Hof Zandershagen

Bäuerliche Gesellschaft

Hof Zandershagen


Adresse: 
Dorfstraße 20
18461 Richtenberg (OT Zandershagen)

Tel:
Telefon: 
+49 (0)38322 445
Fax:
Fax: 
+49 (0)38322 58789
E-Mail:
mail [at] hofzandershagen.de
Web:


  Produkt Herkunft Bio-Status
Bio-Convenience
Speiseeis
eigen
Demeter
Fleisch & Wurstwaren
vom Geflügel
Zukauf
Bio
vom Schwein
eigen
Demeter
vom Rind
eigen
Demeter
Gemüse
Kartoffeln
Zukauf
Bio
Demeter
Wurzelgemüse
Zukauf
Bio
Demeter
Fruchtgemüse
Zukauf
Bio
Demeter
Getränke
Wasser
Zukauf
Bio
Saft
Zukauf
Demeter
Tee
Zukauf
Bio
Limonaden
Zukauf
Bio
Demeter
Kaffee
Zukauf
Bio
Demeter
Bier
Zukauf
Bio
Käse
Kuhmilch
eigen
Zukauf
Demeter
Schafs-/ Ziegenmilch
Zukauf
Bio
Rohmilch (Kuh)
eigen
Demeter
Milch
Kuhmilch
eigen
Demeter
Milchprodukte
Joghurt
eigen
Demeter
Quark
eigen
Demeter
Butter
eigen
Demeter
Obst
Äpfel
Zukauf
Bio
Demeter
Bananen
Zukauf
Bio
Demeter
Birnen
Zukauf
Bio
Demeter
Zitrusfrüchte
Zukauf
Bio
Trocken-/Naturkostsortiment
Aufstriche & Süßigkeiten
Zukauf
Bio
Demeter
Getreide & Getreideprodukte
Zukauf
Demeter
Konserven
Zukauf
Bio
Demeter
Kräuter und Gewürze
Zukauf
Bio
Demeter
Nudeln
Zukauf
Bio
Demeter
Produkte für Allergiker
Zukauf
Bio
Demeter
Vegetarische Spezialitäten
Zukauf
Bio
Öle
Zukauf
Bio
Wein
Perlwein & Cidre
Zukauf
Bio
Rosewein
Zukauf
Bio
Demeter
Rotwein
Zukauf
Bio
Demeter
Weißwein
Zukauf
Bio
Demeter
 
Weitere Angebote
Brot & Backwaren
eigen
Zukauf
Demeter
Eier
Zukauf
Bio
Honig
Zukauf
Bio
Demeter Vertragspartner seit
1999
.
Verkaufsstätte
Öffnungszeiten
Hofladen
Hofladen Hof Zandershagen
Dorfstraße 20
18461 Richtenberg (OT Zandershagen)
Ladengröße: 
30m²
Freitag
13:00
-
18:00
Uhr
Samstag
10:00
-
12:00
Uhr

Unser Hof

Wir sind ein bäuerlicher Familienbetrieb, unser Hof liegt ca. 20 km südlich von Stralsund bei Richtenberg in Vorpommern. In unserem Betrieb bewirtschaften wir eine Fläche von ca. 45 ha biologisch-dynamisch, ohne den Einsatz von chemischen Düngern, Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmitteln. Der gesamte Betrieb bildet mit seinen Bereichen einen geschlossenen Betriebskreislauf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Gaby Fiebig und Ture Gustavs vom Hof Zandershagen.

Unsere Tiere

Wir halten ca. 18 Milchkühe, einen Bullen, 30 Jungtiere und Kälbchen, außerdem etwa 10 Mastschweine.

Unsere Kühe sind eine Mischung der Rassen Jersey, eine kleine, sehr schöne Rinderrasse, und Original Allgäuer Braunvieh. Durch diese Einkreuzung wird die Fleischproduktion begünstigt und erhöht. Insgesamt eignet sich unsere Kuhmilch besonders für die handwerkliche Milchverarbeitung. Die Tiere sind den Sommer über auf der Weide und im Winter füttern wir sie in unserem geräumigen Laufstall mit Heu und etwas Getreide, was sich besonders positiv auf die Milch und somit Käsequalität auswirkt.

Wir halten Schweine der Rasse Bunte Bentheimer x Pietrain. Allein die in der Käserei anfallende Molke, Getreide und etwas Heu bilden dabei ihre Futtergrundlage. So und durch die Zufriedenheit unserer Schweine erreichen wir eine sehr gute Fleischqualität.

Unsere Käserei

Unseren Käse stellen wir in der hofeigenen Käserei rein handwerklich her. Wir verwenden für den Käse die gehaltvolle Milch unserer Kühe, außerdem nur Milchsäurekulturen, Kälbermagenlab, Kräuter aus biologischem Anbau und einheimisches Steinsalz. Mit ihren ca. 4,5% Fett und 3,8% Eiweiß ist unsere Kuhmilch besonders geeignet für z.B. Frischkäse und Joghurt. Diesen können Sie frisch und direkt aus der Produktion im Hofladen kaufen. Unsere Verarbeitungsräume sind seit dem November 2009 mit der Nummer MV 36004 EU-zugelassen. Ein geräumiger Reiferaum für den Käse und ein großer, heller Arbeitsbereich erleichtern die Arbeit sehr.

Unser Hofladen

Zweimal die Woche bieten wir Ihnen in unserem Hofladen ein umfangreiches Bio-Sortiment an. Eine umfangreiche Liste, ob Sie unsere Produkte außerdem kaufen können, finden Sie auf unserer Internetseite.


Entdecken Sie hier die Besonderheiten dieses Betriebes mit seinen individuellen Schwerpunkten im sozialen, ökologischen oder biodynamischen Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Bei uns kann man ein/e Praktikum/Ausbildung, ein freiwilliges soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst absolvieren: 
In den Monaten Mai bis Oktober bieten wir ausbildungsbegleitende Praktika für Studenten auf unserem Hof an