Demeter Journal

Mit Kuh Narzisse im Melkstand

Mit Demeter-Bauer Siegfried Meyer gehen Journal-Leser in den Melkstand und erfahren, wie der Biodynamiker die Beziehung zu seinen Milchkühen und zur Molkerei gleichermaßen pflegt. Tierisch geprägt ist auch der Standpunkt, in dem Akteure des ältesten ökologischen Verbandes erläutern, warum bei Demeter die Tierhaltung dazu gehört. Viel Flüssiges steht im Zentrum der Beiträge in der Sommer-Ausgabe, denn es geht um das Thema Trinken. Passend dazu liefern Cocktail-Rezepte des renommierten Barkeepers Felix Haag von der „Mobilen Bio-Bar“ Inspirationen für Selber-Shaker. So kommt Bar-Kultur ins Haus – mit frischen Früchten und Gemüse aus biodynamischer Agrarkultur, buchstäblich im Handumdrehen auf die Terrasse oder den Balkon gezaubert. Um die Wahrung der Vielfalt vor der Haustür und in der weiten Welt geht es in der Rubrik „Im Gespräch“ im Austausch zwischen Fernseh-Journalist Dirk Steffens und Demeter-Vorstand Alexander Gerber. Und im Gesundheitsteil wird der Blick auf die Entscheidung über eine Organspende geweitet.

Frühjahr 2015

Was verleiben wir uns Tag für Tag alles ein? Wie verwandeln wir…

Winter 2014

Wie werden Demeter-Höfe zu Glücksschmieden…

Herbst 2014

Der weitsichtige Vordenker Rudolf Steiner ist…

Sommer 2014

Warum lassen wir uns beim Thema Essen allzu…

Frühjahr 2014

Das Demeter Journal 21 erscheint pünktlich zur…

Winter 2013

Das Demeter Journal beschäftigt sich stets mit…

Herbst 2013

Was schenken uns die Pflanzen? fragt das neue…

Sommer 2013

Tierhaltung ist ein zutiefst biodynamisches…

Frühjahr 2013

Jubiläum beim Demeter Journal: Vor genau vier…

Winter 2012

Wie wird die Wertschöpfungskette zu einer…

Seiten