Bauernhofpädagogische Fortbildung

Beginn:
10.11.2016 - 09:30
Ende:
10.11.2016 - 18:00
Ort: Demeter-Hof Engelberg
73650 Winterbach-Engelberg
Deutschland
Beschreibung:

Dieses Seminar richtet sich an angehende Bauernhofpädagogen und all diejenigen, die gerne mehrtägige Angebote auf dem Hof etablieren möchten. Einen Schwerpunkt bilden die Themen „ Individuelles Konzept für mehrtägige Angebote entwickeln“ und „Lehrer und Eltern überzeugen“.

Besonders wertvoll und nachhaltig ist es, wenn Kinder mehrere Tage oder mehrmals im Jahr auf den Hof kommen. Durch das tägliche Versorgen der Tiere und dem Erledigen von jahreszeitbedingten Arbeiten werden den Kindern die landwirtschaftlichen Zusammenhänge verständlicher. Bei mehrmaligen Besuchen können Kinder die vielen umfassenden wichtigen Tätigkeiten und Vorgänge besser in einen Gesamtzusammenhang bringen. Doch wie ist das auf dem eigenen Hof umsetzbar - ohne Mitarbeiter? Und wie lassen sich Lehrkräfte/ErzieherInnen und Eltern überzeugen mehrmals (oder überhaupt) auf den Hof zu kommen?

Der Schwerpunkt der beiden Seminare liegt auf der Entwicklung mehrtägiger Angebote für den eigenen Betrieb, doch auch wer nur einmalige Programme anbietet, bekommt viele Anregungen und Tipps wie diese interessant gestaltet werden können. In den beiden Tagen wird die eigene (pädagogische) Arbeit in Wert gesetzt und es werden Argumentationshilfen ggü. Lehrern und Eltern erarbeitet wie das eigene Angebot überzeugend präsentiert werden kann.

Zwischen den beiden Seminartagen (22.9. und 10.11.) gibt es die Möglichkeit bei Clemens Luber zu hospitieren. Er bietet seit vielen Jahren erfolgreich mehrtägige Angebote für Schulklassen an. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit bei einem Schulklassenbesuch mal über die Schultern zu schauen.

Referenten:

Clemens Luber – Demeter-Landwirt, Bauernhofpädagoge
Anja Kirchner – Referentin/Organisatorin für bauernhofpädagogische Aus- und Weiterbildung

Mehr zum Programm finden Sie hier.

Zwischen den Veranstaltungen Hospitationsmöglichkeit bei einer Bauernhofwoche auf dem Demeter-Hof Engelberg (Termin nach Absprache)
Auf dem Demeter-Hof Engelberg werden bereits seit 20 Jahren Schulklassenbesuche regelmäßig durchgeführt und finden großen Anklang. Die Besonderheit: Bauer Clemens Luber bietet insbesondere  mehrtägige Aufenthalte an. Schulklassen und Kindergärten kommen meist eine Woche täglich vormittags für 2-3 Stunden, helfen die Tiere versorgen und gehen anschließend in die Schule.

Kategorie:
Kosten:
220 Euro (beide Veranstaltungen)

Veranstalter/
Ansprechpartner:

Demeter-Hof Engelberg
Anja
Kirchner
Handy:
0176-23301159
E-Mail:
anja-kirchner(at)gmx.de

Bauernhofpädagogische Fortbildung

10.11.2016 - 09:30  bis  10.11.2016 - 18:00

Beschreibung:

Dieses Seminar richtet sich an angehende Bauernhofpädagogen und all diejenigen, die gerne mehrtägige Angebote auf dem Hof etablieren möchten. Einen Schwerpunkt bilden die Themen „ Individuelles Konzept für mehrtägige Angebote entwickeln“ und „Lehrer und Eltern überzeugen“.

Besonders wertvoll und nachhaltig ist es, wenn Kinder mehrere Tage oder mehrmals im Jahr auf den Hof kommen. Durch das tägliche Versorgen der Tiere und dem Erledigen von jahreszeitbedingten Arbeiten werden den Kindern die landwirtschaftlichen Zusammenhänge verständlicher. Bei mehrmaligen Besuchen können Kinder die vielen umfassenden wichtigen Tätigkeiten und Vorgänge besser in einen Gesamtzusammenhang bringen. Doch wie ist das auf dem eigenen Hof umsetzbar - ohne Mitarbeiter? Und wie lassen sich Lehrkräfte/ErzieherInnen und Eltern überzeugen mehrmals (oder überhaupt) auf den Hof zu kommen?

Der Schwerpunkt der beiden Seminare liegt auf der Entwicklung mehrtägiger Angebote für den eigenen Betrieb, doch auch wer nur einmalige Programme anbietet, bekommt viele Anregungen und Tipps wie diese interessant gestaltet werden können. In den beiden Tagen wird die eigene (pädagogische) Arbeit in Wert gesetzt und es werden Argumentationshilfen ggü. Lehrern und Eltern erarbeitet wie das eigene Angebot überzeugend präsentiert werden kann.

Zwischen den beiden Seminartagen (22.9. und 10.11.) gibt es die Möglichkeit bei Clemens Luber zu hospitieren. Er bietet seit vielen Jahren erfolgreich mehrtägige Angebote für Schulklassen an. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit bei einem Schulklassenbesuch mal über die Schultern zu schauen.

Referenten:

Clemens Luber – Demeter-Landwirt, Bauernhofpädagoge
Anja Kirchner – Referentin/Organisatorin für bauernhofpädagogische Aus- und Weiterbildung

Mehr zum Programm finden Sie hier.

Zwischen den Veranstaltungen Hospitationsmöglichkeit bei einer Bauernhofwoche auf dem Demeter-Hof Engelberg (Termin nach Absprache)
Auf dem Demeter-Hof Engelberg werden bereits seit 20 Jahren Schulklassenbesuche regelmäßig durchgeführt und finden großen Anklang. Die Besonderheit: Bauer Clemens Luber bietet insbesondere  mehrtägige Aufenthalte an. Schulklassen und Kindergärten kommen meist eine Woche täglich vormittags für 2-3 Stunden, helfen die Tiere versorgen und gehen anschließend in die Schule.

Kosten: 220 Euro (beide Veranstaltungen)

Veranstaltungsort: Demeter-Hof Engelberg, 73650 Winterbach-Engelberg, Deutschland

Veranstalter: Demeter-Hof Engelberg ,  Anja Kirchner
Handy: 0176-23301159,
anja-kirchner(at)gmx.de