MY OWN ORGANIC-Riesling vom Gustavshof

Demeter-Produkt des Jahres 2014

MY OWN ORGANIC-Riesling vom Gustavshof

28.01.2014
Dieses Demeter-Produkt kam also am Besten an. Für alle Weinfreunde, die schon alles haben, alles kennen und das Besondere suchen, sagt der Gustavshof.

Zum fünften  Mal haben die Leserinnen der Kundenzeitschrift „Demeter Journal“ das Demeter-Produkt des Jahres gewählt. Die Auszeichnung geht 2014 an MY OWN ORGANIC-Riesling vom Gustavshof. Damit gewinnt ein innovatives Angebot des Demeter-Winzers Andreas Roll. Er freut sich über die Prämierung: „Wir wollen mit dem Riesling-Set Menschen das Thema Wein auf ganz neue Art nahe bringen.“

Aus dem reichhaltigen biodynamischen Sortiment mit mehr als 3000 Lebensmitteln und Kosmetika, die das orangefarbene Demeter-Markenbild schmückt, hatte eine kompetente Jury mit Fachleuten aus Ernährung, Marketing und Handel eine Vorauswahl getroffen. 20 Demeter-Partner hatten ihre Produkte eingereicht. Sechs besonders gelungene biodynamische Waren standen zur Wahl: Müsliwoche von Spielberger, Gockelsuppe vom Geflügelhof Schubert, Einkorn Keltenkekse von Sommer & Co, Tartufo von Rachelli und Edelrindersalami vom Schneinderhof.

MY OWN ORGANIC-Riesling vom Gustavshof mit biodynamischem Traubensaft wird dank aller benötigten weiteren Zutaten und genauer Anleitung im Set zum ganz eigenen Wein verwandelt. Wer damit in die Welt der Gärung eintaucht, erlebt den Prozess von Most zu Wein und stellt seinen persönlichen „Gustel“ her.  Dieser außergewöhnliche (Geschenk-)Artikel  hat die Demeter-VerbraucherInnen offenbar begeistert. Der Gustavshof liegt im Herzen von Rheinhessen, 30 Kilometer südlich von Mainz. Die 18 Hektar Rebfläche werden von Familie Roll in der vierten Generation bewirtschaftet. Seit 2004 arbeitet der Familienbetrieb nach den Richtlinien des ökologischen Weinbaus, 2007 wurde er Mitglied bei Ecovin, und seit 2012 arbeitet er biologisch-dynamisch nach den Richtlinien von Demeter. Alle Weine werden vegan erzeugt. Grauburgunder und Riesling sind Steckenpferde der Winzerfamilie, hochwertige, langlebige Rotweine die Leidenschaft und seltene Regionalsorten ihre Berufung. Dazu kommen ungeschwefelte und histaminfreie Weine und Seccos. „Durch die Auszeichnung »Demeter-Produkt des Jahres 2014« wächst unsere Motivation, immer neue Wege zu gehen, noch mehr“, verrät Andreas Roll. 

Weitere Informationen zum Gustavshof unter www.gustavshof.de

Ehrenpreis für Martina Gebhardt Naturkosmetik

Wirklich ausnahmslos alle Produkte von Martina-Gebhardt-Naturkosmetik tragen das Demeter-Markenbild. Diese konsequente Ausrichtung auf höchste Qualität ist einmalig in der Branche. Sie machte der Demeter-Jury die Entscheidung leicht: Der Ehrenpreis, verliehen von den Experten, geht deshalb 2014 an die Naturkosmetik-Pionierin Martina Gebhardt, die ihre Pflegeserie Martina-Gebhardt-Naturkosmetik zu 100 Prozent biodynamisch gestaltet. Die Unternehmerin ist sich sicher: „In der Kosmetik verbinden sich aufs innigste Sinn und Sinnlichkeit, denn die Pflege der Schönheit ist eine hohe Form der Kunst“. Geprägt von der philosophischen Einsicht, dass weniger mehr ist, entwickelt sie ihre Rezepturen. Die Autodidaktin verwendet dafür nur jene Rohstoffe, die sinnvoll sind und die sich  gegenseitig bestens ergänzen. In den biodynamischen Zutaten erlebt die Kosmetik-Expertin  die  identische Ausrichtung auf  heilende Impulse für Körper, Seele und Geist des Menschen und für die Heilung der Erde. „Das verbindet mich mit der Demeter-Philosphie“, betont sie.

Weitere Informationen unter www.martina-gebhardt-naturkosmetik.de

28.01.2014
MY OWN ORGANIC-Riesling vom Gustavshof
Demeter-Produkt des Jahres 2014

Zum fünften  Mal haben die Leserinnen der Kundenzeitschrift „Demeter Journal“ das Demeter-Produkt des Jahres gewählt. Die Auszeichnung geht 2014 an MY OWN ORGANIC-Riesling vom Gustavshof. Damit gewinnt ein innovatives Angebot des Demeter-Winzers Andreas Roll. Er freut sich über die Prämierung: „Wir wollen mit dem Riesling-Set Menschen das Thema Wein auf ganz neue Art nahe bringen.“

Aus dem reichhaltigen biodynamischen Sortiment mit mehr als 3000 Lebensmitteln und Kosmetika, die das orangefarbene Demeter-Markenbild schmückt, hatte eine kompetente Jury mit Fachleuten aus Ernährung, Marketing und Handel eine Vorauswahl getroffen. 20 Demeter-Partner hatten ihre Produkte eingereicht. Sechs besonders gelungene biodynamische Waren standen zur Wahl: Müsliwoche von Spielberger, Gockelsuppe vom Geflügelhof Schubert, Einkorn Keltenkekse von Sommer & Co, Tartufo von Rachelli und Edelrindersalami vom Schneinderhof.

MY OWN ORGANIC-Riesling vom Gustavshof mit biodynamischem Traubensaft wird dank aller benötigten weiteren Zutaten und genauer Anleitung im Set zum ganz eigenen Wein verwandelt. Wer damit in die Welt der Gärung eintaucht, erlebt den Prozess von Most zu Wein und stellt seinen persönlichen „Gustel“ her.  Dieser außergewöhnliche (Geschenk-)Artikel  hat die Demeter-VerbraucherInnen offenbar begeistert. Der Gustavshof liegt im Herzen von Rheinhessen, 30 Kilometer südlich von Mainz. Die 18 Hektar Rebfläche werden von Familie Roll in der vierten Generation bewirtschaftet. Seit 2004 arbeitet der Familienbetrieb nach den Richtlinien des ökologischen Weinbaus, 2007 wurde er Mitglied bei Ecovin, und seit 2012 arbeitet er biologisch-dynamisch nach den Richtlinien von Demeter. Alle Weine werden vegan erzeugt. Grauburgunder und Riesling sind Steckenpferde der Winzerfamilie, hochwertige, langlebige Rotweine die Leidenschaft und seltene Regionalsorten ihre Berufung. Dazu kommen ungeschwefelte und histaminfreie Weine und Seccos. „Durch die Auszeichnung »Demeter-Produkt des Jahres 2014« wächst unsere Motivation, immer neue Wege zu gehen, noch mehr“, verrät Andreas Roll. 

Weitere Informationen zum Gustavshof unter www.gustavshof.de

Ehrenpreis für Martina Gebhardt Naturkosmetik

Wirklich ausnahmslos alle Produkte von Martina-Gebhardt-Naturkosmetik tragen das Demeter-Markenbild. Diese konsequente Ausrichtung auf höchste Qualität ist einmalig in der Branche. Sie machte der Demeter-Jury die Entscheidung leicht: Der Ehrenpreis, verliehen von den Experten, geht deshalb 2014 an die Naturkosmetik-Pionierin Martina Gebhardt, die ihre Pflegeserie Martina-Gebhardt-Naturkosmetik zu 100 Prozent biodynamisch gestaltet. Die Unternehmerin ist sich sicher: „In der Kosmetik verbinden sich aufs innigste Sinn und Sinnlichkeit, denn die Pflege der Schönheit ist eine hohe Form der Kunst“. Geprägt von der philosophischen Einsicht, dass weniger mehr ist, entwickelt sie ihre Rezepturen. Die Autodidaktin verwendet dafür nur jene Rohstoffe, die sinnvoll sind und die sich  gegenseitig bestens ergänzen. In den biodynamischen Zutaten erlebt die Kosmetik-Expertin  die  identische Ausrichtung auf  heilende Impulse für Körper, Seele und Geist des Menschen und für die Heilung der Erde. „Das verbindet mich mit der Demeter-Philosphie“, betont sie.

Weitere Informationen unter www.martina-gebhardt-naturkosmetik.de