Bürger wehren sich gegen Genmais

Protest vor Kanzleramt

Bürger wehren sich gegen Genmais

05.02.2014
Bürger protestieren vor dem Kanzleramt gegen Genmais
Bürger zeigen Haltung gegen Gentechnik und fordern dies auch von ihrer Regierung

Zahlreiche Bürger protestieren in Berlin gegen die Zulassung des Genmais 1507. Der Anlass: heute tagt das Bundeskabinett, das entscheidet, ob Deutschland in der EU-Abstimmung für oder gegen den Anbau von Genmais stimmen wird. Die Situation ist kritisch. „Nur ein deutsches Nein kann die Zulassung von 1507 verhindern“, sagte Susanne Jacoby vom Kampagnennetzwerk Campact. „Enthält sich Deutschland, kommt das einem Ja für den Gentech-Mais gleich.“

Die Stimmung in der Bevölkerung ist klar. „88 Prozent aller Deutschen sind gegen die Zulassung des Gentech-Maises 1507“, so Benny Haerlin von Save Our Seeds. „Der Koalitionsvertrag versprach vor wenigen Wochen, die Vorbehalte der Bevölkerung gegen Agro-Gentechnik anzuerkennen. Jetzt müssen Frau Merkel, Herr Gabriel und Herr Seehofer liefern!“ Einen von Demeter unterstützten Online-Appell gegen die Zulassung hatten innerhalb von 48 Stunden über 170.000 Menschen unterzeichnet.

Bisher konnte Deutschland seine Vorreiterrolle in der Produktion von gentechnikfreien Lebensmitteln behalten. Das könnte die Abstimmung ändern, fürchtet der Vorsitzende des Bio-Dachverbandes BÖLW, Felix Prinz zu Löwenstein. „Die Bundesregierung muss gegen 1507 stimmen, um die Marktchancen unserer mittelständischen Unternehmen zu sichern.“

Mehr Informationen zum Genmais 1507

Tags: 
Gentechnik
Genmais
EU
Politik
Demonstration
Protest
Bürger wehren sich gegen Genmais
Protest vor Kanzleramt

Zahlreiche Bürger protestieren in Berlin gegen die Zulassung des Genmais 1507. Der Anlass: heute tagt das Bundeskabinett, das entscheidet, ob Deutschland in der EU-Abstimmung für oder gegen den Anbau von Genmais stimmen wird. Die Situation ist kritisch. „Nur ein deutsches Nein kann die Zulassung von 1507 verhindern“, sagte Susanne Jacoby vom Kampagnennetzwerk Campact. „Enthält sich Deutschland, kommt das einem Ja für den Gentech-Mais gleich.“

Die Stimmung in der Bevölkerung ist klar. „88 Prozent aller Deutschen sind gegen die Zulassung des Gentech-Maises 1507“, so Benny Haerlin von Save Our Seeds. „Der Koalitionsvertrag versprach vor wenigen Wochen, die Vorbehalte der Bevölkerung gegen Agro-Gentechnik anzuerkennen. Jetzt müssen Frau Merkel, Herr Gabriel und Herr Seehofer liefern!“ Einen von Demeter unterstützten Online-Appell gegen die Zulassung hatten innerhalb von 48 Stunden über 170.000 Menschen unterzeichnet.

Bisher konnte Deutschland seine Vorreiterrolle in der Produktion von gentechnikfreien Lebensmitteln behalten. Das könnte die Abstimmung ändern, fürchtet der Vorsitzende des Bio-Dachverbandes BÖLW, Felix Prinz zu Löwenstein. „Die Bundesregierung muss gegen 1507 stimmen, um die Marktchancen unserer mittelständischen Unternehmen zu sichern.“

Mehr Informationen zum Genmais 1507