Demeter Nordrhein-Westfalen

 
Demeter Nordrhein-Westfalen
Alfred-Herrhausen-Str. 44
58455 Witten

Kontakt
Fon:
02302 - 91 52 18
Fax:
02302 - 91 52 22
E-Mail:

Geschäftszeiten Büro
Do. - Fr. 09:00 - 13:00 Uhr

Unsere Website finden Sie unter:
http://www.demeter-nrw.de

Ute Rönnebeck
Beratung und Geschäftsführung

Gabriele Heringhaus
Sekretariat, Verwaltung, Ansprechpartnerin für "Freie Ausbildung"

 

 

 

Demeter in NRW: Zukunft braucht Gestalter
In Nordrhein-Westfalen gehören 110 Erzeuger-Betriebe zum Demeter-Verband. Dazu zählen Imker, kleine Höfe mit einem halben und große mit 450 Hektar landwirtschaftlich oder gartenbaulich genutzter Fläche. Rund 300 weitere Menschen und Institutionen sind Mitglieder als Hausgärtner  oder Förderer unserer Arbeitsgemeinschaft. Sie unterstützen unsere Arbeit für die biologischdynamische Landwirtschaft im gemeinnützigen  Verein. Demeter NRW versteht sich als Netzwerk von Erzeuger-Betrieben, interessierten Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Verarbeitern
und Händlern. In diesem Verständnis bieten wir vielfältige Dienstleistungen an – vom Gruppentreffen für den fachlichen Austausch über die  Beratung und Umstellungsberatung bis zu Exkursionen und zur Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus ist Demeter NRW Träger der Freien Ausbildung zum biologisch-dynamischen Landwirt und Gärtner. Soziale, wirtschaftliche und ökologische Aspekte müssen zukünftig immer stärker ineinander greifen und auch die spirituelle Dimension unserer Arbeit soll deutlicher werden. Dafür braucht die Zukunft Gestalter – und die gibt es bei Demeter NRW. Lernen Sie sie kennen:


Ackers-Biohof, Hof Becker, Bestens Hof, Birkenhof, Demeterhof Hubert Bois, Haus Bollheim, Demeter Imkerei Buddenkotte, Büsch Naturkost, Camphill Dorfgemeinschaft Sellen, Obstplantage Clostermann Neuhollandshof, Hof am Deich, Demeter Imkerei Nieskens in Duisburg, Eichenhof, Eschenhof, Gärtnerhof Entrup, Gut Holzhausen, Haus Hülshoff, Gärtnerhof Lankerskate, Knollmannshof, Obstplantagen Krämer, Gut Körtlinghausen, Gut Marienhof, Biohof Mertens, Mucherwiese e.V., Örkhof, Imkerei Rameil, Gärtnerhof Röllingsen, Hof Rüddenklau, Hof Sackern, Imkerei Schaaf, Schanzenhof, Schausters Heidehof, Schepershof, Biohof Schulze-Schleppinghoff, Hof Sondern, Gemüsehof Ströhen, Obstpark Schloß Türnich, Gärtnerhof Vier Jahreszeiten, Hof Vorberg, Werkhof-Projekt gGmbH, Gärtnerhof Westerwinkel, Gut Wewel

Bäuerinnen und Bauern von Demeter-Betrieben initiieren, organisieren und tragen in den Regionen die "Freie Ausbildung". Die Inhalte einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft kann die staatliche Ausbildung nicht vermitteln. Die freie Ausbildung geht über vier Jahre. Mehr Informationen für Interessierte in Nordrhein-Westfalen und Hessen finden Sie auf der Website zur

http://www.freie-ausbildung-nrw-hessen.de

Die biologisch-dynamische Methode ist eine zukunftsweisende Landbaumethode, die vom Menschen ausgehend die geistigen Wirkungszusammenhänge in der Natur erkennen will und mit ihnen handelt und gestaltet. Hierbei spielt der geschlossene landwirtschaftliche Betriebsorganismus eine wesentliche Rolle. In einem ständigen Prozess soll er weiter gestaltet und als Organismus höherer Ordnung heilsam wirksam werden für Mensch und Erde.