Einführungskurs für Landwirte und Umsteller

Beginn:
13.03.2017 ganztägig
Ende:
17.03.2017 ganztägig
Ort: Dottenfelderhof
61118 Bad Vilbel
Deutschland
Beschreibung:

Als praktisch tätige/r Bauer/Bäuerin wissen Sie, wie komplex die Anforderungen in der  landwirtschaftlichen Betriebsführung sind. Mit der Entscheidung für die Umstellung auf  die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise und für Demeter stellen sich Ihnen neue Fragen und neue Herausforderungen.

Einführungskurs in die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise für Landwirte und Umsteller

Boden, Pflanze, Tiere
- was erwartet Sie?

Die grundlegenden Themen Boden und Humusaufbau, Präparate, Rinder- und Hühnerhaltung, Pflanzenbau und Biologisch-Dynamische Züchtung stehen im Mittelpunkt dieses Einführungskurses. Anschaulich erleben Sie in Vorträgen und an praktischen Beispielen die Verbindung von Boden, Pflanzen, Tieren, Mensch und Kosmos. Sie schulen Ihre Fähigkeiten in der Naturbetrachtung und schärfen Ihre Wahrnehmungs- und Urteilskraft. Begleitet wird der Kurs mit Übungen aus der Eurythmie und mit künstlerischen Elementen.

Zusammenhänge, Tiefe, Neugierde
– um welche Fragen geht es?

  • Worauf kommt es an in der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise?
  • Warum werden dort so manche Zusammenhänge anders gesehen?
  • Was bedeuten die Begriffe Hoforganismus und Hofindividualität?
  • Was bedeutet der Satz "Der Mensch wird zur Grundlage" gemacht?
  • Wie hat sich Demeter und die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise entwickelt?
  • Welche Fragen und welche Entwicklungen stehen in der Gegenwart an?
  • Welchen Rahmen gibt der Demeter e.V. und die Marke Demeter?

Für wen ist der Kurs?

Der Kurs richtet sich an praktisch Tätige im Land- und Gartenbau, an Umstellungsbetriebe und an Umstellungsinteressierte. Gemäß der Demeter-Richtlinien ist in den ersten beiden Jahren der Umstellungszeit eine einführende Fortbildung zu belegen.

Wir bieten auch einen Einführungskurs für Verarbeitung und Handel an, der etwas andere Themenschwerpunkte setzt. Dieser Kurs wird vom 3. bis 5. Mai 2017 stattfinden, ebenfalls auf dem Dottenfelderhof. Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine Mail, Sie erhalten dann Nachricht, sobald die Kursbeschreibung ins Netz gestellt ist.

Erfahrene Praktiker und kompetente Referenten - wer wirkt mit?

  • Martin v. Mackensen, Dietrich Bauer und Albrecht Dennler und Hartmut Spieß: Landwirte, Pflanzenzüchter und Landbauschule Dottenfelderhof
  • Erhard Gapp: Demeter Beratung
  • Klaus Wais: Demeter-Landwirt in Stuttgart
  • Thea Gabriel und Alexander Gerber: Demeter e.V.
  • Maike Lübbert: Vitaleurythmie
  • Simone Helmle: Demeter Akademie und Kursleitung

Anmeldemodalitäten

  • Der Kurs ist auf 25 Teilnehmer begrenzt, die Plätze werden nach Posteingang vergeben.
  • 380 € für Demeter-Mitglieder, Vertragspartner und Fördermitglieder,
    450 € regulärer Teilnehmerbeitrag,
    jeweils zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer
  • Der Kursbeitrag umfasst jeweils die Kursgebühr und Verpflegung während der Kurszeiten. Unterkunft wird je nach Bedarf von den Teilnehmern selbst gebucht, es iat auch möglich, auf dem Dottenfelderhof zu übernachten.

Ihre Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.

Kategorie:
Demeter Akademie
Veranstalter/
Ansprechpartner:

Demeter e.V.
Simone
Helmle
Adresse: Dottenfelderhof
61118 Bad Vilbel
Deutschland
E-Mail:
akademie@demeter.de

Einführungskurs für Landwirte und Umsteller

13.03.2017 ganztägig  bis  17.03.2017 ganztägig

Beschreibung:

Als praktisch tätige/r Bauer/Bäuerin wissen Sie, wie komplex die Anforderungen in der  landwirtschaftlichen Betriebsführung sind. Mit der Entscheidung für die Umstellung auf  die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise und für Demeter stellen sich Ihnen neue Fragen und neue Herausforderungen.

Einführungskurs in die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise für Landwirte und Umsteller

Boden, Pflanze, Tiere
- was erwartet Sie?

Die grundlegenden Themen Boden und Humusaufbau, Präparate, Rinder- und Hühnerhaltung, Pflanzenbau und Biologisch-Dynamische Züchtung stehen im Mittelpunkt dieses Einführungskurses. Anschaulich erleben Sie in Vorträgen und an praktischen Beispielen die Verbindung von Boden, Pflanzen, Tieren, Mensch und Kosmos. Sie schulen Ihre Fähigkeiten in der Naturbetrachtung und schärfen Ihre Wahrnehmungs- und Urteilskraft. Begleitet wird der Kurs mit Übungen aus der Eurythmie und mit künstlerischen Elementen.

Zusammenhänge, Tiefe, Neugierde
– um welche Fragen geht es?

  • Worauf kommt es an in der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise?
  • Warum werden dort so manche Zusammenhänge anders gesehen?
  • Was bedeuten die Begriffe Hoforganismus und Hofindividualität?
  • Was bedeutet der Satz "Der Mensch wird zur Grundlage" gemacht?
  • Wie hat sich Demeter und die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise entwickelt?
  • Welche Fragen und welche Entwicklungen stehen in der Gegenwart an?
  • Welchen Rahmen gibt der Demeter e.V. und die Marke Demeter?

Für wen ist der Kurs?

Der Kurs richtet sich an praktisch Tätige im Land- und Gartenbau, an Umstellungsbetriebe und an Umstellungsinteressierte. Gemäß der Demeter-Richtlinien ist in den ersten beiden Jahren der Umstellungszeit eine einführende Fortbildung zu belegen.

Wir bieten auch einen Einführungskurs für Verarbeitung und Handel an, der etwas andere Themenschwerpunkte setzt. Dieser Kurs wird vom 3. bis 5. Mai 2017 stattfinden, ebenfalls auf dem Dottenfelderhof. Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine Mail, Sie erhalten dann Nachricht, sobald die Kursbeschreibung ins Netz gestellt ist.

Erfahrene Praktiker und kompetente Referenten - wer wirkt mit?

  • Martin v. Mackensen, Dietrich Bauer und Albrecht Dennler und Hartmut Spieß: Landwirte, Pflanzenzüchter und Landbauschule Dottenfelderhof
  • Erhard Gapp: Demeter Beratung
  • Klaus Wais: Demeter-Landwirt in Stuttgart
  • Thea Gabriel und Alexander Gerber: Demeter e.V.
  • Maike Lübbert: Vitaleurythmie
  • Simone Helmle: Demeter Akademie und Kursleitung

Anmeldemodalitäten

  • Der Kurs ist auf 25 Teilnehmer begrenzt, die Plätze werden nach Posteingang vergeben.
  • 380 € für Demeter-Mitglieder, Vertragspartner und Fördermitglieder,
    450 € regulärer Teilnehmerbeitrag,
    jeweils zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer
  • Der Kursbeitrag umfasst jeweils die Kursgebühr und Verpflegung während der Kurszeiten. Unterkunft wird je nach Bedarf von den Teilnehmern selbst gebucht, es iat auch möglich, auf dem Dottenfelderhof zu übernachten.

Ihre Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.

Veranstaltungsort: Dottenfelderhof, 61118 Bad Vilbel, Deutschland

Veranstalter: Demeter e.V. ,  Simone Helmle
Dottenfelderhof, 61118 Bad Vilbel, Deutschland
akademie@demeter.de