Orange Wine ist Trend der Demeter-Degustationszone

Demeter auf der ProWein 2016

Orange Wine ist Trend der Demeter-Degustationszone

18.03.2016
Demeter-Stand auf der ProWein
Der Demeter-Stand auf der ProWein stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kuh

Mit 22 Mitausstellern war der Demeter-Stand auch in diesem Jahr wieder ein großes Highlight auf der ProWein in Düsseldorf. Begeistert waren die Besucher der Demeter-Degustationszone insbesondere vom biodynamischen Orange Wine und wählten gleich drei Vertreter dieser „vierten Weinfarbe“ zu ihren Besucherfavoriten. Bei Orange Wine handelt es sich um Wein aus weißen Trauben, die auf den Beerenschalen gegärt werden wie sonst bei Rotweinen üblich. So erhält der Wein seine besondere orange Färbung.

Besucherfavoriten der Demeter-Degustationszone

Die Publikumsgunst verdiente sich das Demeter-Weingut Schmelzer mit dem Frührotern Veltliner Schlicht und ergreifend. Den 2. Platz teilten sich der MDG Gewürztraminer vom Demeter-Weingut Eymann und der Amporenwein Aero vom Demeter-Weingut Ploder-Rosenberg. Top-Sommelière und Master of Wine Romana Echensperger stellte die prämierten Weine vor.

Bildergalerie

ProWein 2016

Starker Bio-Akzent mit Organic Lounge

Eine Weltpremiere feierte die „Organic Lounge“, eine Gemeinschaftsfläche der Verbände Bioland, Ecovin und Demeter, die bei Besuchern und Ausstellern gleichermaßen gut ankam. Auf der konventionell geprägten Weinmesse konnten so die Verbände einen starken Bio-Akzent setzen und Besucher von den Vorzügen biologischer und biodynamischer Weine überzeugen.

Neben den kulinarischen Schmankerln von Karsten Bessai und seinem Team der „Organic Kitchen“ erwartete die Gäste ein spannendes Veranstaltungsprogramm zum Thema „Bioweinbau“. Eines der Highlights war sicher die Veranstaltung „Tatort Weinberg“ mit Schauspieler und Buchautor Andreas Hoppe, vielen bekannt als Tatortkommissar Mario Kopper. Auf der Messe kam er mit den Winzern als Botschafter für Bioweinbau ins Gespräch.

Orange Wine ist Trend der Demeter-Degustationszone
Demeter auf der ProWein 2016

Mit 22 Mitausstellern war der Demeter-Stand auch in diesem Jahr wieder ein großes Highlight auf der ProWein in Düsseldorf. Begeistert waren die Besucher der Demeter-Degustationszone insbesondere vom biodynamischen Orange Wine und wählten gleich drei Vertreter dieser „vierten Weinfarbe“ zu ihren Besucherfavoriten. Bei Orange Wine handelt es sich um Wein aus weißen Trauben, die auf den Beerenschalen gegärt werden wie sonst bei Rotweinen üblich. So erhält der Wein seine besondere orange Färbung.

Besucherfavoriten der Demeter-Degustationszone

Die Publikumsgunst verdiente sich das Demeter-Weingut Schmelzer mit dem Frührotern Veltliner Schlicht und ergreifend. Den 2. Platz teilten sich der MDG Gewürztraminer vom Demeter-Weingut Eymann und der Amporenwein Aero vom Demeter-Weingut Ploder-Rosenberg. Top-Sommelière und Master of Wine Romana Echensperger stellte die prämierten Weine vor.

Bildergalerie

ProWein 2016

Starker Bio-Akzent mit Organic Lounge

Eine Weltpremiere feierte die „Organic Lounge“, eine Gemeinschaftsfläche der Verbände Bioland, Ecovin und Demeter, die bei Besuchern und Ausstellern gleichermaßen gut ankam. Auf der konventionell geprägten Weinmesse konnten so die Verbände einen starken Bio-Akzent setzen und Besucher von den Vorzügen biologischer und biodynamischer Weine überzeugen.

Neben den kulinarischen Schmankerln von Karsten Bessai und seinem Team der „Organic Kitchen“ erwartete die Gäste ein spannendes Veranstaltungsprogramm zum Thema „Bioweinbau“. Eines der Highlights war sicher die Veranstaltung „Tatort Weinberg“ mit Schauspieler und Buchautor Andreas Hoppe, vielen bekannt als Tatortkommissar Mario Kopper. Auf der Messe kam er mit den Winzern als Botschafter für Bioweinbau ins Gespräch.