Einweihung der Fleischmanufaktur auf dem Bauckhof

Wiederaufbau nach Brand

Einweihung der Fleischmanufaktur auf dem Bauckhof

22.10.2014
Jan-Uwe Klee, Alexander Gerber und Carsten Bauck bei der Eröffnungsfeier
Demeter Aufsichtsratmitglied Jan-Uwe Klee (links) und Demeter-Vorstand Alexander Gerber (Mitte) beglückwünschen Carsten Bauck (rechts) zum Wiederaufbau der Fleischmanufaktur auf dem Bauckhof

Demeter-Vorstand Alexander Gerber war vor Ort, als auf dem biodynamisch wirtschaftenden Bauckhof die Fleischmanufaktur eingeweiht wurde. Ein respektvoller Umgang mit den ihm anvertrauten Tieren liegt Carsten Bauck und seinem Team auf dem Bauckhof sehr am Herzen. Deshalb war es ein logischer Schritt auch den letzten Weg der Tiere zu begleiten und die Schlachtung auf dem eigenen Hof selbst in die Hand zu nehmen. So kann den Tieren Stress durch den Transport vor der Schlachtung erspart werden.

Im März 2011 wurde deshalb die Bauckhof-Fleischmanufaktur ins Leben gerufen. Doch im vergangenen Jahr brannte die Schlachterei nieder und musste wieder aufgebaut werden – was Carten Bauck und seinem Team Dank dem Engagement und dem beherzten Anpacken von zahlreichen Helfern sehr schnell gelang. Genau ein Jahr nach dem Brand in der Schlachterei war der Wiederaufbau geschafft.

Demeter-Vorstand Alexander Gerber zeigte sich begeistert von Carsten Baucks Engagement in Sachen Tierwohl. Durch die Achtung vor seinen Tieren trage der Bauckhof wesentlich dazu bei eine ethisch vertretbare Nutztierhaltung möglich zu machen.

Neben Gerber beglückwünscht auch der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer, sowie Demeter Aufsichtsratsmitglied Jan-Uwe Klee und Ute Rönnebeck, Demeter-Geschäftsführerin Nordrhein-Westfalen, den schnellen Wiederaufbau. Noch größer als das Gebäude, das vor einem Jahr abgebrannt war, wurde die neue Fleischmanufaktur um die Bereiche Verpackung und Etikettierung erweitert. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft nimmt das Gebäude seinen Betrieb auf.

Auf dem Bauckhof wird bereits seit 80 Jahren biodynamisch gewirtschaftet. Carsten Bauck hat unter anderem die Bruderhahn Initiative Deutschland mitgegründet, die neben den eierlegenden Hennen auch die Aufzucht von männlichen Küken ermöglicht.

Tags: 
Bauckhof
Carsten Bauck
Schlachten
Fleischmanufaktur
Bruderhahn
Alexander Gerber
Einweihung
Einweihung der Fleischmanufaktur auf dem Bauckhof
Wiederaufbau nach Brand

Demeter-Vorstand Alexander Gerber war vor Ort, als auf dem biodynamisch wirtschaftenden Bauckhof die Fleischmanufaktur eingeweiht wurde. Ein respektvoller Umgang mit den ihm anvertrauten Tieren liegt Carsten Bauck und seinem Team auf dem Bauckhof sehr am Herzen. Deshalb war es ein logischer Schritt auch den letzten Weg der Tiere zu begleiten und die Schlachtung auf dem eigenen Hof selbst in die Hand zu nehmen. So kann den Tieren Stress durch den Transport vor der Schlachtung erspart werden.

Im März 2011 wurde deshalb die Bauckhof-Fleischmanufaktur ins Leben gerufen. Doch im vergangenen Jahr brannte die Schlachterei nieder und musste wieder aufgebaut werden – was Carten Bauck und seinem Team Dank dem Engagement und dem beherzten Anpacken von zahlreichen Helfern sehr schnell gelang. Genau ein Jahr nach dem Brand in der Schlachterei war der Wiederaufbau geschafft.

Demeter-Vorstand Alexander Gerber zeigte sich begeistert von Carsten Baucks Engagement in Sachen Tierwohl. Durch die Achtung vor seinen Tieren trage der Bauckhof wesentlich dazu bei eine ethisch vertretbare Nutztierhaltung möglich zu machen.

Neben Gerber beglückwünscht auch der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer, sowie Demeter Aufsichtsratsmitglied Jan-Uwe Klee und Ute Rönnebeck, Demeter-Geschäftsführerin Nordrhein-Westfalen, den schnellen Wiederaufbau. Noch größer als das Gebäude, das vor einem Jahr abgebrannt war, wurde die neue Fleischmanufaktur um die Bereiche Verpackung und Etikettierung erweitert. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft nimmt das Gebäude seinen Betrieb auf.

Auf dem Bauckhof wird bereits seit 80 Jahren biodynamisch gewirtschaftet. Carsten Bauck hat unter anderem die Bruderhahn Initiative Deutschland mitgegründet, die neben den eierlegenden Hennen auch die Aufzucht von männlichen Küken ermöglicht.