Demeter auf der BioFach 2015

Leidenschaft für Vielfalt

Demeter auf der BioFach 2015

16.02.2015
Besucher der BioFach-Messe

Auch in diesem Jahr präsentierte der Demeter e.V. auf der BioFach in Nürnberg gemeinsam mit seinen Partnern seine „Leidenschaft für Vielfalt“. Demeter-Mitglieder stellten leckere biodynamische Produkte und nachhaltige Kosmetik auf BioFach und Vivaness vor.

Zeit für Diskussionen

Auf der Messe konnten Demeter-Partner über wichtige Themen diskutieren. Demeter-Pressesprecherin Renée Herrnkind moderierte zwei BioFach-Kongresse zu Themen, die den Verband bewegen.

Im Kongress „Das Ja zum Tier - von der Haltung über die Schlachtung bis zum Essen“ sprachen sich Bauer, Metzger und Fleischverkäufer zur Tierhaltung aus und erläuterten, vor welche Herausforderungen sie diese Entscheidung stellt. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der Veranstaltung.

Demeter-Vorstand Alexander Gerber diskutierte im Kongress „Rohstoffsicherheit im Spannungsfeld zwischen Regionalität und Globalisierung“ mit Demeter-Partnern darüber, wie langfristige Partnerschaften zu mehr Rohstoffsicherheit führen. Die Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier.

Auszeichnung herausragender Leistungen

Neben Gesprächen mit Landwirtschaftsministern und anderen Politikern und Entscheidungsträgern, bot die BioFach auch den passenden Rahmen die Arbeit der Demeter-Mitglieder im vergangenen Jahr zu ehren. So hatten die biodynamischen Züchterinnen und Züchter des Kultursaat e.V. den Bundespreis Ökologischer Landbau gewonnen. Für diese Leistung sprach Demeter-Vorstand Alexander Gerber dem gemeinnützigen Verein seine Anerkennung aus. Einen Rückblick auf die Ehrung finden Sie hier.

Das biodynamische Peeling „Sugar Lemon Body Scrub“ von Provida wurde zum Demeter-Produkt des Jahres 2015 gekürt. Der Ehrenpreis ging an Holle Babynahrung. Mehr Infos zum Preis finden Sie hier.

Zum ersten Mal wurden außerdem die kreativsten Demeter-Aktiv-Partner ausgezeichnet. Der erste Preis ging an den Organix biomarkt in Stuttgart-Feuerbach, Platz 2 an den Guidohof  in Oberfrohna. Die Öko-Insel in Kufstein wurde mit dem  3. Platz geehrt. Mehr Infos über die prämierten Läden und den Preis finden Sie hier.

Biodynamische Impressionen von der BioFach 2015

Tags: 
BioFach
Messe
Diskussion
Vielfalt
Demeter auf der BioFach 2015
Leidenschaft für Vielfalt

Auch in diesem Jahr präsentierte der Demeter e.V. auf der BioFach in Nürnberg gemeinsam mit seinen Partnern seine „Leidenschaft für Vielfalt“. Demeter-Mitglieder stellten leckere biodynamische Produkte und nachhaltige Kosmetik auf BioFach und Vivaness vor.

Zeit für Diskussionen

Auf der Messe konnten Demeter-Partner über wichtige Themen diskutieren. Demeter-Pressesprecherin Renée Herrnkind moderierte zwei BioFach-Kongresse zu Themen, die den Verband bewegen.

Im Kongress „Das Ja zum Tier - von der Haltung über die Schlachtung bis zum Essen“ sprachen sich Bauer, Metzger und Fleischverkäufer zur Tierhaltung aus und erläuterten, vor welche Herausforderungen sie diese Entscheidung stellt. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der Veranstaltung.

Demeter-Vorstand Alexander Gerber diskutierte im Kongress „Rohstoffsicherheit im Spannungsfeld zwischen Regionalität und Globalisierung“ mit Demeter-Partnern darüber, wie langfristige Partnerschaften zu mehr Rohstoffsicherheit führen. Die Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier.

Auszeichnung herausragender Leistungen

Neben Gesprächen mit Landwirtschaftsministern und anderen Politikern und Entscheidungsträgern, bot die BioFach auch den passenden Rahmen die Arbeit der Demeter-Mitglieder im vergangenen Jahr zu ehren. So hatten die biodynamischen Züchterinnen und Züchter des Kultursaat e.V. den Bundespreis Ökologischer Landbau gewonnen. Für diese Leistung sprach Demeter-Vorstand Alexander Gerber dem gemeinnützigen Verein seine Anerkennung aus. Einen Rückblick auf die Ehrung finden Sie hier.

Das biodynamische Peeling „Sugar Lemon Body Scrub“ von Provida wurde zum Demeter-Produkt des Jahres 2015 gekürt. Der Ehrenpreis ging an Holle Babynahrung. Mehr Infos zum Preis finden Sie hier.

Zum ersten Mal wurden außerdem die kreativsten Demeter-Aktiv-Partner ausgezeichnet. Der erste Preis ging an den Organix biomarkt in Stuttgart-Feuerbach, Platz 2 an den Guidohof  in Oberfrohna. Die Öko-Insel in Kufstein wurde mit dem  3. Platz geehrt. Mehr Infos über die prämierten Läden und den Preis finden Sie hier.

Biodynamische Impressionen von der BioFach 2015