Workshop Junglandwirte

Beginn:
10.11.2016 - 14:00
Ende:
11.11.2016 - 13:00
Ort: Jugendherberge Fulda
36041 Fulda
Deutschland
Beschreibung:

Was bedeutet für dich Biodynamisch und wie erlebst du dies in deinem beruflichen Alltag? 

Workshop Junglandwirte

Für alle jungen Biodynamischen unter euch und solche die es mal werden möchten! Workshop des Demeter e.V. im Vorlauf zur Öko-Junglandwirte-Tagung, um gemeinsam, offen und kreativ an Fragen rund um den biodynamischen Landbau zu arbeiten.

Deine Fragen? Was möchtest du bewegen?

Du arbeitest als Landwirtin oder Landwirt auf einem Demeter-Hof oder du bist in der biodynamischen Ausbildung? Du hast Fragen an Demeter und du suchst nach einem eigenen Weg in der ökologischen bzw. in der Biodynamischen Landwirtschaft? Du bewegst dich dabei in einem Feld, in dem Vieles schon da ist und seit Langem eingespielt ist. Gleichzeitig hast du eigene Ideen und möchtest dem Betrieb eine eigene Kontur geben. Du möchtest Eigenverantwortung leben, aber auch Verantwortung teilen, du möchtest neue Ideen voranbringen und merkst zugleich, wieviel Geduld dazu notwendig ist. Du möchtest dein Wissen einbringen und das gelingt nicht immer reibungsfrei mit den Menschen, die mit dir zusammen arbeiten.

Wo möchtest du anknüpfen? Was möchtest du finden?

Solche Fragen bzw. Situationen stehen im Mittelpunkt des Workshops Junglandwirte. In den Mittelpunkt des Workshops stellen wir die Entwicklung des Biodynamischen, die immer wieder eine Herausforderung ist für die Einzelnen, da sie etwas gänzlich anderes machen als die meisten Menschen in ihrer direkten Umgebung. Dabei geht es bei dem Workshop weniger um Information zum Biodynamischen oder zur Verbandsarbeit, sondern es geht um die Frage, wie ihr selbst euren Raum im Biodynamischen finden könnt und was konkrete Situationen erfordern, in denen ihr eigene Impulse setzen möchtet. 

Wie arbeiten wir während des Workshops?

Arbeiten werden wir im Plenumsgespräch, mit kreativen bzw. experimentellen Impulsen, mit individuellen Reflektionen und mit Gesprächen in kleinen Gruppen.

Wer leitet das Seminar?

Geleitet wird der Workshop von Simone Helmle, Leiterin der Demeter Akademie und Clemes Gabriel, Junglandwirt auf dem Demeterhof Stedebach bei Marburg. Zu Gast sein wird am Donnerstag Nachmittag Thea Gabriel, Demeter-Bäuerin und Aufsichtsrätin.

Anmeldemodalitäten

Für den Workshop erheben wir einen Beitrag von 50€ zuzüglich 19% Mehrwertsteuer, für Aufwendungen und die Verpflegung während des Workshops. Für die Übernachtung ist ein Kontingent in der Jugendherberge Fulda reserviert. Die Kosten für die Übernachtung und Frühstück sind nicht in dem Beitrag zum Workshop enthalten.

Bitte melden Sie sich hier an.

Kategorie:
Demeter Akademie
Veranstalter/
Ansprechpartner:

Demeter e.V.
Simone
Helmle
Adresse: Brandschneise 1
64295 Darmstadt
Deutschland
E-Mail:
akademie@demeter.de

Workshop Junglandwirte

10.11.2016 - 14:00  bis  11.11.2016 - 13:00

Beschreibung:

Was bedeutet für dich Biodynamisch und wie erlebst du dies in deinem beruflichen Alltag? 

Workshop Junglandwirte

Für alle jungen Biodynamischen unter euch und solche die es mal werden möchten! Workshop des Demeter e.V. im Vorlauf zur Öko-Junglandwirte-Tagung, um gemeinsam, offen und kreativ an Fragen rund um den biodynamischen Landbau zu arbeiten.

Deine Fragen? Was möchtest du bewegen?

Du arbeitest als Landwirtin oder Landwirt auf einem Demeter-Hof oder du bist in der biodynamischen Ausbildung? Du hast Fragen an Demeter und du suchst nach einem eigenen Weg in der ökologischen bzw. in der Biodynamischen Landwirtschaft? Du bewegst dich dabei in einem Feld, in dem Vieles schon da ist und seit Langem eingespielt ist. Gleichzeitig hast du eigene Ideen und möchtest dem Betrieb eine eigene Kontur geben. Du möchtest Eigenverantwortung leben, aber auch Verantwortung teilen, du möchtest neue Ideen voranbringen und merkst zugleich, wieviel Geduld dazu notwendig ist. Du möchtest dein Wissen einbringen und das gelingt nicht immer reibungsfrei mit den Menschen, die mit dir zusammen arbeiten.

Wo möchtest du anknüpfen? Was möchtest du finden?

Solche Fragen bzw. Situationen stehen im Mittelpunkt des Workshops Junglandwirte. In den Mittelpunkt des Workshops stellen wir die Entwicklung des Biodynamischen, die immer wieder eine Herausforderung ist für die Einzelnen, da sie etwas gänzlich anderes machen als die meisten Menschen in ihrer direkten Umgebung. Dabei geht es bei dem Workshop weniger um Information zum Biodynamischen oder zur Verbandsarbeit, sondern es geht um die Frage, wie ihr selbst euren Raum im Biodynamischen finden könnt und was konkrete Situationen erfordern, in denen ihr eigene Impulse setzen möchtet. 

Wie arbeiten wir während des Workshops?

Arbeiten werden wir im Plenumsgespräch, mit kreativen bzw. experimentellen Impulsen, mit individuellen Reflektionen und mit Gesprächen in kleinen Gruppen.

Wer leitet das Seminar?

Geleitet wird der Workshop von Simone Helmle, Leiterin der Demeter Akademie und Clemes Gabriel, Junglandwirt auf dem Demeterhof Stedebach bei Marburg. Zu Gast sein wird am Donnerstag Nachmittag Thea Gabriel, Demeter-Bäuerin und Aufsichtsrätin.

Anmeldemodalitäten

Für den Workshop erheben wir einen Beitrag von 50€ zuzüglich 19% Mehrwertsteuer, für Aufwendungen und die Verpflegung während des Workshops. Für die Übernachtung ist ein Kontingent in der Jugendherberge Fulda reserviert. Die Kosten für die Übernachtung und Frühstück sind nicht in dem Beitrag zum Workshop enthalten.

Bitte melden Sie sich hier an.

Veranstaltungsort: Jugendherberge Fulda, 36041 Fulda, Deutschland

Veranstalter: Demeter e.V. ,  Simone Helmle
Brandschneise 1, 64295 Darmstadt, Deutschland
akademie@demeter.de