Richtlinien

Die Richtlinien des Demeter e.V.

Richtlinien

23.01.2012
Demeter Richtlinien
Jährlich werden die Demeter Betriebe zusätzlich zur Bio-Kontrolle auf die Einhaltung der Demeter Richtlinien überprüft

Was wir wollen

Demeter Betriebe arbeiten biologisch-dynamisch, d. h. sie arbeiten auf der Grundlage anthroposophischer und wissenschaftlicher Menschen- und Naturerkenntnis. Die Erde verstehen sie als lebendigen Organismus geistigen Ursprungs. Auch den Betrieb sehen sie als einen lebenden Organismus, der eine Art Individualität ausprägen kann. Den Böden und Pflanzen werden durch die Anwendung von biologisch-dynamischen Präparaten aus Heilpflanzen, Kiesel und Kuhdung Lebenskräfte vermittelt. Dies wirkt sich in den erzeugten Lebensmitteln positiv aus. Es entsteht eine Art höhere Ordnung in diesen Lebensmitteln, die dadurch besser geeignet sind Leib, Seele und Geist des Menschen zu ernähren. Deshalb nennen wir sie auch Lebensmittel mit Charakter.

Wie wir das umsetzen

Die Richtlinien sind eine Vereinbarung über die Mindestanforderungen, die ein biologisch-dynamisch wirtschaftender Betrieb erfüllen muss, um seine Demeter Anerkennung zu erhalten. Jährlich werden die Demeter Betriebe zusätzlich zur Bio-Kontrolle auf die Einhaltung der Demeter Richtlinien überprüft. Außerdem findet bei Erzeugerbetrieben mindestens einmal pro Jahr verbindlich ein Betriebsentwicklungsgespräch unter Kollegen statt. Dabei wird einerseits auf positive Entwicklungen und Chancen, andererseits auf Problembereiche geschaut und Lösungsansätze entwickelt. Unsere Vertragspartner erhalten dann ihre Demeter Anerkennung, d.h. die Berechtigung ihre Erzeugnisse und Produkte mit dem Markenzeichen Demeter zu vermarkten. Auf den etwa 1400 Demeter Erzeugungsbetrieben entstehen die unterschiedlichsten Erzeugnisse und Produkte. Jeder Betrieb hat seine standortbedingten Eigenheiten und erzeugt individuelle Spezialitäten. Bei aller Vielfalt der Produkte gilt aber für alle gleichermaßen, dass sie nach denselben Grundlagen erzeugt bzw. hergestellt werden, weltweit. Die Richtlinien garantieren Ihnen als Verbraucherinnen und Verbraucher, dass mit Demeter gekennzeichnete Lebensmittel im besten Sinne des Wortes „Lebens-Mittel“ sind und dass sie enthalten was drauf steht.

Hier finden Sie die Richtlinien für die Erzeugung

Hier finden Sie die Richtlinien für die Verarbeitung