Demeter Journal | 27 | Herbst 2015

Demeter-Landwirt – ein Pflegeberuf?

Ist der Beruf des Demeter-Landwirtes nicht eigentlich ein Pflegeberuf? Dieser Frage ist das neue Demeter Journal auf der Spur, das jetzt erscheint und sich ungewöhnlicher Facetten des Themas „Pflege“ annimmt. Die Arbeit der Milchbauern ist geprägt vom Sorgen für leibliches und seelisches Wohl, füttern, (Stroh-)Betten machen, auf Hygiene achten, die gute Laune fördern und sozialen Ausgleich in der Gruppe gestalten. Und bei der Arbeit mit dem Boden als Grundlage für gutes Wachstum und beste Reifequalität sind viele Pflegemaßnahmen notwendig. Ungewöhnliche Pflegemaßnahme ergreifen biodynamische Pflanzenzüchter bei der Entwicklung biodynamischer Sorten. Auch Demeter-Partner Lebensbaum pflegt Beziehungen zu Marktpartnern und bei Prozessen, um Qualität nachhaltig zu sichern. Gute Beziehungen zu Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und als Flüchtlinge nach Deutschland kommen, pflegt die Aktion „Über den Tellerrand kochen“. Sie hat  Rezepte aus vielen Regionen der Welt für die Herbst-Ausgabe der Demeter-Kundenzeitschrift beigesteuert.

Demeter Journal als PDF herunterladen