Mit Steinbeisser experimentell und biodynamisch im Lindenberg

Kreativ-kulinarisch Entdeckungsreise mit veganem 5-Gänge-Menü

Mit Steinbeisser experimentell und biodynamisch im Lindenberg

03.06.2014
Bild des außergewöhnlichen Bestecks
Das Besteck hat Künstler Nils Hint aus Metall und Werkzeug-Restbestände aus der ehemaligen Sowjetunion verschmolzen

Eine Kombination aus Steinbeisser‘s Experimenteller Gastronomie und biodynamische Qualität können vom 5.-7. September jeweils 35 Gäste pro Abend in Frankfurt erleben. Unter der kulinarischen Leitung von Zwei-Sterne-Koch Matthias Schmidt lädt das Projekt gemeinsam mit dem LINDENBERG zu einem exklusiven 5-Gänge-Menü aus rein pflanzlichen Zutaten, hauptsächlich aus biodynamischem Anbau aus der Region, und mit künstlerisch gestaltetem Besteck und Geschirr ein. Hierfür wurden Metall und Werkzeug-Restbestände aus der ehemaligen Sowjetunion in feuriger Handarbeit zu aufregenden Löffelformen verschmolzen. Gestaltet wurden das Geschirr von Nils Hint – ein zeitgenössischer Schmied, Designer, Künstler und Erfinder in einer Person.

Steinbeisser ist eine Initiative von Martin Kullik und Jouw Wijnsma. Sie arbeiten mit dem Ziel, interdisziplinäres Denken anzuregen und Bereiche wie zeitgenössischen Schmuck, Design, Gastronomie, Mode und Tanz in Verbindung zu bringen. Mit Demeter, GLS-Bank und Bürger AG als Partnern lädt Steinbeisser jeweils 35 Gäste vom 5. bis 7. September 2014  in das Lindenberg in Frankfurt.

Hinter der Fassade der beinahe 150 Jahre alten Stadtvilla des Lindenberg im Herzen Frankfurts erwartet die Gäste großzügige, gemeinsam zu nutzenden Räumlichkeiten, liebevoll und progressiv restauriert mit einem Hauch unprätentiösem Chic.

Mehr zur Veranstaltung hier.

Tags: 
Steinbeisser
experimentel
kulinarisch
5-Gänge-Menü
vegan
Regional
Frankfurt
Lindenberg
Mit Steinbeisser experimentell und biodynamisch im Lindenberg
Kreativ-kulinarisch Entdeckungsreise mit veganem 5-Gänge-Menü

Eine Kombination aus Steinbeisser‘s Experimenteller Gastronomie und biodynamische Qualität können vom 5.-7. September jeweils 35 Gäste pro Abend in Frankfurt erleben. Unter der kulinarischen Leitung von Zwei-Sterne-Koch Matthias Schmidt lädt das Projekt gemeinsam mit dem LINDENBERG zu einem exklusiven 5-Gänge-Menü aus rein pflanzlichen Zutaten, hauptsächlich aus biodynamischem Anbau aus der Region, und mit künstlerisch gestaltetem Besteck und Geschirr ein. Hierfür wurden Metall und Werkzeug-Restbestände aus der ehemaligen Sowjetunion in feuriger Handarbeit zu aufregenden Löffelformen verschmolzen. Gestaltet wurden das Geschirr von Nils Hint – ein zeitgenössischer Schmied, Designer, Künstler und Erfinder in einer Person.

Steinbeisser ist eine Initiative von Martin Kullik und Jouw Wijnsma. Sie arbeiten mit dem Ziel, interdisziplinäres Denken anzuregen und Bereiche wie zeitgenössischen Schmuck, Design, Gastronomie, Mode und Tanz in Verbindung zu bringen. Mit Demeter, GLS-Bank und Bürger AG als Partnern lädt Steinbeisser jeweils 35 Gäste vom 5. bis 7. September 2014  in das Lindenberg in Frankfurt.

Hinter der Fassade der beinahe 150 Jahre alten Stadtvilla des Lindenberg im Herzen Frankfurts erwartet die Gäste großzügige, gemeinsam zu nutzenden Räumlichkeiten, liebevoll und progressiv restauriert mit einem Hauch unprätentiösem Chic.

Mehr zur Veranstaltung hier.