EMAS-Zertifikat für das Weingut Fuchs-Jacobus

Erstes EMAS-zertifiziertes Weingut Deutschlands

EMAS-Zertifikat für das Weingut Fuchs-Jacobus

21.05.2012
Ehepaar Jacobus vom Demeter Weingut Fuchs-Jacobus
Das Ehepaar Jacobus

Das DEMETER-Weingut Fuchs-Jacobus ist einmal mehr Vorreiter in Sachen Umwelt. Mit der Zertifizierung ihres Weinguts nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) setzt das Weingut neue Maßstäbe.
Umweltschutz ist für das engagierte Winzerpaar Marlene und Wilfried Jacobus schon seit 32 Jahren Herzenssache und eine gelebte Familienangelegenheit. Von Anfang an haben beide ihr Steillagen-Weingut unter Umweltaspekten aufgebaut und kontinuierlich weiter entwickelt.
Seit 2011 führt das DEMETER-Weingut jetzt auch das Siegel für geprüftes Umweltmanagement (EAMS) der Europäischen Union. Damit unterwirft sich der Betrieb der freiwilligen Verpflichtung zu betrieblichem Umweltschutz und Transparenz. In einer umfangreichen Betriebsanalyse hat die Familie alle Arbeiten im Weinberg und im Weingut unter dem Gesichtspunkt der Umweltverträglichkeit dokumentiert. Diese Analyse war gleichzeitig Grundlage der Umwelterklärung, die jedes Unternehmen, das die Zertifizierung nach EMAS anstrebt, abgibt.
„Das Ergebnis macht uns sehr stolz“ sagt Marlene Jacobus. „Darin zeigt sich, dass unser ökologischer Ansatz aufgeht. Unsere Böden sind begrünt und zusätzlich pflegen wir Wiesen, Hecken und Obstbäume. Dadurch weisen unsere Weinberge eine hohe Biodiversität auf und wir haben insgesamt eine positive CO2-Bilanz. So genießen unsere Kunden CO2-neutrale Bio-Weine.“

Ansprechpartnerin für weitere Informationen: Marlene Jacobus/ Wilfried Jacobus
mailto: kontakt[ / at \ ]weingut-fuchs-jacobus [ / dot \ ] de

EMAS-Zertifikat für das Weingut Fuchs-Jacobus
Erstes EMAS-zertifiziertes Weingut Deutschlands

Das DEMETER-Weingut Fuchs-Jacobus ist einmal mehr Vorreiter in Sachen Umwelt. Mit der Zertifizierung ihres Weinguts nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) setzt das Weingut neue Maßstäbe.
Umweltschutz ist für das engagierte Winzerpaar Marlene und Wilfried Jacobus schon seit 32 Jahren Herzenssache und eine gelebte Familienangelegenheit. Von Anfang an haben beide ihr Steillagen-Weingut unter Umweltaspekten aufgebaut und kontinuierlich weiter entwickelt.
Seit 2011 führt das DEMETER-Weingut jetzt auch das Siegel für geprüftes Umweltmanagement (EAMS) der Europäischen Union. Damit unterwirft sich der Betrieb der freiwilligen Verpflichtung zu betrieblichem Umweltschutz und Transparenz. In einer umfangreichen Betriebsanalyse hat die Familie alle Arbeiten im Weinberg und im Weingut unter dem Gesichtspunkt der Umweltverträglichkeit dokumentiert. Diese Analyse war gleichzeitig Grundlage der Umwelterklärung, die jedes Unternehmen, das die Zertifizierung nach EMAS anstrebt, abgibt.
„Das Ergebnis macht uns sehr stolz“ sagt Marlene Jacobus. „Darin zeigt sich, dass unser ökologischer Ansatz aufgeht. Unsere Böden sind begrünt und zusätzlich pflegen wir Wiesen, Hecken und Obstbäume. Dadurch weisen unsere Weinberge eine hohe Biodiversität auf und wir haben insgesamt eine positive CO2-Bilanz. So genießen unsere Kunden CO2-neutrale Bio-Weine.“

Ansprechpartnerin für weitere Informationen: Marlene Jacobus/ Wilfried Jacobus
mailto: kontakt@weingut-fuchs-jacobus [ / dot \ ] de