Monte Ziego holt Gold

Biomarke des Jahres 2013

Monte Ziego holt Gold

04.10.2012
Quelle: Lebensmittelpraxis; Fotograf: Carsten Hoppen

"Starke Marken" prämiert Bio-Pioniere, und junge Start-up Unternehmen setzten sich im diesjährigen Branchenwettbewerb Biomarken des Jahres 2013 durch. Die Auszeichnung wurde zum fünften Mal von LEBENSMITTEL PRAXIS und bioexperten Consulting Group in zwei Kategorien verliehen. Neben der Produktqualität stehen Innovationsleistung, Design, Kommunikationsstrategie und Markterfolg jeder Marke sowie das Bio- und Nachhaltigkeitsengagement der Unternehmen auf dem Prüfstand. Das Gremium, dem Thomas Gutberlet (Tegut), Michael Radau (SuperBioMarkt AG), Karl Schweisfurth (Herrmannsdorfer Landwerkstätten), Stefan Schmidt (Arche Naturprodukte) sowie Bettina Röttig (Lebensmittel Praxis-Redaktion) und Werner Manglus (bioexperten Consulting Group) angehören, wählte schließlich in der Kategorie Vertriebsschwerpunkt Lebensmittel-Einzelhandel die Marke Monte Ziego der Biomanufaktur Schwarzwald für die Range Ziegenfrischkäse in Olivenöl auf den Gold-Rang. Silber errang die Marke Andechser Natur der Andechser Molkerei Scheitz für die Range Stevia Bio-Joghurt mild, und mit Bronze ausgezeichnet wurde die Marke FruchtBar der Jufico GmbH für die "i love" Bio-Fruchtpüree-Range für Kinder.

In der zweiten Kategorie, dem Vertriebsschwerpunkt Bio-Fachhandel, wurde die Marke Söbbeke der gleichnamigen Molkerei für die Joghurt-Linie Deutsche Obstbauern mit der "Biomarke des Jahres 2013" in Gold geehrt, Silber erhielt die Marke Lebensbaum der Ulrich Walter GmbH für die Darjeeling Premium-Tees, und Bronze ging an die Marke Emils der Emils Feinkost GbR für die Range Emils Dressings und Dips.

Die Auszeichnung Biomarke des Jahres soll Bio-Markenartikler dabei unterstützen, sich mit überzeugenden Konzepten insbesondere im Wettbewerb mit Handelsmarken zu profilieren.

Monte Ziego

Für einen AHA-Effekt sorgten bei der Verkostung die eingereichten Produktneuheiten der Marke Monte Ziego: Auch den Ziegenkäse-Verweigerer im Experten-Gremium begeisterten die handgefertigten Ziegenfrischkäse in Olivenöl der Biomanufaktur Schwarzwald mit selbst ernannter "Antiböckelgarantie". Mit Einführung der Varianten Chili-Pfeffer und Curry-Honig (2010 und 2011) entstand nun eine kleine, kreative Range rund um das bereits etablierte Produkt Ziegenfrischkäse in Olivenöl und Kräuter, die sich nach Meinung der Biomarken-Jury sowohl für das Kühlregal als auch für die Käsetheke eignet und vor allem neue Geschmackserlebnisse bietet. Kern der Marke ist Regionalität. Die Milch stammt von fünf jungen Schwarzwaldbauern, die auf Demeter-Ziegenmilchhaltung umgestellt haben. Eindruck machte auch das Nachhaltigkeits-Engagement der nach eigenen Angaben größten handwerklichen Bio-Ziegenkäserei Deutschlands. Mithilfe einer Biomolkegasanlage soll bereits 2012 das Ziel erreicht werden, erste Null-Energie-Käserei in Deutschland zu werden. Photovoltaikanlagen und ein Blockheizkraftwerk sind bereits in Betrieb. www.monteziego.de

04.10.2012
Monte Ziego holt Gold
Biomarke des Jahres 2013

"Starke Marken" prämiert Bio-Pioniere, und junge Start-up Unternehmen setzten sich im diesjährigen Branchenwettbewerb Biomarken des Jahres 2013 durch. Die Auszeichnung wurde zum fünften Mal von LEBENSMITTEL PRAXIS und bioexperten Consulting Group in zwei Kategorien verliehen. Neben der Produktqualität stehen Innovationsleistung, Design, Kommunikationsstrategie und Markterfolg jeder Marke sowie das Bio- und Nachhaltigkeitsengagement der Unternehmen auf dem Prüfstand. Das Gremium, dem Thomas Gutberlet (Tegut), Michael Radau (SuperBioMarkt AG), Karl Schweisfurth (Herrmannsdorfer Landwerkstätten), Stefan Schmidt (Arche Naturprodukte) sowie Bettina Röttig (Lebensmittel Praxis-Redaktion) und Werner Manglus (bioexperten Consulting Group) angehören, wählte schließlich in der Kategorie Vertriebsschwerpunkt Lebensmittel-Einzelhandel die Marke Monte Ziego der Biomanufaktur Schwarzwald für die Range Ziegenfrischkäse in Olivenöl auf den Gold-Rang. Silber errang die Marke Andechser Natur der Andechser Molkerei Scheitz für die Range Stevia Bio-Joghurt mild, und mit Bronze ausgezeichnet wurde die Marke FruchtBar der Jufico GmbH für die "i love" Bio-Fruchtpüree-Range für Kinder.

In der zweiten Kategorie, dem Vertriebsschwerpunkt Bio-Fachhandel, wurde die Marke Söbbeke der gleichnamigen Molkerei für die Joghurt-Linie Deutsche Obstbauern mit der "Biomarke des Jahres 2013" in Gold geehrt, Silber erhielt die Marke Lebensbaum der Ulrich Walter GmbH für die Darjeeling Premium-Tees, und Bronze ging an die Marke Emils der Emils Feinkost GbR für die Range Emils Dressings und Dips.

Die Auszeichnung Biomarke des Jahres soll Bio-Markenartikler dabei unterstützen, sich mit überzeugenden Konzepten insbesondere im Wettbewerb mit Handelsmarken zu profilieren.

Monte Ziego

Für einen AHA-Effekt sorgten bei der Verkostung die eingereichten Produktneuheiten der Marke Monte Ziego: Auch den Ziegenkäse-Verweigerer im Experten-Gremium begeisterten die handgefertigten Ziegenfrischkäse in Olivenöl der Biomanufaktur Schwarzwald mit selbst ernannter "Antiböckelgarantie". Mit Einführung der Varianten Chili-Pfeffer und Curry-Honig (2010 und 2011) entstand nun eine kleine, kreative Range rund um das bereits etablierte Produkt Ziegenfrischkäse in Olivenöl und Kräuter, die sich nach Meinung der Biomarken-Jury sowohl für das Kühlregal als auch für die Käsetheke eignet und vor allem neue Geschmackserlebnisse bietet. Kern der Marke ist Regionalität. Die Milch stammt von fünf jungen Schwarzwaldbauern, die auf Demeter-Ziegenmilchhaltung umgestellt haben. Eindruck machte auch das Nachhaltigkeits-Engagement der nach eigenen Angaben größten handwerklichen Bio-Ziegenkäserei Deutschlands. Mithilfe einer Biomolkegasanlage soll bereits 2012 das Ziel erreicht werden, erste Null-Energie-Käserei in Deutschland zu werden. Photovoltaikanlagen und ein Blockheizkraftwerk sind bereits in Betrieb. www.monteziego.de