Hof Sackern

Nordrhein-Westfalen

Hof Sackern


Adresse: 
Albringhauser Strasse 22
58300 Wetter

Tel:
Telefon: 
+49 (0)2335 73272
Fax:
Fax: 
+49 (0)2335 9729120
E-Mail:
laden [at] hof-sackern.de
lampe-wilhelm [at] hof-sackern.de
Web:


  Produkt Herkunft Bio-Status
Fleisch & Wurstwaren
vom Geflügel
Zukauf
Bio
Demeter
vom Schwein
eigen
Demeter
vom Rind
eigen
Demeter
Gemüse
Kartoffeln
eigen
Demeter
Wurzelgemüse
eigen
Demeter
Fruchtgemüse
eigen
Demeter
Getränke
Wasser
Zukauf
Bio
Saft
Zukauf
Bio
Demeter
Tee
Zukauf
Bio
Limonaden
Zukauf
Bio
Kaffee
Zukauf
Bio
Käse
Kuhmilch
Zukauf
Bio
Demeter
Schafs-/ Ziegenmilch
Zukauf
Bio
Demeter
Rohmilch (Kuh)
Zukauf
Bio
Demeter
Milch
Kuhmilch
eigen
Demeter
Ziegen / Schafsmilch
eigen
Demeter
Milchprodukte
Joghurt
eigen
Demeter
Quark
eigen
Demeter
Butter
Zukauf
Bio
Demeter
Obst
Äpfel
Zukauf
Bio
Demeter
Bananen
Zukauf
Bio
Demeter
Birnen
Zukauf
Bio
Demeter
Beeren
Zukauf
Bio
Demeter
Zitrusfrüchte
Zukauf
Bio
Demeter
Trocken-/Naturkostsortiment
Aufstriche & Süßigkeiten
Zukauf
Bio
Demeter
Getreide & Getreideprodukte
eigen
Zukauf
Bio
Demeter
Kräuter und Gewürze
eigen
Zukauf
Bio
Demeter
Nudeln
Zukauf
Bio
Demeter
Vegetarische Spezialitäten
Zukauf
Bio
Demeter
Öle
Zukauf
Bio
Demeter
 
Weitere Angebote
Abokiste
eigen
Zukauf
Bio
Demeter
Brot & Backwaren
eigen
Bio
Demeter
Eier
eigen
Zukauf
Bio
Demeter
Honig
Zukauf
Bio
Demeter
Demeter Vertragspartner seit
1986
.
Verkaufsstätte
Öffnungszeiten
Hofladen
Hof Sackern
Albringhauser Strasse 22
58300 Wetter
Dienstag
10:00
-
13:00
Uhr
Dienstag
15:00
-
18:00
Uhr
Freitag
10:00
-
13:00
Uhr
Freitag
15:00
-
18:00
Uhr
Samstag
10.00
-
13:00
Uhr
Abo- und Lieferservice
Kontaktperson für Bestellannahme: 
Frank Noetzel
Telefon/Faxnummer: 
02335-73272
E-Mail: 
laden [at] hof-sackern.de
Wochentage/Zeiten für Bestellannahme: 
Montag
08:00
-
10:00
Liefergebiete: 
Dortmund, Gevelsberg, Hagen, Herdecke, Wetter, Bochum, Sprockhövel, Witten

Eingebettet in bewaldete Hügel auf den Höhen südlich der Ruhr liegt „Hof Sackern“,
der seit 1984 biologisch-dynamisch bewirtschaftet wird.
Es werden 47 ha mit Back- und Futtergetreide, Ackerfutter, Kartoffeln, Gemüse, Weide
und Wald sowie Rinder, Schweine, Ziegen, Hühner und Bienen gepflegt.
Die „Hof Sackern Laden GbR“ verbackt das eigene Getreide und vermarktet das eigene
Fleisch sowie weitere zugekaufte Produkte im Laden und per Lieferservice.
Insgesamt leben 25 Menschen am Hof. Es werden regelmäßig zwei bis drei Lehrlinge
und Schülerpraktikanten ausgebildet.
Neben den üblichen landwirtschaftlichen Verrichtungen bietet der Hof Platz für Begegnung
und bietet ein vielfältiges Programm an: Hofführungen und Feldrundgänge,
Hofverschönerungstage, Schulpraktika sowie erlebnispädagogische Führungen.
Freie Ausbildung in Gärtnerei und Landwirtschaft ist möglich.


Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Entdecken Sie hier die Besonderheiten dieses Betriebes mit seinen individuellen Schwerpunkten im sozialen, ökologischen oder biodynamischen Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften
Wir sind eine AG, ein Verein, sind im Förderprogramm einer Stiftung: 
Der "Verein Hof Sackern e. V." ist Eigentümer von Grund und Boden und der Gebäude. Die "Betriebsgemeinschaft Hof Sackern GbR" betreibt die Landwirtschaft und Verarbeitung. Die "Hof Sackern Laden GbR" vertreibt im Hofladen und per Abo-Kisten-Lieferung die eigenen und zugekaufte Produkte, ausschließlich Demeter und aus kbA.


Wir haben Angebote für Schulen und Kindergärten: 
Schülerpraktikanten, Hofführungen, Aktionen: "Vom Korn zum Brot"
Wir bieten Führungen an: 
Hofführungen nach Anfrage
Wir integrieren und fördern benachteiligte Menschen: 
Mitarbeit für Rehabilitanten.


Wir bieten Teilzeitangebote.
Wir bieten langfristige Beschäftigungsverhältnisse.

Engagement in Ökologie und Nachhaltigkeit
Wir arbeiten mit regenerativen Energien oder sind innovativ im Umgang mit Rohstoffen: 
Thermische Solaranlagen


Bei uns wird ausschließlich Ökostrom genutzt?: 
aus Schönau

Biodynamische Impulse
Auf unserem Betrieb kann man die Präparatearbeit kennen lernen: 
03. Oktober jeden Jahres ist Präparatetag, da werden gemeinsam Hörner mit Kuhmist gestopft und Hornmist ausgebracht.
Wir züchten oder erhalten hofeigene Sorten.
Auf unserem Hof haben wir eine Vielfalt an Haus- Nutztieren: 
Kühe, Schweine, Ziegen, Hühner, Enten, Bienen