Weingut H. Deppisch

Bayern

Weingut H. Deppisch


Adresse: 
Türschengraben 3
97288 Theilheim

Tel:
Telefon: 
*+49 (0)9303 9800048
Fax:
Fax: 
+49 (0)09303 9800333
E-Mail:
kontakt [at] weingut-deppisch.com
Web:


  Produkt Herkunft Bio-Status
Wein
Perlwein & Cidre
eigen
Bio
Demeter
Rosewein
eigen
Bio
Demeter
Rotwein
eigen
Bio
Demeter
Weißwein
eigen
Bio
Demeter
Demeter Vertragspartner seit
2009
.
Verarbeitung Weingut
70%
Demeter Anteil am Sortiment.
80%
Bio Anteil am Sortiment (inkl. Demeter).

Service: 
Verkostung
Führungen für Interessierte
Sonstiges

Weinanbau-Region: 
Franken

Betriebsgröße: 
3,00 ha

Sortenspiegel: 
Müller-Thurgau, Silvaner, Blauer Silvaner, Riesling, Weißer Burgunder, Domina, Frühburgunder, Spätburgunder, Portugieser, Regent

Weinberg und Geologie: 
Theilheim liegt 10km südlich von Würzburg in einer Talsenke, die der Jakobsbach in die fränkische Muschelkalkplatte gegraben hat. Beiderseits dieser Talsenke steigen die Hänge bis zu einem Höhenunterschied von ca. 60m steil an. Auf dem nach Süden ausgerichteten Theilheimer Altenberg werden heute auf einer Rebfläche von ca. 18ha Weinreben angebaut. Da der Theilheimer Altenberg nicht flurbereinigt ist, konnte er seine Ursprünglichkeit bewahren. Zahlreiche Hecken, Sträucher, Bäume und Steinrutschen unterbrechen die strenge Ordnung der Rebzeilen und verleihen dem Theilheimer Altenberg sein romantisches Ambiente. Durch niedrige Erträge erreichen unsere Trauben in jedem Jahr eine hervorragende Reife. Beim Ausbau unserer Weine achten wir darauf, dass dies sehr schonend geschieht, damit die Qualität, die wir im Weinberg geschaffen haben, beim Weinausbau nicht zerstört wird. So wie wir unseren Trauben im Weinberg die nötige Zeit zum Reifen geben, so lassen wir unseren Weinen ebenfalls ausreichend Zeit, damit sie sich in Ruhe bis zum Trinkgenuß entwickeln können. Egal ob Sie im Sommer oder aber an einem kalten Wintertag, zu einer Brotzeit oder zu einem exklusiven Menü ein Glas Wein genießen möchten, unsere Weine sind der ideale Begleiter für viele Gelegenheiten.

Entdecken Sie hier die Besonderheiten dieses Betriebes mit seinen individuellen Schwerpunkten im sozialen, ökologischen oder biodynamischen Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Wir sind Fördermitglieder bei: 
Slow Food