Simon Tress kocht

"Demeter zeigt Gesicht" stellt Rezeptbuch vor

Simon Tress kocht

22.02.2013
Der Spitzenkoch auf dem Cover des ersten Rezeptbuches von "Demeter zeigt Gesicht".
Der Spitzenkoch auf dem Cover des ersten Rezeptbuches von "Demeter zeigt Gesicht".

„Simon Tress kocht“ heißt das kleine, aber feine Kochbuch, das im Rahmen des Projekts Demeter zeigt Gesicht entstanden ist. Auf insgesamt 44 Seiten bietet es neben allerlei kreativen Rezepten von Bio-Spitzenkoch Simon Tress eine Vielzahl wissenswerter Informationen rund um biodynamische Landwirtschaft und die Verarbeitung von Demeter-Produkten.

Mousse von der Karotte mit Blattsalat und Ingwerdressing, Ziegenkäse mit Mango-Chili-Chutney, Bandnudeln in Kürbissauce mit Roulade von der Bachforelle, Pannacotta mit Thymianzwetschgen und Vanillequark – neun neue und kreative Rezepte hat Bio-Spitzenkoch Simon Tress (Bio-Restaurant Rose in Hayingen-Ehestetten) für das Rezeptbuch entwickelt. Schöne Fotos und verständliche Texte machen das Nachkochen zum leckeren Vergnügen.

Neben den Rezepten bietet das Buch spannende Texte zum Demeter-Anbau, den Besonderheiten im biodynamischen Weinbau sowie der Verarbeitung nach Demeter-Richtlinien – ganz speziell geht es dabei um den Einsatz von Zusatzstoffen. Das hochwertige Rezeptbüchlein geht als kostenloses Give-Away an interessierte Demeter-Kunden in ganz Baden-Württemberg. Ein Exemplar sowie Rezepttexte und Bildmaterial für die redaktionelle Verwendung schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Ansprechpartner: Manuel Uez, Agentur Blumberg, demeteratblumberg-agentur [dot] de

Demeter zeigt Gesicht: Im Frühjahr 2012 haben sich mit Florian Reyer, Anne Schmidt, Simon Tress, Friedemann Wecker, Anne-Christin Trautwein, Philipp Rieger und Manuel Uez junge Akteure gefunden, die sich zu »Demeter zeigt Gesicht« zusammengeschlossen haben, dem Netzwerk für junge, engagierte und kreative Demeter-Erzeuger und -Verarbeiter. Vorrangig mit Veranstaltungen möchten sie Demeter erlebbar machen, vor allem in Bereichen, in denen Demeter geschätzt, aber bisher wenig präsent ist. Mit „Simon Tress kocht“ geben sie ihr erstes Rezeptbuch heraus, geplant sind weitere ...

22.02.2013
Simon Tress kocht
"Demeter zeigt Gesicht" stellt Rezeptbuch vor

„Simon Tress kocht“ heißt das kleine, aber feine Kochbuch, das im Rahmen des Projekts Demeter zeigt Gesicht entstanden ist. Auf insgesamt 44 Seiten bietet es neben allerlei kreativen Rezepten von Bio-Spitzenkoch Simon Tress eine Vielzahl wissenswerter Informationen rund um biodynamische Landwirtschaft und die Verarbeitung von Demeter-Produkten.

Mousse von der Karotte mit Blattsalat und Ingwerdressing, Ziegenkäse mit Mango-Chili-Chutney, Bandnudeln in Kürbissauce mit Roulade von der Bachforelle, Pannacotta mit Thymianzwetschgen und Vanillequark – neun neue und kreative Rezepte hat Bio-Spitzenkoch Simon Tress (Bio-Restaurant Rose in Hayingen-Ehestetten) für das Rezeptbuch entwickelt. Schöne Fotos und verständliche Texte machen das Nachkochen zum leckeren Vergnügen.

Neben den Rezepten bietet das Buch spannende Texte zum Demeter-Anbau, den Besonderheiten im biodynamischen Weinbau sowie der Verarbeitung nach Demeter-Richtlinien – ganz speziell geht es dabei um den Einsatz von Zusatzstoffen. Das hochwertige Rezeptbüchlein geht als kostenloses Give-Away an interessierte Demeter-Kunden in ganz Baden-Württemberg. Ein Exemplar sowie Rezepttexte und Bildmaterial für die redaktionelle Verwendung schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Ansprechpartner: Manuel Uez, Agentur Blumberg, demeteratblumberg-agentur [dot] de

Demeter zeigt Gesicht: Im Frühjahr 2012 haben sich mit Florian Reyer, Anne Schmidt, Simon Tress, Friedemann Wecker, Anne-Christin Trautwein, Philipp Rieger und Manuel Uez junge Akteure gefunden, die sich zu »Demeter zeigt Gesicht« zusammengeschlossen haben, dem Netzwerk für junge, engagierte und kreative Demeter-Erzeuger und -Verarbeiter. Vorrangig mit Veranstaltungen möchten sie Demeter erlebbar machen, vor allem in Bereichen, in denen Demeter geschätzt, aber bisher wenig präsent ist. Mit „Simon Tress kocht“ geben sie ihr erstes Rezeptbuch heraus, geplant sind weitere ...