Demeter-Fördermitgliedschaft

Teil einer starken Gemeinschaft sein

Demeter-Fördermitgliedschaft

30.04.2014

Aktiv teilhaben – das will Demeter VerbraucherInnen ermöglichen. Und diese Vision der politischen Teilhabe der Konsumenten ist einzigartig unter den ökologischen Verbänden in Deutschland. Das Einbeziehen von Verbrauchern hat aber bei Demeter Tradition: Seit jeher finden sich Verbraucher unter den Delegierten, die über die strategische Ausrichtung von Demeter mitentscheiden. Demeter-Verbrauchervereine wie etwa in Nürnberg, München und Wiesbaden bieten Austausch, Veranstaltungen und Exkursionen für die Konsumenten. Wir wollten jedoch mehr: Seit 2013 können VerbraucherInnen den Demeter e.V. bei Projekten sowie bei der Qualitätssicherung und –entwicklung unterstützen.

Ziele brauchen eine starke Gemeinschaft!

Die Stimme der VerbraucherInnen im Demeter e.V. stärken. Denn durch einen starken Konsumentenverband, kann die Lobbyarbeit des Bundesverbands Ökologische Lebensmittelwirtschaft in Berlin und von Demeter International in Brüssel sinnvoll ergänzt werden. Ebenfalls biodynamische Impulse in der Land- und Lebensmittelwirtschaft gesetzt, mehr Höfe zur Umstellung auf „Demeter“ bewegt und hörnertragende Rinderrassen erhalten, samenfeste Kulturpflanzensorten gezüchtet werden. Und nicht zu vergessen, neue Ideen für soziales und nachhaltiges Wirtschaften auf dem Lande entwickeln.

Unterstützen Sie ganz konkret!

  • Politisches Engagement des Demeter e.V. auf nationaler und europäischer Ebene, z. B. für bessere Rahmenbedingungen für biodynamische Kultursorten sowie sinnvolle Regeln in der EU-Ökoverordnung.
  • Demeter-Projekte in Deutschland, z.B. zu Tierwohl und biodynamischer Pflanzenzüchtung.
  • Qualitätssicherung und –entwicklung in Landwirtschaft, Viehhaltung, Herstellung und Vertrieb, z.B. durch Richtlinienentwicklung, Beratung von Landwirten und Gemüsebauern, Zertifizierungen, Kontrollen und Networking.

Profitieren Sie von Ihrem Engagement!

Die Fördermitgliedschaft sorgt für eine starke Interessensvertretung von Verbrauchern bei Politik, Medien, Herstellern und Erzeugern. Darüber hinaus erhalten Sie Einladungen zu Demeter-Veranstaltungen – vom Hoffest in Ihrer Region bis zur Demonstration in der Hauptstadt -, vertieften Ihr Bio-Fachwissen und nutzen das Demeter-Netzwerk für Ihr eigenes Engagement vor Ort. Persönliche Einflussnahme können Sie auch durch Teilnahme an der „Demeter-Fachgruppe VerbraucherInnen“ nehmen, die wiederum Delegierte in das wichtigste Entscheidungsgremium des Demeter e.V., der Delegiertenversammlung, entsendet.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer. Mitglied werden ist ganz einfach: Drucken Sie das Anmeldeformular und Ihren Gutschein aus und faxen oder mailen Sie uns diese ausgefüllt.

Elisa Zölls

Demeter e.V.
Brandschneise 1
D-64295 Darmstadt

Tel. + 49(0)6155-8469-56
Fax + 49(0)6155-8469-11
foerdermitgliedschaftatdemeter [dot] de

 

Demeter Verbraucher Nürnberg e.V.
Christian Hartmann
Fasanenring 6
90607 Rückersdorf
Te.: 0911 5755778
Email: hart8atgmx [dot] de
www.demeter-verbraucher-nuernberg.de

Fördergemeinschaft für Biologisch-Dynamische Landwirtschaft e.V.
Renate Lendle
Hundsgasse 8
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611 718598
Fax: 0611 718618
Email: infoatbio-dynamische-landwirtschaft [dot] de
www.bio-dynamische-landwirtschaft.de

Förderkreis für Umweltgesundung durch biodynamische Agrarkultur e.V.
Dr. Horst Habisreitinger
Waldgartenstr. 17
81377 München
Tel.: 089 7148585
Fax: 089 7148585

30.04.2014
Demeter-Fördermitgliedschaft
Teil einer starken Gemeinschaft sein

Aktiv teilhaben – das will Demeter VerbraucherInnen ermöglichen. Und diese Vision der politischen Teilhabe der Konsumenten ist einzigartig unter den ökologischen Verbänden in Deutschland. Das Einbeziehen von Verbrauchern hat aber bei Demeter Tradition: Seit jeher finden sich Verbraucher unter den Delegierten, die über die strategische Ausrichtung von Demeter mitentscheiden. Demeter-Verbrauchervereine wie etwa in Nürnberg, München und Wiesbaden bieten Austausch, Veranstaltungen und Exkursionen für die Konsumenten. Wir wollten jedoch mehr: Seit 2013 können VerbraucherInnen den Demeter e.V. bei Projekten sowie bei der Qualitätssicherung und –entwicklung unterstützen.

Ziele brauchen eine starke Gemeinschaft!

Die Stimme der VerbraucherInnen im Demeter e.V. stärken. Denn durch einen starken Konsumentenverband, kann die Lobbyarbeit des Bundesverbands Ökologische Lebensmittelwirtschaft in Berlin und von Demeter International in Brüssel sinnvoll ergänzt werden. Ebenfalls biodynamische Impulse in der Land- und Lebensmittelwirtschaft gesetzt, mehr Höfe zur Umstellung auf „Demeter“ bewegt und hörnertragende Rinderrassen erhalten, samenfeste Kulturpflanzensorten gezüchtet werden. Und nicht zu vergessen, neue Ideen für soziales und nachhaltiges Wirtschaften auf dem Lande entwickeln.

Unterstützen Sie ganz konkret!

  • Politisches Engagement des Demeter e.V. auf nationaler und europäischer Ebene, z. B. für bessere Rahmenbedingungen für biodynamische Kultursorten sowie sinnvolle Regeln in der EU-Ökoverordnung.
  • Demeter-Projekte in Deutschland, z.B. zu Tierwohl und biodynamischer Pflanzenzüchtung.
  • Qualitätssicherung und –entwicklung in Landwirtschaft, Viehhaltung, Herstellung und Vertrieb, z.B. durch Richtlinienentwicklung, Beratung von Landwirten und Gemüsebauern, Zertifizierungen, Kontrollen und Networking.

Profitieren Sie von Ihrem Engagement!

Die Fördermitgliedschaft sorgt für eine starke Interessensvertretung von Verbrauchern bei Politik, Medien, Herstellern und Erzeugern. Darüber hinaus erhalten Sie Einladungen zu Demeter-Veranstaltungen – vom Hoffest in Ihrer Region bis zur Demonstration in der Hauptstadt -, vertieften Ihr Bio-Fachwissen und nutzen das Demeter-Netzwerk für Ihr eigenes Engagement vor Ort. Persönliche Einflussnahme können Sie auch durch Teilnahme an der „Demeter-Fachgruppe VerbraucherInnen“ nehmen, die wiederum Delegierte in das wichtigste Entscheidungsgremium des Demeter e.V., der Delegiertenversammlung, entsendet.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer. Mitglied werden ist ganz einfach: Drucken Sie das Anmeldeformular und Ihren Gutschein aus und faxen oder mailen Sie uns diese ausgefüllt.