Druckerei Lokay nominiert für den europäischen EMAS-Umweltmanagementpreis

Demeter Partner

Druckerei Lokay nominiert für den europäischen EMAS-Umweltmanagementpreis

19.03.2014
Ralf Lokay und sein Team auf Fahrrädern im Grünen
Druckerei-Inhaber Ralf Lokay mit seinem Team: Klimafreundlich in die Zukunft

Die Druckerei Lokay aus Hessen ist als herausragend innovatives Unternehmen für den EMAS-Umweltmanagementpreis der Europäischen Kommission nominiert und vertritt als nationaler Gewinner das Land bei der Endausscheidung am 7. April.

Die Druckerei druckt unter anderem Kommunikationsmaterialien für den Demeter Verband. „Unsere Kunden aus ganz Deutschland kaufen bei uns, weil sie einwandfreie, ökologisch glaubwürdige Printprodukte erhalten“, erklärt Inhaber Ralf Lokay.

"Öko-Innovationen als Beitrag zur Verbesserung der Umweltleistung" lautet das Motto der EMAS-Awards 2014. Und hier hat Lokay viel vorzuweisen, seit man vor über 20 Jahren den Weg vom traditionellen zum umweltfreundlichen Druckbetrieb beschritt. Mit vielen Maßnahmen ist Lokay nun Branchen-Vorreiter.

Lokay war beispielsweise eine der ersten klimaneutralen Druckereien Deutschlands. Sämtliche Maschinen laufen seit vielen Jahren ohne den Klimakiller Isopropylalkohol und Lokay setzt ausschließlich mineralölfreie Bio-Druckfarben ein – das tun bis dato nicht einmal 10 Prozent der deutschen Druckereien. Die große Lokay-Papierkollektion von Umweltpapieren war die erste ihrer Art in Europa und ist bis heute beispielhaft.

Tags: 
Druckerei
umweltfreundlich
klimafreundlich
Demeter Partner
EMAS
EU
Europa
Europäische Kommission
Druckerei Lokay nominiert für den europäischen EMAS-Umweltmanagementpreis
Demeter Partner

Die Druckerei Lokay aus Hessen ist als herausragend innovatives Unternehmen für den EMAS-Umweltmanagementpreis der Europäischen Kommission nominiert und vertritt als nationaler Gewinner das Land bei der Endausscheidung am 7. April.

Die Druckerei druckt unter anderem Kommunikationsmaterialien für den Demeter Verband. „Unsere Kunden aus ganz Deutschland kaufen bei uns, weil sie einwandfreie, ökologisch glaubwürdige Printprodukte erhalten“, erklärt Inhaber Ralf Lokay.

"Öko-Innovationen als Beitrag zur Verbesserung der Umweltleistung" lautet das Motto der EMAS-Awards 2014. Und hier hat Lokay viel vorzuweisen, seit man vor über 20 Jahren den Weg vom traditionellen zum umweltfreundlichen Druckbetrieb beschritt. Mit vielen Maßnahmen ist Lokay nun Branchen-Vorreiter.

Lokay war beispielsweise eine der ersten klimaneutralen Druckereien Deutschlands. Sämtliche Maschinen laufen seit vielen Jahren ohne den Klimakiller Isopropylalkohol und Lokay setzt ausschließlich mineralölfreie Bio-Druckfarben ein – das tun bis dato nicht einmal 10 Prozent der deutschen Druckereien. Die große Lokay-Papierkollektion von Umweltpapieren war die erste ihrer Art in Europa und ist bis heute beispielhaft.