Biodynamische Jubiläen auf der BioFach gewürdigt

Runde "Geburtstage" innerhalb der Demeter-Gemeinschaft

Biodynamische Jubiläen auf der BioFach gewürdigt

18.02.2016
Alle Jubilare auf der Bühne
v.l.n.r.: Demeter-Vorstand Klemens Fischer, Jürgen und Robin Würth (Käsegroßhandel Jürgen Würth), Ronald Stüben (Pural), Brigitte Bertelshofer (die beerenbauern), Matthias Maier (Beutelsbacher), Tom Bertelshofer (die beerenbauern), Markus Kampf (Naturata), Liane Maxion (Naturata), Stefan Möckli (Martina Gebhardt), Stefan Voelkel (Voelkel), Demeter-Vorstand Alexander Gerber, Michael Welte (Ökologische Molkereien Allgäu)

Viele Demeter-Partner feiern in diesem Jahr runde Jubiläen. Auf der BIOFACH-Messe ehrte Demeter-Vorstand Klemens Fischer die Partnerbetriebe für ihre herausragenden Leistungen für die Biodynamische Wirtschaftsweise.

Die Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei und die Naturkostsafterei Voelkel feiern bereits ihr 80jähriges Bestehen. Somit sind die beiden Hersteller von Demeter-Säften quasi von Beginn an Teil der biodynamischen Bewegung, die auf den Landwirtschaftlichen Kurs Rudolf Steiners im Jahr 1924 zurückgeht.

Naturata vertreibt seit 40 Jahren erfolgreich biodynamische Getreide- und Trockenprodukte wie Würzmittel, Tomatenprodukte oder Feinkostnudeln.

Lange bevor Naturkosmetik in Deutschland zum Trend wurde, startete Martina Gebhardt vor 30 Jahren ihre Demeter-Naturkosmetik-Linie und seit 2010 liefert sie ausschließlich Demeter-Kosmetik für die qualitätsbewusste Pflege. Ebenfalls seit 30 Jahren produzieren die Ökologischen Molkereien Allgäu biodynamische Käsespezialitäten und legen dabei Wert auf langfristige Partnerschaften mit ihren Milch-Lieferanten. Auch Jürgen Würth, der einen Großhandel für Biokäse und Feinkost betreibt, hatte Grund zum Feiern: seit 30 Jahren setzt er auf biodynamische Qualität der Rohstoffe und handwerkliches Können seiner Partner.

Seit 20 Jahren beliefert der Naturkostgroßhandel Pural Bio-Läden mit Demeter-Produkten in Deutschland und Europa. Leckere Fruchtaufstriche aus selbst angebauten Beeren stellen die beerenbauern ebenfalls seit 20 Jahren her, natürlich seit der ersten Stunde nach den Demeter-Richtlinien.

Biodynamische Jubiläen auf der BioFach gewürdigt
Runde "Geburtstage" innerhalb der Demeter-Gemeinschaft

Viele Demeter-Partner feiern in diesem Jahr runde Jubiläen. Auf der BIOFACH-Messe ehrte Demeter-Vorstand Klemens Fischer die Partnerbetriebe für ihre herausragenden Leistungen für die Biodynamische Wirtschaftsweise.

Die Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei und die Naturkostsafterei Voelkel feiern bereits ihr 80jähriges Bestehen. Somit sind die beiden Hersteller von Demeter-Säften quasi von Beginn an Teil der biodynamischen Bewegung, die auf den Landwirtschaftlichen Kurs Rudolf Steiners im Jahr 1924 zurückgeht.

Naturata vertreibt seit 40 Jahren erfolgreich biodynamische Getreide- und Trockenprodukte wie Würzmittel, Tomatenprodukte oder Feinkostnudeln.

Lange bevor Naturkosmetik in Deutschland zum Trend wurde, startete Martina Gebhardt vor 30 Jahren ihre Demeter-Naturkosmetik-Linie und seit 2010 liefert sie ausschließlich Demeter-Kosmetik für die qualitätsbewusste Pflege. Ebenfalls seit 30 Jahren produzieren die Ökologischen Molkereien Allgäu biodynamische Käsespezialitäten und legen dabei Wert auf langfristige Partnerschaften mit ihren Milch-Lieferanten. Auch Jürgen Würth, der einen Großhandel für Biokäse und Feinkost betreibt, hatte Grund zum Feiern: seit 30 Jahren setzt er auf biodynamische Qualität der Rohstoffe und handwerkliches Können seiner Partner.

Seit 20 Jahren beliefert der Naturkostgroßhandel Pural Bio-Läden mit Demeter-Produkten in Deutschland und Europa. Leckere Fruchtaufstriche aus selbst angebauten Beeren stellen die beerenbauern ebenfalls seit 20 Jahren her, natürlich seit der ersten Stunde nach den Demeter-Richtlinien.