Weingut Janson Bernhard

Rheinland-Pfalz und Saarland

Weingut Janson Bernhard


Adresse: 
Hauptstraße 5
67308 Zellertal-Harxheim

Tel:
Telefon: 
+49 (0)6355 1781
Fax:
Fax: 
+49 (0)6355 3725
E-Mail:
info [at] weingutjansonbernhard.de
Web:


Abo- und Lieferservice
Kontaktperson für Bestellannahme: 
Christine Bernhard
Telefon/Faxnummer: 
+49 (0)6355 1781/+49 (0)6355 3725
E-Mail: 
info [at] weingutjansonbernhard.de
Liefergebiete: 
Bundesgebiet per DPD
Angebote: 
Online-Service


In unserem 270 Jahre alten Weingut arbeiten wir seit 1989 nach den Richtlinien von ECOVIN ( Bundesverband ökologischer Weinbau ) Seit 2007 sind wir zusätzlich Mitglied bei Demeter und gehen neue Wege im biodynamischen Weinbau . Wir verpflichten uns, gänzlich auf chemisch-synthetischen Pflanzenschutz und Mineraldunger, sowie gentechnische Verfahren zu verzichten. Statt dessen unterstützen wir unsere Weinberge mit einem der Natur gemäßen Anbausystem, welches das biologische Gleichgewicht erhält und fördert. Auch im Weinkeller gelten streng kontollierte Richtlinien, welche über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen.Mit unserer handwerklich, ganzheitlichen Wirtschaftsweise schenkt uns die Natur Weine, voller Charakter, Heimat und innerer Harmonie.


Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Verarbeitung Weingut
Okologische Weinkultur mit allen Sinnen erleben. Wein, Kunst und Kultur im Zellertal.

100%
Demeter Anteil am Sortiment.
100%
Bio Anteil am Sortiment (inkl. Demeter).


Service: 
Catering
Verkostung
Führungen für Interessierte

Weinanbau-Region: 
Pfalz

Betriebsgröße: 
10 ha

Sortenspiegel: 
Weissweine: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Gewürztraminer, Auxerrois Rose und Roweine aus Spätburgunder Aus der Gutsküche: Pesti, Cumberlandsauce nach Familienrezept, feine Aufstriche, Feigensenf u.v.m.

Preise und Auszeichnungen der vergangenen 3 Jahre: 
Förderpreis ökologischer Landbau 2011 Saatsehrenpreis für besondere Weinqualität 2011 seit 2012 sind wir Demonstrationsbetrieb

Weinberg und Geologie: 
Alte Reben an den Südhängen des Zellertales mit tonigem Kalkstein. Sehr mineralische Böden

Was unsere Weine auszeichnet: 
Charakter, Heimat und innere Harmonie

Ihre Motivation im biodynamischen Weinbau: 
ein feineres Gepür für die Natur und das Naturgeschehen zu entwickeln.

Produktkatalog herunterladen:
Entdecken Sie hier die Besonderheiten dieses Betriebes mit seinen individuellen Schwerpunkten im sozialen, ökologischen oder biodynamischen Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Wir bieten Führungen an: 
Jährliche Wanderungen Themen wie Weinbergskräuter, Arbeiten im Weinberg, Weinlese

Engagement in Ökologie und Nachhaltigkeit
Wir setzen uns für Landschaftspflege und ökologische Vielfalt ein: 
Erhlt und Schaffung von Öko-Nischen, Trockenmauern, Rückzugsgebiete für Vögel und Insekten in abwechslungsreicher Kulturlandschaft.
Wir tragen zur Erhaltung von (artenreichem) Dauergrünland u. besonderen Landschafts-Pflegemaßnahmen bei: 
Artenreiche Begrünung
Wir arbeiten mit regenerativen Energien oder sind innovativ im Umgang mit Rohstoffen: 
Solaranlage, Innovatives Heizkonzept
Wir engagieren uns insbesondere in der Bodenpflege oder Humusaufbau: 
Flächenkompostierung mit Fladenpräparat. Bodenschonung durch Leicht-tTaktor
Wir fördern Regionalität durch den Erhalt kleinbäuerlicher Strukturen: 
Okologische Weinkultur. Kuklturangebot im ländl.Raum
Sonstiges: 
Forderpreis okölogischer Landbau 2011 des bundesminiteriums


Es gibt mindest einmal im Jahr eine Zielvereinbarung zur Verringerung der Umweltbelastung mit Umsetzung?: 
Minimaler Maschineneinsatz Handarbeit ersetzt Maschinenkapital


Wir unterstützen NABU, BUND, WWF: 
Nabu


Biodynamische Impulse
Wir arbeiten intensiv mit biodynamischen Präparaten: 
Fladenpräparat, Hornmist, Hornkiesel Einsatz von Tee aus Schachtelhalm, Scharfgarbe und Weide
Wir unterstützen/beraten Landwirte und Umsteller in der Region: 
Kontakt zu umstellungswilligen Winzern der Region mit "Tel-Hotline"