Team-Event im Gemüsebeet

MittwochsBlog

Team-Event im Gemüsebeet

06.07.2016
Tastatur mit Einblicken in die Landwirtschaft

So titelt die Kundenzeitschrift der Barmer. Die Krankenkasse bietet dies unter dem Stichwort „betriebliche Gesundheitsförderung“ an und kooperiert hierzu mit den Ackerhelden. Dieses kleine Unternehmen hat das Prinzip der Saisongärten als Geschäftsmodell: eines bereits mit Gemüse bepflanzten Mietgartens für ein Jahr. An fünfzehn  Standorten in Deutschland, bevorzugt stadtnah, arbeitet es dazu mit Ökobauern zusammen. Als wir vor zwölf Jahren nach der Zukunft des Ökolandbaus fragten, hatte Demeter-Gärtner Christian Hiß die Vorstellung, Angestellte und Manager beim Unkrautjäten zu begleiten. Nun ist es soweit. Das und viele Aktivitäten u.a. von Demeter Betrieben zeigt, dass das pädagogische Potenzial des Ökolandbaus für Erwachsene ausbaufähig ist. Käse oder Brot machen, Kräuter- oder Saatgutkurse, mit Kühen führen lernen oder in gemeinschaftsgetragener Landwirtschaft dazulerne anstatt Bioglühweinnacht, da geht was!

Den Mittwochsblog verfasst Michael Olbrich-Majer, Redakteur der Fachzeitschrift Lebendige Erde.

Weiterführende Links:

Tags: 
Saisongarten
Ackerhelden
solidarische Landwirtschaft
Team-Event im Gemüsebeet
MittwochsBlog

So titelt die Kundenzeitschrift der Barmer. Die Krankenkasse bietet dies unter dem Stichwort „betriebliche Gesundheitsförderung“ an und kooperiert hierzu mit den Ackerhelden. Dieses kleine Unternehmen hat das Prinzip der Saisongärten als Geschäftsmodell: eines bereits mit Gemüse bepflanzten Mietgartens für ein Jahr. An fünfzehn  Standorten in Deutschland, bevorzugt stadtnah, arbeitet es dazu mit Ökobauern zusammen. Als wir vor zwölf Jahren nach der Zukunft des Ökolandbaus fragten, hatte Demeter-Gärtner Christian Hiß die Vorstellung, Angestellte und Manager beim Unkrautjäten zu begleiten. Nun ist es soweit. Das und viele Aktivitäten u.a. von Demeter Betrieben zeigt, dass das pädagogische Potenzial des Ökolandbaus für Erwachsene ausbaufähig ist. Käse oder Brot machen, Kräuter- oder Saatgutkurse, mit Kühen führen lernen oder in gemeinschaftsgetragener Landwirtschaft dazulerne anstatt Bioglühweinnacht, da geht was!

Den Mittwochsblog verfasst Michael Olbrich-Majer, Redakteur der Fachzeitschrift Lebendige Erde.

Weiterführende Links: