ / at \ ]demeter-bayern [ / dot \ ] de

Landbauschule Bodensee

Landbauschule Bodensee und Demeter Akademie

23. - 26. Februar 2021
Breitwiesenhof in der Umgebung von Waldshut-Tiengen (Südschwarzwald)
Information und Online-Anmeldung

Gesamtleitung des Kurses, der von der Demeter Akademie und der Landbauschule Bodensee getragen wird, durch Dr. Simone Helmle
Leiterin der Demeter Akademie des Demeter e.V.. Unterstützt wird der Kurs durch die Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg und durch die Demeter-Beratung. Kontakt: Simone Helmle, akademie[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de

Demeter im Norden & Osten

Demeter im Norden und im Osten

Einführungskurs für Landwirte, umstellende Betriebe und Mitarbeiter*innen

19. - 22. November 2020
auf dem Hof Michael in 29348 Eschede

Kontakt:
Bäuerliche Gesellschaft e.V. – Demeter im Norden
Susanne Witt
susanne [ / dot \ ] witt[ / at \ ]demeter-im-norden [ / dot \ ] de
Tel. 04131- 830 88-17

Dieser Kurs findet im jährlichen Wechsel auf einem Demeter-Hof der Landesarbeitsgemeinschaften Demeter im Norden bzw. Demeter im Osten statt. Im Herbst 2021 wird der Kurs von Demeter im Osten ausgerichtet werden.

Demeter NRW

Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen lädt im zweijährigen Turnus zu einem modularen Einführungskurs ein. Der Kurs umfasst vier Thementage zum Boden, zur Tierhaltung und Betriebsindividualität, Biologisch-Dynamische Präparate und Kompost, sowie zu den Grundlagen der Biologisch-Dynamischen Landwirtschaft. Die Kurstage finden zwischen Oktober und Februar auf vier verschiedenen Höfen statt.

Da der Kurs alle zwei Jahre anbgeboten wird, beginnt der nächste Turnus erst im Herbst 2021.

Kontakt:
Demeter Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02302-915218
info[ / at \ ]demeter-nrw [ / dot \ ] de

 

Einführungskurse für Mitarbeiter*innen in Verarbeitungs- und Handelsunternehmen

Bitte beachten Sie, dass gemäß Ihres Demeter-Vertrages die Teilnahme an einem dieser Einführungskurse innerhalb der ersten 3 Jahre verpflichtend ist.
Im Kontext der Marken- und Vertriebsgrundsätze bieten wir außerdem eintägige Schulungen an, für Mitarbeiter*innen in Verarbeitungs- und Handelsunternehmen Informationen und Termine auf: www.demeter.de/handelsschulungen

Demeter Akademie

Demeter Akademie

Einführungskurse für Mitarbeiter*innen in Verarbeitungs- und Handelsunternehmen: 

auf dem Dottenfelderhof in Bad Vilbel

Informationen und Anmeldung: 
Dr. Simone Helmle
Demeter Akademie des Demeter e.V.
akademie[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de

Demeter im Norden

Demeter im Norden

Einführungskurs für Mitarbeiter*innen in Verarbeitungs- und Handelsunternehmen:

  • 18. bis 20. November 2020 auf Hof Dannwisch in 25458 Horst

Information und Anmeldung:
Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbH - Bildungsnetzwerk Verarbeitung und Handel
Julia Harlapp, julia [ / dot \ ] harlapp[ / at \ ]demeter-im-norden [ / dot \ ] de

Kurse zu speziellen Themen

Biologisch-Dynamische Präparate

  • Kurs für die praktische Herstellung und für das Verständnis der Biologisch–Dynamischen Präparate, jeweils im April und September. Informationen: Brunnenhof / Mäusdorf, 74653 Künzelsau, Tel: 07940 – 2230, brunnenhof[ / at \ ]biologisch-dynamisch-bewegt [ / dot \ ] de
     
  • Im Frühjahr 2021 wird auch wieder ein Präparate-Tag vom Forschungsring e.V. stattfinden. Informationen: www.forschungsring.de

Weinbau

  • Kontakt und Information zu den Weinbau-Kursen:
    Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil/St. Ulrich
    Telefon: 07602 / 9101-0, Email: info[ / at \ ]bksu [ / dot \ ] de 
    www.bildungshaus-kloster-st-ulrich.de

Wesensgemäße Bienenhaltung

Bundesweit werden viele sehr gute Kurse zur wesensgemäßen Bienenhaltung angeboten. Der Fokus dieser Kurse liegt  auf dem Thema Bienen. Die Einführungskurse der Landesarbeitsgemeinschaften und der Demeter Akademie haben den Fokus auf dem Biodynamischen und Demeter. Beides ergänzt sich in wunderbarer Weise, daher ist es gut, mit Ihrem Berater, der Facharbeitsgruppe  bzw. mit Ihrer LAG zu besprechen, welcher Kurs für Sie der richtige ist. An dieser Stelle verweisen wir beispielhaft auf die beiden Vereine Mellifera und De Immen, über die etliche Kurse organisiert und angeboten werden. Zusätzlich geben wir Ihnen den Kontakt zur Imker-Beratung und der Facharbeitsgruppe Imker.

  • Mellifera e.V. - Vereinigung für wesensgemäße Bienenhaltung, mail[ / at \ ]mellifera [ / dot \ ] dewww.mellifera.de/imkerkurs
  • De Immen - Verein für wesensgemäße Bienenhaltung in Schleswig-Holstein, info[ / at \ ]de-immen [ / dot \ ] dewww.de-immen.de
  • Michael Weiler für die Demeter-Imkerberatung, imkerberatung[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de
  • Sprecher*innen der Facharbeitsgruppe Imker, imkersprecher[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de

Kontakt

Dr. Simone Helmle
Demeter Akademie

Demeter e.V.
Brandschneise 1
64295 Darmstadt

simone.helmle[at]demeter.de
akademie[at]demeter.de

Teilnehmer bei einem Feld
Einführungskurs für Umsteller und Landwirte auf dem Dottenfelderhof

Der Einführungskurs der Demeter Akademie hat mit 24 Teilnehmer*innen vom 9.–13. März stattgefunden. Das war genau in der Woche, an deren Ende aufgrund der Corona-Krise die uns heute bekannten Maßnahmen beschlossen wurden