Großes Sommerfest auf dem ROSE-Hof

Erstes Biohotel Baden-Württembergs lädt ein

Großes Sommerfest auf dem ROSE-Hof

01.09.2014
Familie Tress vor dem Biohotel Rose
Familie Tress freut sich auf viele Besucher beim diesjährigen Sommerfest (Foto: Kaeflein)

Am 6. und 7. September 2014 lädt das Biohotel-Restaurant Rose in Hayingen-Ehestetten mit langer Demeter-Tradition zum 23. Mal Sommerfest ein und gibt Einblicke in ein Familienunternehmen, das seit 1950 einen konsequenten Umgang mit Lebensmitteln pflegt und bei der Auswahl aller Zutaten auf den biologischen und den biodynamischen Anbau setzt.

Für alle Sommerfest-Gäste hält Familie Tress am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr klassische Fleischgerichte sowie vegetarische und vegane Gerichte in bester Bio- und Demeter-Qualität bereit. Freuen Sie sich auch auf leckere Kuchen und Kaffee. Darüber hinaus ist ein abwechslungsreiches Programm geboten:

Samstag, 6. September 2014

  • 15 Uhr – Kräuterführung mit Annegret Müller-Bächtle (Kräuterland Alb e. V.)
  • 20 Uhr – Kabarett mit Hansy Vogt alias „Frau Wäber“, bekannt aus dem SWR. Karten können unter 07383/9498-0 reserviert werden. Eine Karte kostet 18 Euro und kann vor Ort bezahlt werden.

Sonntag, 7. September 2014

  • ab 11 Uhr – Bio-Genuss-Markt, frische Backwaren aus dem hofeigenen Backhaus und Familienprogramm mit Kutschfahrten, Spielstraße, Kinderschminken und Zauberereien.
  • 12 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr – Kräuterführungen mit Annegret Müller-Bächtle (Kräuterland Alb e. V.)
  • ab 15:30 Uhr – Kochshow mit Simon Tress und Tatort-Kommissar Andreas Hoppe alias Mario Kopper sowie Fred Peters (SWR3-Morning-Show) und Georg Schweissfurth (Öko-Pionier)
  • ab 17:00 Uhr – Podiumsdiskussion zum Thema Lebensgeschichten mit Andreas Hoppe (Tatort-Kommissar Mario Kopper), Verena Bentele (Spitzensportlerin), Fred Peters (SWR3-Morning-Man)

Das Sommerfest des Bio-Restaurants ROSE in Hayingen-Ehestetten findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „90 Jahre biodynamisch“ statt.

Das Biohotel-Restaurant Rose ist bekannt für eine lange Demeter-Tradition. Seit den 1950er Jahren entwickelte sich der Bauernhof zu einem mittelständischen familiengeführten Biobetrieb, der auch über die Landesgrenzen hinweg Furore macht. Heute gilt das Unternehmen als Synonym für raffinierte Kompositionen handwerklich hergestellter Gerichte, dient sich selbst als Ideengeber für etwas andere Convenience-Produkte und arbeitet auch in der jungen Biomanufaktur ausschließlich mit ökologischen Zutaten.

Das Sommerfest auf dem Rose-Hof ist ein toller Anlass für einen Ausflug ins landschaftlich reizvolle Biospärengebiet Schwäbische Alb und ermöglicht viele Optionen für eine Auszeit aus dem Alltag und ein gelungenes Ferien-Finale.

Tags: 
Biohotel
Hotel
Restaurant
Fest
Sommer
Rose
Tress
Großes Sommerfest auf dem ROSE-Hof
Erstes Biohotel Baden-Württembergs lädt ein

Am 6. und 7. September 2014 lädt das Biohotel-Restaurant Rose in Hayingen-Ehestetten mit langer Demeter-Tradition zum 23. Mal Sommerfest ein und gibt Einblicke in ein Familienunternehmen, das seit 1950 einen konsequenten Umgang mit Lebensmitteln pflegt und bei der Auswahl aller Zutaten auf den biologischen und den biodynamischen Anbau setzt.

Für alle Sommerfest-Gäste hält Familie Tress am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr klassische Fleischgerichte sowie vegetarische und vegane Gerichte in bester Bio- und Demeter-Qualität bereit. Freuen Sie sich auch auf leckere Kuchen und Kaffee. Darüber hinaus ist ein abwechslungsreiches Programm geboten:

Samstag, 6. September 2014

  • 15 Uhr – Kräuterführung mit Annegret Müller-Bächtle (Kräuterland Alb e. V.)
  • 20 Uhr – Kabarett mit Hansy Vogt alias „Frau Wäber“, bekannt aus dem SWR. Karten können unter 07383/9498-0 reserviert werden. Eine Karte kostet 18 Euro und kann vor Ort bezahlt werden.

Sonntag, 7. September 2014

  • ab 11 Uhr – Bio-Genuss-Markt, frische Backwaren aus dem hofeigenen Backhaus und Familienprogramm mit Kutschfahrten, Spielstraße, Kinderschminken und Zauberereien.
  • 12 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr – Kräuterführungen mit Annegret Müller-Bächtle (Kräuterland Alb e. V.)
  • ab 15:30 Uhr – Kochshow mit Simon Tress und Tatort-Kommissar Andreas Hoppe alias Mario Kopper sowie Fred Peters (SWR3-Morning-Show) und Georg Schweissfurth (Öko-Pionier)
  • ab 17:00 Uhr – Podiumsdiskussion zum Thema Lebensgeschichten mit Andreas Hoppe (Tatort-Kommissar Mario Kopper), Verena Bentele (Spitzensportlerin), Fred Peters (SWR3-Morning-Man)

Das Sommerfest des Bio-Restaurants ROSE in Hayingen-Ehestetten findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „90 Jahre biodynamisch“ statt.

Das Biohotel-Restaurant Rose ist bekannt für eine lange Demeter-Tradition. Seit den 1950er Jahren entwickelte sich der Bauernhof zu einem mittelständischen familiengeführten Biobetrieb, der auch über die Landesgrenzen hinweg Furore macht. Heute gilt das Unternehmen als Synonym für raffinierte Kompositionen handwerklich hergestellter Gerichte, dient sich selbst als Ideengeber für etwas andere Convenience-Produkte und arbeitet auch in der jungen Biomanufaktur ausschließlich mit ökologischen Zutaten.

Das Sommerfest auf dem Rose-Hof ist ein toller Anlass für einen Ausflug ins landschaftlich reizvolle Biospärengebiet Schwäbische Alb und ermöglicht viele Optionen für eine Auszeit aus dem Alltag und ein gelungenes Ferien-Finale.