Gärtnerei Gut Bliestorf

Betriebsportrait
Bäuerliche Gesellschaft

Gärtnerei Gut Bliestorf


Tel:
Telefon: 
04501 8220912
Fax:
Fax: 
04501 8220924
E-Mail:
diepanthels [at] web.de
Web:


  Produkt Herkunft Bio-Status
Bio-Convenience
Fertig- und Halbfertigerzeugnisse
eigen
Demeter
Gemüse
Wurzelgemüse
eigen
Demeter
Fruchtgemüse
eigen
Demeter
Obst
Äpfel
eigen
Demeter
Birnen
eigen
Demeter
Beeren
eigen
Demeter
Trocken-/Naturkostsortiment
Kräuter und Gewürze
eigen
Demeter
Öle
eigen
Demeter
 
Weitere Angebote
Honig
Zukauf
Bio
Demeter
Demeter Vertragspartner seit
2009
.
Verkaufsstätte
Öffnungszeiten
Hofladen
Gärtnerei Gut Bliestorf
Hauptstraße 40
23847 Bliestorf
Samstag
10.00
-
17.00
Uhr
Entdecken Sie hier die Besonderheiten dieses Betriebes mit seinen individuellen Schwerpunkten im sozialen, ökologischen oder biodynamischen Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften
Wir sind eine AG, ein Verein, sind im Förderprogramm einer Stiftung: 
Verein Zukunftsdorf Bliestorf und Verein Kulturgut Bliestorf Förderprogramm der Kulturland-Stiftung


Integration: 
Regelmäßige Hofführungen, Hoffest, Naturschutzliche Veranstaltungen, Selbstpflücke
Wir bieten Führungen an: 
Von Juni bis September jeden letzten Samstag im Monat 16.00 Uhr
Bei uns kann man ein/e Praktikum/Ausbildung, ein freiwilliges soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst absolvieren: 
Praktikum
Wir integrieren und fördern benachteiligte Menschen: 
Offen für alle Menschen mit Hilfebedarf, Saisonarbeitsplätze, Teilzeitarbeitsplätze
Wir haben Angebote zur Verbesserung der Lebensqualität auf dem Land: 
Verbesserung und Pflege der Kulturlandschaft, Renaturierungsprojekte
Weiter Besonderheiten: 
Juni bis September: jeden Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr Selbstpflücken von Beerenobst, Blumen und Kräutern, sowie Cafe im Garten ab 12.00 Uhr.

Engagement in Ökologie und Nachhaltigkeit
Wir setzen uns für Landschaftspflege und ökologische Vielfalt ein: 
Neuanlage von Biotopen, Renaturierung einer Feuchtwiese mit Flachwasserzonen, Nisthilfen
Wir tragen zur Erhaltung von (artenreichem) Dauergrünland u. besonderen Landschafts-Pflegemaßnahmen bei: 
Extensive Mutterkuhhaltung
Wir arbeiten mit regenerativen Energien oder sind innovativ im Umgang mit Rohstoffen: 
Photovoltaik, Kompostierung, Nährstoffkreisläufe, Fahrräder mit Anhängern als Betriebsfahrzeuge
Wir engagieren uns insbesondere in der Bodenpflege oder Humusaufbau: 
Hoher Gründüngungsanteil, Kuhmistkompost, Mulchen des Bodens
Sonstiges: 
Zusammenarbeit mit Naturschutzvereinen
Unser Entwicklungsziel im Bereich "Ökologie und Nachhaltigkeit": 
Gestaltung des Betriebes als Lebensraum für die heimische Flora und Fauna

Biodynamische Impulse
Auf unserem Betrieb kann man die Präparatearbeit kennen lernen: 
Auf Wunsch Termine zur Präparatearbeit Fortbildungen der Mitarbeiter
Wir arbeiten intensiv mit biodynamischen Präparaten: 
Weitgehend werden die Präparate selbst hergestellt und soviel es möglich ist eingesetzt
Wir vermehren/erzeugen biodynamisch gezüchtet, alte oder besondere Sorten.: 
Eigener Samenanbau von Blumen und Kräutern
Wir haben alte, vom Aussterben bedrohte oder besondere Nutztierrassen: 
Laufenten zur Schneckenregulierung
Wir haben eine besondere Vielfalt an Kulturen: 
Vielzahl von Gemüse- und Kräuterraritäten Bauerngartenblumen
Wir haben eine 'Handwerkliche Hofverarbeitung': 
Kräuteröle und -essig Kräutersalz und - mischungen Chilisalz und - würzpaste Kräutertee
Sonstiges: 
Kooperationen mit umliegenden Demeter-Betrieben
Unser Entwicklungsziel im Bereich "Qualität biodynamischer Landwirtschaft": 
Präparateherstellung und -anwendung weiter verbessern