Landgut Pretschen GmbH & Co. KG

Berlin-Brandenburg

Landgut Pretschen GmbH & Co. KG


Adresse: 
Am Landgut 2
15913 Märkische Heide - OT Pretschen

Tel:
Telefon: 
+49(0)35476 17516
Fax:
Fax: 
+49(0)35476 17518
E-Mail:
info [at] landgut-pretschen.de
Web:


  Produkt Herkunft Bio-Status
Bio-Convenience
Fertig- und Halbfertigerzeugnisse
eigen
Zukauf
Bio
Demeter
Speiseeis
Zukauf
Bio
Demeter
Fleisch & Wurstwaren
vom Geflügel
Zukauf
Bio
vom Schwein
eigen
Demeter
vom Rind
eigen
Demeter
Gemüse
Kartoffeln
Zukauf
Bio
Demeter
Wurzelgemüse
eigen
Demeter
Fruchtgemüse
eigen
Demeter
Getränke
Wasser
Zukauf
Saft
Zukauf
Bio
Demeter
Tee
Zukauf
Bio
Limonaden
Zukauf
Bio
Demeter
Kaffee
Zukauf
Bio
Demeter
Bier
Zukauf
Bio
Käse
Kuhmilch
Zukauf
Bio
Demeter
Schafs-/ Ziegenmilch
Zukauf
Bio
Demeter
Rohmilch (Kuh)
Zukauf
Bio
Demeter
Milch
Kuhmilch
eigen
Demeter
Milchprodukte
Joghurt
Zukauf
Bio
Demeter
Quark
eigen
Demeter
Butter
Zukauf
Bio
Demeter
Obst
Äpfel
Zukauf
Bio
Demeter
Bananen
Zukauf
Bio
Demeter
Birnen
Zukauf
Bio
Demeter
Beeren
Zukauf
Bio
Demeter
Zitrusfrüchte
Zukauf
Bio
Demeter
Trocken-/Naturkostsortiment
Aufstriche & Süßigkeiten
Zukauf
Bio
Demeter
Getreide & Getreideprodukte
Zukauf
Bio
Demeter
Konserven
Zukauf
Bio
Demeter
Kräuter und Gewürze
Zukauf
Bio
Demeter
Nudeln
Zukauf
Bio
Demeter
Produkte für Allergiker
Zukauf
Bio
Demeter
Vegetarische Spezialitäten
Zukauf
Bio
Demeter
Öle
eigen
Zukauf
Bio
Demeter
Wein
Perlwein & Cidre
Zukauf
Bio
Demeter
Rosewein
Zukauf
Bio
Demeter
Rotwein
Zukauf
Bio
Demeter
Weißwein
Zukauf
Bio
Demeter
 
Weitere Angebote
Abokiste
eigen
Zukauf
Bio
Demeter
Brot & Backwaren
eigen
Bio
Eier
Zukauf
Bio
Honig
Zukauf
Bio
Verkaufsstätte
Öffnungszeiten
Hofladen
Landgut Pretschen Hofladen
Am Landgut
15913 Märkische Heide OT Pretschen
Ladengröße: 
35m²
Dienstag
14:00
-
18:00
Uhr
Freitag
10:00
-
12:00
Uhr
Freitag
14:00
-
18:00
Uhr
Samstag
9:00
-
12:00
Uhr

Im Unterspreewald, an der "Pretschener Spree" gelegen, blickt das Landgut Pretschen auf eine tausendjährige Geschichte zurück.

Seit der Privatisierung 1999 wird der familiengeführte Betrieb biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Rund 40 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Tiere und Pflanzen. Im Mittelpunkt des fast 800 Hektar großen Betriebes stehen die 270 Milchkühe und ihre Nachzucht. Neben Getreide und diversen Futterkulturen werden auch Spezialitäten wie Linsen und Leindotter angebaut. Abgerundet wird der Betrieb durch den Anbau von verschiedenen Gemüsekulturen, unter denen Chicorée, Tomaten und Salatgurken wiederum die Schwerpunkte bilden.

 

Hofführungen und Kahnfahrten nach Absprache


Entdecken Sie hier die Besonderheiten dieses Betriebes mit seinen individuellen Schwerpunkten im sozialen, ökologischen oder biodynamischen Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Wir beschäftigen ältere Mitarbeiter (+50).