Austausch mit erfahrenden Praktikern

Demeter-Umstellertag für interessierte Winzer

Austausch mit erfahrenden Praktikern

16.04.2015

Biodynamische Demeter-Weine liegen im Trend. Genießer schmecken den Unterschied, und immer mehr Winzer entscheiden sich auf ihrem Betrieb für die Biodynamische Wirtschaftsweise. Wer sich für die Besonderheiten des biodynamischen Weinbaus interessiert, bekommt wichtige Einblicke bei einem Umsteller-Tag am  Mittwoch, 20. Mai 2015 von 10 bis 16 Uhr im Weingut Thorsten Melsheimer in Reil an der Mosel. Dabei geht es zudem um die speziellen Herausforderungen der ökologischen und biologisch-biodynamischen Arbeitsweise im Steil- und Steilstlagenweinbau. Mit einem ebenso realistischen wie Mut machenden „best practice“-Beispiel profitieren die Teilnehmer von der Praxis genauso wie vom Dialog mit langjährigen Akteuren.

Georg Meissner vom renommierten Demeter-Weingut Alois Lageder in Südtirol führt mit seinem Vortrag in den biologisch-dynamischen Weinbau ein und erläutert, warum dabei der Mensch zur Grundlage wird. Eine Führung im Weingut Melsheimer bringt den Teilnehmern die Konzentration auf den ausschließlichen Anbau von Rieslingen in den Steilhängen um Reil an der Mosel mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Steilstlagen nahe und verdeutlicht, wie wichtig der Erhalt dieses wertvollen Kulturguts ist. Bei der Weinbergsbegehung im Reiler Mullay Hofberg mit Betriebsleiter Thorsten Melsheimer werden Erfahrungen aus der Umstellung auf ökologischen und seit 2009 auf biologisch-dynamischen Weinbau mit den Konsequenzen für den Gesamtbetrieb, die Rebflächen, die Weine und vor allem die beteiligten Menschen deutlich. Eine Kellerführung mit Weinprobe zeigt Melsheimers Weg zu fundamental-traditionellen Arbeitsweisen im Weinkeller.

Anmeldung bis 14.05.2015 unter nina [ / dot \ ] weis[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de oder 06155-846957 und hier. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für Verpflegung werden 15 € pro Person berechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung deshalb sinnvoll.

Tags: 
Winzer
Wein
Umsteller
Austausch mit erfahrenden Praktikern
Demeter-Umstellertag für interessierte Winzer

Biodynamische Demeter-Weine liegen im Trend. Genießer schmecken den Unterschied, und immer mehr Winzer entscheiden sich auf ihrem Betrieb für die Biodynamische Wirtschaftsweise. Wer sich für die Besonderheiten des biodynamischen Weinbaus interessiert, bekommt wichtige Einblicke bei einem Umsteller-Tag am  Mittwoch, 20. Mai 2015 von 10 bis 16 Uhr im Weingut Thorsten Melsheimer in Reil an der Mosel. Dabei geht es zudem um die speziellen Herausforderungen der ökologischen und biologisch-biodynamischen Arbeitsweise im Steil- und Steilstlagenweinbau. Mit einem ebenso realistischen wie Mut machenden „best practice“-Beispiel profitieren die Teilnehmer von der Praxis genauso wie vom Dialog mit langjährigen Akteuren.

Georg Meissner vom renommierten Demeter-Weingut Alois Lageder in Südtirol führt mit seinem Vortrag in den biologisch-dynamischen Weinbau ein und erläutert, warum dabei der Mensch zur Grundlage wird. Eine Führung im Weingut Melsheimer bringt den Teilnehmern die Konzentration auf den ausschließlichen Anbau von Rieslingen in den Steilhängen um Reil an der Mosel mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Steilstlagen nahe und verdeutlicht, wie wichtig der Erhalt dieses wertvollen Kulturguts ist. Bei der Weinbergsbegehung im Reiler Mullay Hofberg mit Betriebsleiter Thorsten Melsheimer werden Erfahrungen aus der Umstellung auf ökologischen und seit 2009 auf biologisch-dynamischen Weinbau mit den Konsequenzen für den Gesamtbetrieb, die Rebflächen, die Weine und vor allem die beteiligten Menschen deutlich. Eine Kellerführung mit Weinprobe zeigt Melsheimers Weg zu fundamental-traditionellen Arbeitsweisen im Weinkeller.

Anmeldung bis 14.05.2015 unter nina [ / dot \ ] weis@demeter [ / dot \ ] de oder 06155-846957 und hier. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für Verpflegung werden 15 € pro Person berechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung deshalb sinnvoll.