Pestalozzi Obstbau

Baden-Württemberg

Pestalozzi Obstbau


Adresse: 
Pestalozzi Kinderdorf 1
78333 Stockach

Tel:
Telefon: 
+49 (0)7771 8003 890
Fax:
Fax: 
+49 (0)7771 8003 893
E-Mail:
obstbau [at] pestalozzi-kinderdorf.de
Web:


  Produkt Herkunft Bio-Status
Getränke
Saft
eigen
Bio
Demeter
Obst
Äpfel
eigen
Bio
Demeter
Birnen
eigen
Bio
Demeter
Beeren
eigen
Bio
Demeter
Demeter Vertragspartner seit
2002
.
Verkaufsstätte
Öffnungszeiten
Hofladen
Pestalozzi Dorfladen
Pestalozzistr. 11
78333 Stockach-Wahlwies
Montag
6:30
-
13:00
Uhr
Dienstag
6:30
-
13:00
Uhr
Mittwoch
6:30
-
18:00
Uhr
Donnerstag
6:30
-
13:00
Uhr
Freitag
6:30
-
18:00
Uhr
Samstag
6:30
-
13:00
Uhr

Auf 15 ha Obst- und Streuobstwiesen baut Obstbaumeister Dirk Rösener mit seinem Team über 20 verschiedene Apfelsorten an. Hinzu kommen mehrere Sorten Birnen, Zwetschgen und Pfirsiche. Ergänzt wird das Sortiment durch Apfelsaft, Apfel-Birnensaft und Apfelschorle.

Der Pestalozzi Obstbau wirtschaftet nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes. Diese beinhalten mit die strengsten Auflagen für den biologischen Anbau von Nahrungsmitteln. Die Einhaltung dieser Auflagen wird mit der jährlichen Zertifizierung bestätigt. Kräuter und natürliche Mineralien (Demeter-Präparate) unterstützen die Vitalität der Pflanzen. Schädlinge bekämpfen wir nicht mit Chemie, sondern durch natürliche Schutzmittel und Nützlinge. Gezieltes Anbringen von Nisthilfen fördert beispielsweise die Ansiedlung von Singvögeln und Hornissen. Sie helfen Schädlinge zu dezimieren. Wildbienen und eigene Honigbienen sichern die Bestäubung der Obstblüten.

Der Pestalozzi Obstbau ist ein Ausbildungsbetrieb des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfs. Wir bilden junge Menschen mit besonderem Förderbedarf aus. Gartenbauwerker/Fachrichtung Obstbau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit Prüfung durch das Regierungspräsidium Freiburg. Die theoretischen Anforderungen sind im Vergleich zur regulären Prüfung weniger anspruchsvoll. Wir vermitteln den Jugendlichen jedoch alle praktischen Fähigkeiten, die sie für ihre Arbeit im Obstanbau brauchen.

Mit dem Kauf unserer Produkte erhalten Sie umwelt- und ressourcenschonend produzierte Lebensmittel von höchster Qualität. Zudem unterstützen Sie benachteiligte junge Menschen auf dem Weg in die Selbständigkeit. Alle Produkte sind im Pestalozzi Dorfladen und ausgewählte Produkte an den Marktständen der Gärtnerei auf den Wochenmärkten Radolfzell, Konstanz und Stockach erhältlich.

 
 

Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Entdecken Sie hier die Besonderheiten dieses Betriebes mit seinen individuellen Schwerpunkten im sozialen, ökologischen oder biodynamischen Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften
Wir sind eine AG, ein Verein, sind im Förderprogramm einer Stiftung: 
Der Pestalozzi Obstbau ist ein Ausbildungsbetrieb des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies e. V., eine gemeinnützige Einrichtung der Jugendhilfe und Jugendberufshilfe. Das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf ist das 1. Kinderdorf Deutschlands (Gründung Herbst 1946). Einer unserer beiden Gründungsväter war Adalbert Graf von Keyserlingk, auf dessen elterlichem Betrieb der Landwirtschaftliche Kurs von Rudolf Steiner gehalten wurde.


Wir haben Angebote für Schulen und Kindergärten: 
Wir ermöglichen Schülern und anderen Interessenten Praktika.
Integration: 
Wir bieten Integrations-Arbeitsplätze.
Wir bieten Führungen an: 
Nach Absprache bieten wir Führungen durch den Pestalozzi Obstbau oder durch die anderen Ausbildungsbetriebe sowie das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf an.
Bei uns kann man ein/e Praktikum/Ausbildung, ein freiwilliges soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst absolvieren: 
Ausbildung zum Gartenbaufachwerker Fachrichtung Obstbau, Ausbildung zum Gärtner Fachrichtung Obstbau, Praktikum
Wir integrieren und fördern benachteiligte Menschen: 
Ausbildung von benachteiligten jungen Menschen


Unsere Mitarbeiter haben garantiert tarifliche Arbeitsbedingungen und Bezahlung.
Wir bieten Teilzeitangebote.
Wir bieten langfristige Beschäftigungsverhältnisse.
Wir beschäftigen ältere Mitarbeiter (+50).



Klimaverbesserung: 
Mitarbeiterkonferenzen, Mitarbeiterfeste, Gruppengespräche, Supervision

Engagement in Ökologie und Nachhaltigkeit
Es gibt mindest einmal im Jahr eine Zielvereinbarung zur Verringerung der Umweltbelastung mit Umsetzung?: 
Das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf nimmt als Grundlage für sein Umweltmanagement an EMAS teil. Es wird jährlich ein Umweltbericht verfasst. Hierbei wird die Umsetzung der Umweltziele und deren Fortschreibung dokumentiert.
Bei uns gibt es energiesparende Bauweisen, Etablierung sparsamer Kühlsysteme.
Wir haben eine Erfassung und Auswertung von Umweltrelevanten Daten, wie: 
Energieverbräuche (Strom, Gas, Kraftstoff, etc.) - Wasserverbrauch - Papierverbrauch


Wir erstellen einmal jährlich einen Umweltbericht: 
Ökoaudit nach EMAS


Biodynamische Impulse
Verbindliche Verträge: 
Mit den verarbeitenden und vermarktenden Betriebe des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfes Mit der ÖkoBo
Wir haben einmal im Jahr einen Runden Tisch mit allen Partnern der Wertschöpfungskette: 
Monatliche Arbeitsgruppen der Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter von Bionahrungsmitteln im Pestalozzi Kinderdorf


Die Qualität der Produkte wird regelmäßig geprüft: 
im Betrieb
durch externe Fachleute


Unsere Lieferantenbeziehungen und Herkunft unserer Produkte werden an Endverbraucher kommuniziert: 
Auszeichnung der Produkte im Verkauf Flyer mit Produkten der Pestalozzi-Betriebe als Werbebeilage in einer Zeitung im lokalen Umfeld Jährliches Kinderdorffest mit Tag der Offenen Tür in den Ausbildungsbetrieben